Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0873-3.jpg

Russland in den politischen Vorstellungen der griechischen Kulturwelt 1645–1725

ab ca. 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im März 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 532 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0873-3
V&R Unipress
Russland als orthodoxe Führungsmacht, der Zar als designierter Erbe der oströmischen... mehr
Russland in den politischen Vorstellungen der griechischen Kulturwelt 1645–1725

Russland als orthodoxe Führungsmacht, der Zar als designierter Erbe der oströmischen Kaiser, Schutzherr und messianischer Erlöser der »gefangenen« Ostkirche aus der osmanischen Herrschaft – diese Vorstellungen gerieten seit dem 17. Jahrhundert zum Topos, der das Selbstverständnis der russischen Monarchie und die Wahrnehmungen der europäischen Diplomatie und der Hohen Pforte mitprägte. Der Autor untersucht die Genese des Vorstellungskomplexes in griechischen kirchlichen Gelehrtenkreisen, seine Verbreitung und seinen Wandel, indem auf die Rekonstruktion der wechselnden Kontexte bestanden wird. Fern davon, eine spezifisch osteuropäische Entwicklung oder eine zeitlose byzantinische Tradition darzustellen, gehören diese Forschungsergebnisse zum gemeinsamen Fundus der europäischen Frühen Neuzeit.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Russland in den politischen Vorstellungen der griechischen Kulturwelt 1645–1725"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Nikolas Pissis
    • Dr. Nikolas Pissis hat Geschichte in Athen, Tübingen und München studiert. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Sonderforschungsbereichs 980 »Episteme in Bewegung« an der Freien Universität Berlin.
      mehr...
Kultur- und Sozialgeschichte Osteuropas / Cultural and Social History of... Zur gesamten Reihe
World War One Veterans in Austria and Czechoslovakia
World War One Veterans in Austria and...
  • Laurence Cole  (Hg.),
  • Rudolf Kucera  (Hg.),
  • Hannes Leidinger  (Hg.),
  • Ina Markova  (Hg.)
ca. 25,00 €
Supplikationswesen und Petitionsrecht im Wandel der Zeit und im Spiegel der Publikationen der Historischen Kommission
ca. 60,00 €
Adlig leben im 14. Jahrhundert
ca. 100,00 €
Living with Nature and Things
Living with Nature and Things
  • Bethany J. Walker  (Hg.),
  • Abdelkader Al Ghouz  (Hg.)
ca. 100,00 €
978-3-525-35212-0.jpg
ca. 30,00 €
Gewinner und Verlierer nach dem Boom
Gewinner und Verlierer nach dem Boom
  • Christian Marx  (Hg.),
  • Morten Reitmayer  (Hg.)
ca. 60,00 €
978-3-205-20948-5.jpg
ca. 100,00 €
978-3-412-51696-3.jpg
ca. 45,00 €
Umkämpfte Menschenrechte
ca. 60,00 €
978-3-412-51591-1.jpg
ca. 70,00 €
978-3-8471-1004-0.jpg
The Road to Socialism
  • Lyubomir Pozharliev
ca. 50,00 €
978-3-525-31099-1.jpg
Von der KPD zu den Post-Autonomen
  • Alexander Deycke  (Hg.),
  • Jens Gmeiner  (Hg.),
  • Julian Schenke  (Hg.)
ca. 35,00 €
978-3-525-35208-3.jpg
Tschernobylkinder
  • Melanie Arndt
ca. 60,00 €
 Open Access
NEU
978-3-8471-0984-6.jpg
Eden für jeden?
  • Bianca Hoenig  (Hg.),
  • Hannah Wadle  (Hg.)
ab 39,99 €
NEU
978-3-412-51603-1.jpg
November 1918
  • Thomas Stamm-Kuhlmann  (Hg.)
ab 39,99 €
NEU
978-3-8471-0959-4.jpg
Building a Common Past
  • Corinne Geering
ab 59,99 €
978-3-412-51422-8.jpg
ca. 50,00 €
Das Kriegskommissariat der bayerisch-ligistischen Armee während des Dreißigjährigen Krieges
ab 39,99 €
978-3-525-35592-3.jpg
ab 39,99 €
978-3-525-35586-2.jpg
Umwelt im Roman
  • Agnes Limmer
ab 39,99 €
978-3-8471-0870-2.jpg
ab 37,99 €
978-3-8471-0654-8.jpg
ab 39,99 €
978-3-8471-0313-4.jpg
ab 39,99 €
978-3-8471-0786-6.jpg
Imperial Desert Dreams
  • Julia Obertreis
ab 59,99 €
978-3-8471-0781-1.jpg
ab ca. 44,99 €
978-3-8471-0299-1.jpg
ab 39,99 €
978-3-8471-0136-9.jpg
Brüderlichkeit und Bruderzwist
  • Tanja Zimmermann  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-31038-0.jpg
ca. 80,00 €
978-3-525-37304-0.jpg
Soziale Bindungen und gesellschaftliche...
  • Eva Schlotheuber  (Hg.),
  • Hubertus Seibert  (Hg.)
70,00 €