Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Generation und Strategie

Generation und Strategie

Barbara Honigmann im literarischen Feld der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur 1986–2015

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
414 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-1123-8
V&R Unipress, Vienna University Press, 1. Auflage
Barbara Honigmann verfolgt in ihrem literarischen Schaffen das Ziel, sich als jüdische... mehr
Generation und Strategie

Barbara Honigmann verfolgt in ihrem literarischen Schaffen das Ziel, sich als jüdische Schriftstellerin der »Zweiten Generation« im Feld der deutschen Gegenwartsliteratur zu positionieren. Die verschiedenen Positionierungsstrategien sind nicht in erster Linie in den öffentlichen Auftritten der Autorin angelegt, sondern in deren Umgang mit verschiedenen Genres sowie in den intertextuellen Dialogen innerhalb der Romane. Die Ergänzung der Theorie des literarischen Feldes Pierre Bourdieus durch die Theorie der »sociopoétique« von Alain Viala zeigt, inwiefern das Schreiben einer jüdischen Autorin auf die Veränderungen im literarischen Feld reagiert und sich daran anpasst. Mit Rückgriff auf die Begriffe »posture« und »éthos« wird zudem diskutiert, inwiefern die Autorin einen spezifisch jüdischen Beitrag zur Entwicklung von Erinnerungsstrategien an das Dritte Reich und an den Holocaust leistet.

Barbara Honigmann aims to position herself as a Jewish writer of the “second generation” in the literary field of German contemporary literature. The different positioning strategies are not primarily in the public appearances of the author, but in their handling of different genres as well as in the intertextual dialogues within the novels. The complement of Pierre Bourdieu’s theory of the literary field together with the theory of “sociopoétique” of Alain Viala shows how the writing of a Jewish author reacts and adapts to the changes in the literary field. With reference to the terms “posture” and “éthos” it is also discussed to what extent the author makes a specifically Jewish contribution to the development of strategies of remembering the Third Reich and the Holocaust.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,1 x 2,3cm, Gewicht: 0,611 kg
Kundenbewertungen für "Generation und Strategie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Yannick Gnipep-oo Pembouong
    • Dr. Yannick Gnipep-oo Pembouong hat Germanistik, Erziehungswissenschaften und Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Universität Jaunde I und der »École Normale Supérieure«, Kamerun, sowie der Universität Trier studiert. Er arbeitet als freiberuflicher Dozent für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an verschiedenen Instituten sowie privaten Fortbildungsakademien.
      mehr...
Poetik, Exegese und Narrative / Poetics, Exegesis and Narrative. Zur gesamten Reihe
Biographie – Sprache – Didaxe
ab 32,99 €
NEU
Schreibwissenschaft - eine neue Disziplin
Schreibwissenschaft - eine neue Disziplin
  • Birgit Huemer  (Hg.),
  • Ursula Doleschal  (Hg.),
  • Ruth Wiederkehr  (Hg.),
  • Melanie Brinkschulte  (Hg.),
  • Sabine E. Dengscherz  (Hg.),
  • Katrin Girgensohn  (Hg.),
  • Carmen Mertlitsch  (Hg.)
ab 39,99 €
Textualität von Macht und Herrschaft
Textualität von Macht und Herrschaft
  • Mechthild Albert  (Hg.),
  • Ulrike Becker  (Hg.),
  • Elke Brüggen  (Hg.),
  • Karina Kellermann  (Hg.)
ab 37,99 €
Von Angst bis Zerstörung
ab 59,99 €
978-3-8471-1071-2.jpg
Exploration urbaner Räume – Wien 1918–38
  • Martin Erian  (Hg.),
  • Primus-Heinz Kucher  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-1024-8.jpg
Eine Zensur findet (nicht) statt
  • Carl-Heinrich Bösling  (Hg.),
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.),
  • Bernd Stegemann  (Hg.)
ab 19,99 €
978-3-525-36092-7.jpg
Mythen und Narrative des Entscheidens
  • Martina Wagner-Egelhaaf  (Hg.),
  • Bruno Quast  (Hg.),
  • Helene Basu  (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-412-51551-5.jpg
Franz Kafka im interkulturellen Kontext
  • Steffen Höhne,
  • Manfred Weinberg
ab 49,99 €
978-3-8471-0962-4.jpg
Kleine Formen für den Unterricht
  • Julia Heideklang  (Hg.),
  • Urte Stobbe  (Hg.)
ab 32,99 €
NEU
Paare in Kunst und Wissenschaft
Paare in Kunst und Wissenschaft
  • Melanie Unseld  (Hg.),
  • Christine Fornoff-Petrowski  (Hg.)
ca. 50,00 €
Die Zeit der letzten Dinge
Die Zeit der letzten Dinge
  • Julia Weitbrecht  (Hg.),
  • Andreas Bihrer  (Hg.),
  • Timo Felber  (Hg.)
ab 37,99 €
Der Autor-Künstler
Der Autor-Künstler
  • Michael Wetzel
ab 39,99 €
978-3-8471-1064-4.jpg
ab 32,99 €
978-3-8471-1023-1.jpg
Neues historisches Erzählen
  • Monika Wolting  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-412-51600-0.jpg
»Das Publikum wird immer besser«
  • Lorella Bosco  (Hg.),
  • Giulia A. Disanto  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-0981-5.jpg
Deutschsprachige Pop-Literatur von Fichte bis...
  • Ingo Irsigler  (Hg.),
  • Ole Petras  (Hg.),
  • Christoph Rauen  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-205-23259-9.jpg
Kulturromane
  • Anja Gerigk
ab 27,99 €
978-3-8471-0442-1.jpg
Komparatistik gestern und heute
  • Sandro M. Moraldo  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-0834-4.jpg
Darstellen, Vermitteln, Aneignen
  • Bettina Bannasch  (Hg.),
  • Bettina Bannasch  (Hg.),
  • Hans-Joachim Hahn  (Hg.),
  • Hans-Joachim Hahn  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-8471-0864-1.jpg
Politischen Konjunkturen zum Trotz
  • Renata Dampc-Jarosz  (Hg.),
  • Paweł Zimniak  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-8252-5035-5.jpg
15,99 €