Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783847010043.jpg
   

The Road to Socialism

Transport Infrastructure in Socialist Bulgaria and Yugoslavia (1945–1989)

ca. 50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Dezember 2022

Ausgabeformat:

Sprache: Englisch
ca. 348 Seiten, with 18 figures, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1004-0
V&R unipress, 1. Edition, 2022
Das Buch ist die erste umfassende empirische Untersuchung der Verkehrsinfrastruktur in zwei... mehr
The Road to Socialism

Das Buch ist die erste umfassende empirische Untersuchung der Verkehrsinfrastruktur in zwei sozialistischen Ländern in den Jahren 1945–1989. In der Fallstudie Jugoslawiens ist der Bau von Straßen mit dem Aufbau sozialistischer und transethnischer Identitäten verbunden, die alle Föderationsrepubliken vereinigen musste. In der Praxis war die Brüderlichkeit und Einheit-Autobahn wie eine Arterie zwischen den Hauptstädten der am stärksten industrialisierten Republiken und vernachlässigte damit den Kosovo, Bosnien-Herzegowina, Montenegro und Teile Mazedoniens. In Bulgarien gab es eine klare ideologische Verbindung zwischen Verkehr und Nationenbildung. Die desintegrative Funktion bulgarischer Autobahnen, zeigt sich am besten am Beispiel des sogenannten Autobahnrings, der die Grenzregionen und damit die bulgarischen Muslime und Türken isoliert hat.

The book is the first comprehensive empirical study of transport infrastructure in two socialist countries in the years 1945–1989. In the case study of Yugoslavia, the construction of roads was interrelated with building of socialist and trans-ethnic identities, uniting all federal republics. In practice, the Brotherhood and Unity highway was an artery linking the capitals of the most industrialized republics, neglecting Kosovo, Bosnia and Herzegovina, Montenegro and parts of Macedonia. In Bulgaria, there existed a clear ideological link between transport and (United Socialist) nation building. Bulgarian roads’ disintegrative function was best seen in the example of the Highway ring which, constructed as an inner circle, isolated the border regions and areas inhabited by Bulgarian Muslims and Turks.

Kundenbewertungen für "The Road to Socialism"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Lyubomir Pozharliev
    • Dr Lyubomir Pozharliev, historian of infrastructure and technology, is a Research Associate and Postdoc at the Department of Eastern European History at Justus-Liebig University Giessen.
      mehr...
Kultur- und Sozialgeschichte Osteuropas / Cultural and Social History of... Zur gesamten Reihe
978-3-525-37102-2.jpg
ca. 50,00 €
Russland in Zentralasien
ca. 80,00 €
NEU
Die Beziehungen zwischen Argentinien und der DDR 1945–1990
80,00 €
NEU
Geräuschkulissen
Geräuschkulissen
  • Heiner Stahl
60,00 €
Deutschland und Europa seit 1990
Deutschland und Europa seit 1990
  • Marianne Birthler,
  • Philipp Ther,
  • Norbert Frei,
  • Ton Nijhuis,
  • Benno Nietzel
20,00 €
978-3-8471-1306-5.jpg
Hearing is Believing
  • Karin Moser  (Hg.)
ca. 45,00 €
Der »große Bruder«
Der »große Bruder«
  • Douglas Selvage  (Hg.),
  • Georg Herbstritt  (Hg.)
25,00 €
NEU
Geschichtsoptimismus und Katastrophenbewusstsein
Geschichtsoptimismus und Katastrophenbewusstsein
  • Jan Gerber  (Hg.),
  • Philipp Graf  (Hg.),
  • Anna Pollmann  (Hg.)
55,00 €
U1_9783847013198.jpg
Loyalty and Citizenship
  • Gözde Yazıcı Cörüt
45,00 €
Die Politik der Anpassung
65,00 €
NEU
Das Recht der DDR als Gegenstand der Rechtsgeschichte
Das Recht der DDR als Gegenstand der...
  • Adrian Schmidt-Recla  (Hg.),
  • Achim Seifert  (Hg.)
40,00 €
978-3-412-51207-1.jpg
Verwandtschaft - Freundschaft - Feindschaft
  • Knut Görich  (Hg.),
  • Martin Wihoda  (Hg.)
60,00 €
978-3-412-50415-1.jpg
ca. 60,00 €
978-3-412-50115-0.jpg
70,00 €
978-3-412-51127-2.jpg
65,00 €