Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51323-8.jpg

Roter Orient

Muslimkommunisten und Bolschewiki in Turkestan (1917–1924)

ab 49,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
471 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-51323-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2019
Das epochale Ereignis der Russischen Revolution wird meist als Geschehen im Zentrum Russlands... mehr
Roter Orient
Das epochale Ereignis der Russischen Revolution wird meist als Geschehen im Zentrum Russlands erzählt. Die vorliegende Studie nimmt hingegen die Perspektive der einheimischen Kommunisten im russischen Kolonialgebiet Turkestan ein. Turkestanische Muslime begriffen die Revolution als Chance. Modernisierung und nicht nationale Unabhängigkeit standen für sie im Vordergrund. Sie suchten die Unterstützung der Bolschewiki im Zentrum gegen ihre Widersacher in Turkestan. Ihre Selbstbezeichnung als Kommunisten transportierte den Anspruch auf Teilhabe an der Regierung. Die Untersuchung zeigt, wie die muslimischen Kommunisten in Turkestan Modernisierungsprojekte initiierten und durchsetzten, auch wenn sie in der Auseinandersetzung mit Vertretern der Zentralgewalt häufig der schwächere Partner waren. The Russian Revolution has thus far mainly been told from a perspective of the Russian centre: Petersburg / Leningrad and Moscow. “Red Orient” takes a different perspective by foregrounding and analysing the activities by “indigenous communists” in Russian colonial Turkestan. Muslims in Turkestan interpreted the unfolding revolution as an opportunity. To them modernising was the opportunities they saw – not national independence. Muslims in Turkestan actively sought out support from the Bolsheviks in Leningrad against reginal opponents to the revolution. With their deliberate self-identification as communists, they sought participation in government and administration. The book highlights the numerous modernising projects instigated by Muslim communists as well as some of the frictions and tensions between political actors at both geographical ends of the revolution.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 3,7cm, Gewicht: 0,903 kg
Weiterführende Links zu "Roter Orient"
Kundenbewertungen für "Roter Orient"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Gero Fedtke
    • Gero Fedtke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Institut der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
      mehr...
Peripherien / Peripheries Zur gesamten Reihe
Der Stettiner »Volksbote«
ab 59,99 €
Vom Land der Kosaken zum Land der Bauern
ab 49,99 €
Die Historischen Grundwissenschaften heute
Die Historischen Grundwissenschaften heute
  • Étienne Doublier  (Hg.),
  • Daniela Schulz  (Hg.),
  • Dominik Trump  (Hg.)
ab 39,99 €
Unter dem Roten Stern geboren
ab 37,99 €
Der Preis der Deutschen Einheit
ab 39,99 €
Jüdisches Leben in Deutschland und Europa nach der Shoah
ab 27,99 €
Ella Schapira (1897–1990)
Ella Schapira (1897–1990)
  • Helen Liesl Krag,
  • Peter Menasse
ab 22,99 €
Kooperationen in den digitalen Geisteswissenschaften gestalten
Kooperationen in den digitalen...
  • Hendrikje Carius  (Hg.),
  • Martin Prell  (Hg.),
  • René Smolarski  (Hg.)
Hofratsdämmerung?
Hofratsdämmerung?
  • Peter Becker  (Hg.),
  • Therese Garstenauer  (Hg.),
  • Veronika Helfert  (Hg.),
  • Karl Megner  (Hg.),
  • Guenther Steiner  (Hg.),
  • Thomas Stockinger  (Hg.)
ab 39,99 €
Kvarner Palace
Kvarner Palace
  • Désirée Vasko-Juhász
ab 27,99 €
Die Osmanen vor Wien
Die Osmanen vor Wien
  • Ferdinand Opll  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
ab 64,99 €
978-3-412-51666-6.jpg
Gelehrte – Schulen – Netzwerke
  • Joachim Bahlcke  (Hg.),
  • Roland Gehrke  (Hg.)
ab 39,99 €
Societies in Transition
Societies in Transition
  • Carolina Rehrmann  (Hg.),
  • Rafael Biermann  (Hg.),
  • Phillip Tolliday  (Hg.)
ab 89,99 €
978-3-412-51777-9.jpg
ab 54,99 €
978-3-412-51818-9.jpg
ab 64,99 €
978-3-205-20951-5.jpg
Die Habsburgermonarchie und der Dreißigjährige...
  • Katrin Keller  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
ab 74,99 €
978-3-525-54145-6.jpg
ab 23,99 €
978-3-525-35208-3.jpg
Tschernobylkinder
  • Melanie Arndt
ab 54,99 €
978-3-525-36327-0.jpg
Politisches Entscheiden im Kalten Krieg
  • Thomas Großbölting  (Hg.),
  • Stefan Lehr  (Hg.)
Antisemitismus im 19. Jahrhundert aus internationaler Perspektive
Antisemitismus im 19. Jahrhundert aus...
  • Mareike König  (Hg.),
  • Oliver Schulz  (Hg.)
978-3-412-51326-9.jpg
ab 49,99 €
Continuities and Discontinuities of the Habsburg Legacy in East-Central European Discourses since 1918
Continuities and Discontinuities of the...
  • Magdalena Baran-Szołtys  (Hg.),
  • Jagoda Wierzejska  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-205-23181-3.jpg
Die Repräsentation Maria Theresias
  • Werner Telesko  (Hg.),
  • Stefanie Linsboth  (Hg.),
  • Sandra Hertel  (Hg.)
90,00 €
978-3-412-50093-1.jpg
ab 39,99 €
Verwaltungsgeschichte der Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit
Verwaltungsgeschichte der Habsburgermonarchie...
  • Michael Hochedlinger  (Hg.),
  • Petr Mat'a  (Hg.),
  • Thomas Winkelbauer  (Hg.)
ab 120,00 €
Heldenstadt Minsk
Heldenstadt Minsk
  • Thomas M. Bohn
ab ca. 32,99 €
Frieden im Ostseeraum
Frieden im Ostseeraum
  • Dirk Schleinert  (Hg.)
ab ca. 49,99 €
Heimisch werden durch Geschichte
70,00 €
Biograph(i)en des Reichs
ab ca. 89,99 €
Epochen – Themen – Methoden
Epochen – Themen – Methoden
  • Joachim Bahlcke  (Hg.),
  • Roland Gehrke  (Hg.)
ab 59,99 €
Abraham Kuyper
Abraham Kuyper
  • Hans-Georg Ulrichs  (Hg.)
ab 32,99 €
Die metahistoriographische Revolution
ab 59,99 €
Reinhart Koselleck als Historiker
Reinhart Koselleck als Historiker
  • Manfred Hettling  (Hg.),
  • Wolfgang Schieder  (Hg.)
ab 54,99 €
"Die Kirche unserer Väter"
ab 79,99 €
Die Figur des Philisters
ab 27,99 €
Wer regiert Russland?
Wer regiert Russland?
  • Steven Müller-Uhrig
ab 54,99 €
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
ab 32,99 €
978-3-8471-1150-4
History and Society during the Mamluk Period...
  • Bethany J. Walker  (Hg.),
  • Abdelkader Al Ghouz  (Hg.)
ab 59,99 €
Galizien als Archiv
Galizien als Archiv
  • Magdalena Baran-Szołtys
ab 39,99 €
Arbeiten in Hitlers Europa
ab 79,99 €
978-3-525-37054-4.jpg
Jeder Bürger Soldat
  • Christhardt Henschel
ab ca. 59,99 €