Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-15174-4.jpg

Bewegte Geschichtsbilder

Filmische Modellierung von Historizität in Russland, der Ukraine und Polen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 80 Seiten, mit ca. 20 s/w-Abb., Paperback
ISBN: 978-3-412-15174-4
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2019
In Osteuropa beschäftigen sich immer mehr Kinofilme und Fernsehserien mit historischen Themen.... mehr
Bewegte Geschichtsbilder

In Osteuropa beschäftigen sich immer mehr Kinofilme und Fernsehserien mit historischen Themen. Dabei wird oft ein patriotisches Grundstimmung erzeugt, die emotional aufgeladen wird.

Kinofilme und Fernsehserien werden in Russland, Polen und der Ukraine heute immer öfter im Dienst der Geschichtspolitik eingesetzt. Staatliche und private Akteure greifen kontroverse historische Themen auf und binden sie in melodramatische Szenarios ein. Dabei werden auch umstrittene historische Figuren neu gedeutet und als nationale Vorbilder präsentiert. Geschichte wird so in ein anschauliches und attraktives Spektakel eingebunden. Die historischen Filmhelden durchlaufen schwierige Biographien, die in ihrer emotionalen Aufladung an mediale Konsumgewohnheiten heutiger Zuschauer angeglichen werden.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Bewegte Geschichtsbilder"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ulrich Schmid
    • Ulrich Schmid (geb. 1965) ist seit 2007 Professor für Kultur und Gesellschaft Russlands an der Universität St. Gallen. Von 2010 bis 2014 war er Dekan der Kulturwissenschaftlichen Abteilung. Von 2005 bis 2007 war er Professor für Slavische Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, von 2003 bis 2004 SNF-Förderungsprofessor an der Universität Bern, von 2000 bis 2003 Assistenzprofessor an der Universität Basel. 2010 war er Gastforscher an der Universität Oslo, 1995 Visiting Fellow an...
      mehr...
    • Christine Gölz (Hg.)
    • Christine Gölz leitet am Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) die Abteilung »Wissenstransfer und Vernetzung« und ist dort Fachkoordinatorin für Literaturwissenschaft des östlichen Europa sowie Herausgeberin der Zeitschrift MITROPA. Einer ihrer langjährigen Forschungsschwerpunkte ist die Lyrik, insbesondere die russische Dichtung der klassischen Moderne, Avantgarde und Neo-Avantgarde. In ihrer Dissertation widmete sie sich der Dichterin Anna Achmatova. Dem...
      mehr...
 Open Access
NEU
Zeitschrift
NEU
 Open Access
978-3-525-40679-3.jpg
Minderjährige Geflüchtete in der Jugendhilfe
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • ,
  • Conny Martina Bredereck,
  • Marilena de Andrade,
  • Adrian Golatka,
  • Mohammed Jouni
ca. 15,00 €
NEU
978-3-525-31093-9.jpg
ab 49,99 €
978-3-525-45909-6.jpg
ab ca. 13,99 €
 Open Access
978-3-412-51495-2.jpg
Bilderfronten
  • Markus Mirschel
 Open Access
 Open Access
NEU
 Open Access
978-3-525-31083-0.jpg
Contested Heritage
  • Elisabeth Gallas  (Hg.),
  • Anna Holzer-Kawalko  (Hg.),
  • Caroline Jessen  (Hg.),
  • Yfaat Weiss  (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-0937-2.jpg
