Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-37102-2.jpg

Sozialistische Subjektivitäten

Deutungen des »neuen Menschen« in der Tschechoslowakei 1953–1963

ca. 50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Dezember 2022

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 300 Seiten, mit ca. 9 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-37102-2
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2022
Mit dem Bild des »neuen Menschen« schufen die sozialistischen Regime eine Propagandafigur, deren... mehr
Sozialistische Subjektivitäten
Mit dem Bild des »neuen Menschen« schufen die sozialistischen Regime eine Propagandafigur, deren Aneignung ein Leben in einer besseren Zukunft versprach. Das Buch verdeutlicht, wie dieses Menschenbild in der sozialistischen Tschechoslowakei von der Bevölkerung aufgegriffen und umgedeutet wurde. Dabei steht auch die von vielen Seiten als überraschend angesehene Stabilität sozialistischer Herrschaft in den 1950er und 1960er Jahren im Fokus der Analyse. Grundlage für die Untersuchung bilden Bittbriefe, Eingaben und Beschwerden an staatliche Institutionen sowie Fernsehen und Rundfunk. In ihnen tritt neben harscher Kritik an der Umsetzung des Sozialismus der Wunsch hervor, Teil der versprochenen besseren Zukunft sein zu wollen. Durch den Einbezug von Rundfunk und Fernsehen wird zudem deutlich, wie innerhalb des sozialistischen Systems der Tschechoslowakei Vertrauen entstehen und wie dies die Vermittlung ideologischer Botschaften begünstigen konnte.
Kundenbewertungen für "Sozialistische Subjektivitäten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Sebastian Lambertz
    • Sebastian Lambertz studierte Geschichte und Soziologie in Göttingen und Köln und ist Referent für Öffentlichkeitsarbeit bei der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO e.V.) in Berlin.
      mehr...
Veröffentlichungen des Collegium Carolinum. Zur gesamten Reihe
U1_9783847010043.jpg
The Road to Socialism
  • Lyubomir Pozharliev
ca. 50,00 €
Integrating Imperial Space
ca. 60,00 €
Siebenbürgen im südosteuropäischen Raum
ca. 60,00 €
U1_9783847014997.jpg
Was bleibt von Galizien? Kontinuitäten – Brüche...
  • Dana Lushaj  (Hg.),
  • Joanna Rozmus  (Hg.),
  • Yurij Remestwenski  (Hg.)
ca. 45,00 €
NEU
978-3-525-37318-7.jpg
Variations and Transformations of Childhood in...
  • Frank Henschel  (Hg.),
  • Jan Randák  (Hg.),
  • Martina Winkler  (Hg.),
  • Gabriela Dudeková Kováčová  (Hg.)
50,00 €
NEU
978-3-412-52507-1.jpg
Pflichterfüllung
  • Michael Galbas
70,00 €
U1_9783847013839.jpg
The Political Cult of the Dead in Ukraine
  • Guido Hausmann  (Hg.),
  • Iryna Sklokina  (Hg.)
55,00 €
978-3-412-52081-6.jpg
Universal – International – Global
  • Antje Kempe  (Hg.),
  • Beáta Hock  (Hg.),
  • Marina Dmitrieva  (Hg.)
ca. 49,00 €
U1_9783847012849.jpg
Nachkriegserfahrungen
  • Gerald Lamprecht  (Hg.),
  • Heidemarie Uhl  (Hg.)
ab 23,00 €
978-3-525-37313-2.jpg
Migration and Landscape Transformation
  • Martin Zückert  (Hg.),
  • Heidi Hein-Kircher  (Hg.)
50,00 €
978-3-525-37054-4.jpg
Jeder Bürger Soldat
  • Christhardt Henschel
ca. 70,00 €