Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20977-5.jpg

Böhmische Juden auf Wanderschaft über Prag nach Wien

Charlotte von Weisls Familiengeschichte

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
298 Seiten, mit 15 s/w Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-20977-5
Böhlau Verlag Wien
Der Band präsentiert eine 1931/32 von Charlotte Weisl verfasste jüdische Familiengeschichte, die... mehr
Böhmische Juden auf Wanderschaft über Prag nach Wien

Der Band präsentiert eine 1931/32 von Charlotte Weisl verfasste jüdische Familiengeschichte, die über sieben Generationen und drei Jahrhunderte bis zum Dreißigjährigen Krieg zurückreicht. Die Wanderschaft böhmischer Juden beginnt in kleinen Landgemeinden und führt über Prag nach Wien, wo der jüdische Emanzipations- und Assimilationsprozess durch die persönliche Begegnung mit dem Zionismus in der Gestalt Theodor Herzls eine neue Wendung nimmt. Der Erste Weltkrieg und der sich bereits bedrohlich abzeichnende Eintritt in das „Zeitalter Hitlers" sind die weiteren einschneidenden politischen Ereignisse. Der Band enthält den kommentierten Text, eine ausführliche monographische Einleitung sowie eine Zeittafel, die einen Überblick über das politische, sozial- und kulturgeschichtliche Umfeld vermittelt.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17,5 x 24,5 x 2,1cm, Gewicht: 0,625 kg
Creative Commons Lizenzvertrag
Böhmische Juden auf Wanderschaft über Prag nach Wien von Dietmar Goltschnigg ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter https://vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/service/rights erhalten.
Kundenbewertungen für "Böhmische Juden auf Wanderschaft über Prag nach Wien"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Dietmar Goltschnigg (Hg.)
    • Dietmar Goltschnigg ist Professor für Neuere deutsche Sprache und Literatur an der Universität Graz; Arbeitsschwerpunkte: 19./20. Jahrhundert, Wirkungsgeschichte von Goerg Büchner, Heinrich Heine und Karl Kraus, Klassische Moderne Österreichs, interdisziplinäre gesellschaftspolitische Themen (Zeit, Angst, Plagiat etc.).
      mehr...
    • Dietmar Goltschnigg (Hg.)
    • Dietmar Goltschnigg ist Professor für Neuere deutsche Sprache und Literatur an der Universität Graz; Arbeitsschwerpunkte: 19./20. Jahrhundert, Wirkungsgeschichte von Goerg Büchner, Heinrich Heine und Karl Kraus, Klassische Moderne Österreichs, interdisziplinäre gesellschaftspolitische Themen (Zeit, Angst, Plagiat etc.).
      mehr...
978-3-412-51849-3.jpg
ab 32,99 €
 Open Access
 Open Access
978-3-205-20737-5.jpg
Shimon An-Ski: Der Khurbn in Polen, Galizien...
  • Olaf Terpitz  (Hg.),
  • Olaf Terpitz  (Hg.)
NEU
Galizien als Archiv
Galizien als Archiv
  • Magdalena Baran-Szołtys
ab 39,99 €
NEU
Die Grabstätten meiner Väter
ab 64,99 €
Szenen der Wiener Moderne
ab 19,99 €
 Open Access
Auf die Tour!
Auf die Tour!
  • Susanne Korbel
Festspiele in Salzburg
Festspiele in Salzburg
  • Robert Hoffmann  (Hg.),
  • Bernhard Judex  (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-525-36427-7.jpg
Zwischen Prag und Nikolsburg
  • Kateřina Čapková  (Hg.),
  • Hillel J. Kieval  (Hg.)
70,00 €
978-3-205-20644-6.jpg
Rudolf Ramek 1881–1941
  • Franz Schausberger
60,00 €
»Ein Jude spricht Jiddisch«
ab 49,99 €