Gezähnte Geschichte
  • Pierre Smolarski  (Hg.),
  • René Smolarski  (Hg.),
  • Silke Vetter-Schultheiß  (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20724-5.jpg
Filarete
  • Berthold Hub
 Open Access
Transkulturelle Erkundungen
Transkulturelle Erkundungen
  • Ursula Hemetek  (Hg.),
  • Daliah Hindler  (Hg.),
  • Harald Huber  (Hg.),
  • Therese Kaufmann  (Hg.),
  • Isolde Malmberg  (Hg.),
  • Hande Saglam  (Hg.)
978-3-525-40487-4.jpg
ca. 15,00 €
 Open Access
978-3-412-50727-5.jpg
Vom Weichen über den Schönen Stil zur Ars Nova
  • Jiří Fajt  (Hg.),
  • Markus Hörsch  (Hg.)
978-3-525-31069-4.jpg
Staatssicherheit und KSZE-Prozess
  • Douglas Selvage,
  • Walter Süß
ab 44,99 €
 Open Access
Zeitschrift
Romantik 2018 Jg. 7, Heft 1
Romantik 2018 Jg. 7, Heft 1
  • Robert W. Rix  (Hg.),
  • Lis Møller  (Hg.),
  • Karina Lykke Grand  (Hg.),
  • Anna Sandberg  (Hg.),
  • Cian Duffy  (Hg.),
  • Elisabeth Oxfeldt  (Hg.),
  • Thor Mednick  (Hg.),
  • Ilona Pikkanen  (Hg.)
 Open Access
NEU
978-3-412-50087-0.jpg
Usus aquarum
  • Christoph Mielzarek  (Hg.),
  • Christian Zschieschang  (Hg.)
 Open Access
978-3-412-50535-6.jpg
Protegierte und Protektoren
  • Tilman Haug  (Hg.),
  • Nadir Weber  (Hg.),
  • Christian Windler  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
 Open Access
978-3-412-50725-1.jpg
Geschichte bauen
  • Arnold Bartetzky  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-412-51165-4.jpg
Inklusion–Exklusion
  • Franz-Josef Arlinghaus
 Open Access
978-3-205-20380-3.jpg
Diskurse des Kalten Krieges
  • Stefan Maurer,
  • Doris Neumann-Rieser,
  • Günther Stocker
 Open Access
 Open Access
Zeitschrift
978-3-8471-0732-3.jpg
Moralities of Warfare and Religion
  • Angela Kallhoff  (Hg.),
  • Thomas Schulte-Umberg  (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-0754-5.jpg
The Dynamics of the Medieval Manuscript
  • Karen Pratt  (Hg.),
  • Bart Besamusca  (Hg.),
  • Matthias Meyer  (Hg.),
  • Ad Putter  (Hg.)
978-3-8471-0724-8.jpg
Abenteuerliche ›Überkreuzungen‹
  • Susanne Schul  (Hg.),
  • Mareike Böth  (Hg.),
  • Michael Mecklenburg  (Hg.)
ab 37,99 €
 Open Access
978-3-8471-0886-3.jpg
Transottomanica –...
  • Stefan Rohdewald  (Hg.),
  • Stephan Conermann  (Hg.),
  • Albrecht Fuess  (Hg.)
978-3-525-40632-8.jpg
Zwischen Barrieren, Träumen und Selbstorganisation
  • Autor*innenkollektiv,
  • Mohammed Jouni
ab 11,99 €
 Open Access
 Open Access
Zeitschrift
978-3-8471-0547-3.jpg
Religion and Migration
  • Kurt Appel  (Hg.),
  • Isabella Guanzini  (Hg.),
  •  (Hg.),
  • Hans Gerald Hödl  (Hg.),
  • Rudolf Langthaler  (Hg.),
  • Rüdiger Lohlker  (Hg.),
  • Sigrid Müller  (Hg.),
  • Richard Potz  (Hg.),
  • Sieglinde K. Rosenberger  (Hg.),
  • Johann Schelkshorn  (Hg.)
 Open Access
Zeitschrift
Religion in a post-secular world
Religion in a post-secular world
  • Kurt Appel  (Hg.),
  • Isabella Guanzini  (Hg.),
  •  (Hg.),
  • Hans Gerald Hödl  (Hg.),
  • Rudolf Langthaler  (Hg.),
  • Rüdiger Lohlker  (Hg.),
  • Sigrid Müller  (Hg.),
  • Richard Potz  (Hg.),
  • Sieglinde K. Rosenberger  (Hg.),
  • Johann Schelkshorn  (Hg.)