Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Ella Schapira (1897-1990)

Ella Schapira (1897-1990)

Lebensgeschichte einer jüdischen Kleidermacherin

ab 22,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
207 Seiten, mit 12 s/w Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-21189-1
Böhlau Verlag Wien, 2., überarbeitete Auflage 2020
Das Buch erzählt die Lebensgeschichte einer außergewöhnlichen, einer selbstständigen und starken... mehr
Ella Schapira (1897-1990)

Das Buch erzählt die Lebensgeschichte einer außergewöhnlichen, einer selbstständigen und starken Frau: Ella Schapira (1897-1990). Sie wurde in eine religiöse (chassidische) osteuropäisch-jüdische Familie hineingeboren und musste mehrfach unfreiwillig aufbrechen: Von Tarnopol in der heutigen Ukraine nach Wien und in den 1930er-Jahren von Wien nach England, wiederum in ein neues Leben. Auch ihre Familie war dramatischen Ereignissen unterworfen und gezwungen, sich an neue Kulturen und Länder anzupassen. Sie brachte es in ihrem langen Leben auf vier Sprachen, sechs Familiennamen und ein modernes Leben. Was immer sie unternahm, geschah aus eigener Kraft und im Bewusstsein, nicht arm sein zu wollen. Sowohl Helen Liesl Krag als auch Peter Menasse sind Enkelkinder der Hauptperson des Buches. Heute, wo Zeitzeugen schon selten sind, kann die Geschichte von Ella für nachgeborene Generationen lehrreiche Hinweise auf den Wert von Unabhängigkeit, Demokratie und Frieden geben.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Ella Schapira (1897-1990)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Helen Liesl Krag
    • Helen Liesl Krag, Prof. Dr., emeritiert, Studium der Slawistik in Wien und Kopenhagen, tätig in Forschung und Lehre, zuletzt Leiterin der Abteilung für Minderheitenforschung, Universität Kopenhagen.
      mehr...
    • Peter Menasse
    • Peter Menasse, Mag., Studium der Betriebswirtschaftslehre in Wien, heute Kommunikationsberater und Publizist, zuletzt Mitautor der bei Böhlau erschienenen Bücher „Hans Menasse – The Austrian Boy“ und „Ella Schapira (1897-1990).
      mehr...
NEU
Nach Rom gehen
Nach Rom gehen
  • Peter Erhart  (Hg.),
  • Jakob Kuratli Hüeblin  (Hg.)
ab 54,99 €
NEU
Die Dunkelheit des politischen Horizonts. Salzburg 1933 bis 1938 in den Berichten der Sicherheitsdirektion
ab 54,99 €
 Open Access
NEU
Hofratsdämmerung?
Hofratsdämmerung?
  • Peter Becker  (Hg.),
  • Therese Garstenauer  (Hg.),
  • Veronika Helfert  (Hg.),
  • Karl Megner  (Hg.),
  • Guenther Steiner  (Hg.),
  • Thomas Stockinger  (Hg.)
ab 39,99 €
NEU
Kvarner Palace
Kvarner Palace
  • Désirée Vasko-Juhász
ab 27,99 €
NEU
Spuren von Krieg und Terror
ab 25,99 €
NEU
NEU
Übergangsräume
ab 54,99 €
NEU
Welt erzählen
ab 69,99 €
NEU
Putzen
ab 27,99 €
NEU
Unter dem Roten Stern geboren
ab 37,99 €
NEU
Zuhause bei Helene und Alban Berg
ab 23,99 €
NEU
Kulturgutschutz in Europa und im Rheinland
Kulturgutschutz in Europa und im Rheinland
  • Hans-Werner Langbrandtner  (Hg.),
  • Esther Heyer  (Hg.),
  • Florence de Peyronnet-Dryden  (Hg.)
ca. 59,00 €
Begehrt, beschwiegend, belastend
ca. 30,00 €
Rechte Parolen kompetent kontern
ab 14,99 €
NEU
Von Vögeln, Mächten und Bienen
ab ca. 19,99 €
NEU
Rheinwissen
Rheinwissen
  • Nils Bennemann
ca. 70,00 €
NEU
Unterstützung bei herrscherlichem Entscheiden
ca. 60,00 €
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
ca. 60,00 €
NEU
NEU
Rosenbergs Elite und ihr Nachleben
ab 32,99 €
NEU
Heilige in der mittelalterlichen Bischofsstadt
ab 54,99 €
Der mittelalterliche Brief zwischen Norm und Praxis
Der mittelalterliche Brief zwischen Norm und...
  • Florian Hartmann  (Hg.),
  • Benoît Grévin  (Hg.)
ab 44,99 €
NEU
Die vielen Tode des Jud Süß
ab 37,99 €