Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20774-0.jpg

Antisemitismus in Europa

Fallbeispiele eines globalen Phänomens im 21. Jahrhundert

ab ca. 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Mai 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
338 Seiten, m. 11 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-20774-0
Böhlau Verlag Wien
Die Studie gibt einen umfassenden Überblick über die Debatten zum Antisemitismus im 21.... mehr
Antisemitismus in Europa

Die Studie gibt einen umfassenden Überblick über die Debatten zum Antisemitismus im 21. Jahrhundert. Anhand zahlreicher Beispiele aus unterschiedlichen europäischen Ländern, insbesondere Frankreich, Großbritannien und Österreich, werden der Umgang mit diesem komplexen Phänomen und hieraus resultierende sozio-politische Herausforderungen nachgezeichnet. LeserInnen sollen dafür sensibilisiert werden, in welchen Kontexten der Begriff Antisemitismus Verwendung findet und wie unterschiedlich der Begriff interpretiert und auch instrumentalisiert wird. Die Studie sucht nach historisch-gesellschaftspolitischen Erklärungen im Kontext nationaler und globaler Entwicklungen und verzichtet bewusst auf die Idee, Antisemitismus als „unheilbaren Virus“ o.Ä. zu begreifen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Antisemitismus in Europa"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Helga Embacher
    • ao. Univ Prof. Dr. Helga Embacher ist Zeithistorikerin am Fachbereich Geschichte an der Universität Salzburg. Zu ihren derzeitigen Forschungschwerpunkten zählten jüdische Geschichte, Nationalsozialismus, Antisemitismus. Sie leitete das FWF-Forschungsprojekt (Neuer) Antisemitismus und Antiamerikanismus in Frankreich, Großbritannien und Deutschland und ist derzeit Leiterin des Forschungsprojekts Diskurse zum Holocaustgedenken, Juden und Israel unter Muslimen im Kontext von Islamfeindlichkeit...
      mehr...
    • Bernadette Edtmaier
    • Mag. Bernadette Edtmaier studierte Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung sowie Bildnerische Erziehung an der Universität Salzburg bzw. Universität Mozarteum. Seit 2014 arbeitet sie an einem Dissertationsprojekt zu (stereotypen und antisemitischen) Bildern über Juden und Jüdinnen unter Jugendlichen in Österreich. Im Rahmen des Forschungsprojekts Diskurse zum Holocaustgedenken, Juden und Israel unter Muslimen im Kontext von Islamfeindlichkeit ist sie gegenwärtig wissenschaftliche...
      mehr...
    • Alexandra Preitschopf
    • Dr. Alexandra Preitschopf studierte an der Universität Salzburg Französisch und Geschichte (Lehramt) und promovierte an der Universität Salzburg mit einer Dissertation zu Palästina-Solidarität, Antizionismus und Antisemitismus unter MuslimInnen im zeitgenössischen Frankreich. Sie arbeitete als wissenschaftliche Projektmitarbeiterin und externe Lehrende am Fachbereich Geschichte der Universität Salzburg und als Universitätsassistentin am Institut für Zeitgeschichte der Universität Linz. Seit...
      mehr...
 Open Access
Umkämpfte Menschenrechte
ca. 60,00 €
978-3-412-51578-2.jpg
Bildwerke für Kanonissen?
  • Julia von Ditfurth (Hg.),
  • Adam Stead (Hg.)
ca. 40,00 €
978-3-412-51575-1.jpg
ca. 75,00 €
978-3-412-51647-5.jpg
ca. 50,00 €
978-3-412-51587-4.jpg
ca. 49,00 €
978-3-205-77759-5.jpg
ca. 60,00 €
978-3-525-36743-8.jpg
Judenhass
  • Trond Berg Eriksen,
  • Håkon Harket,
  • Einhart Lorenz
ca. 50,00 €
978-3-525-36603-5.jpg
Semantiken und Narrative des Entscheidens vom...
  • Philip R. Hoffmann-Rehnitz (Hg.),
  • Matthias Pohlig (Hg.),
  • Tim Rojek (Hg.),
  • Susanne Spreckelmeier (Hg.)
ca. 75,00 €
978-3-412-51603-1.jpg
November 1918
  • Thomas Stamm-Kuhlmann (Hg.)
ca. 60,00 €
 Open Access
978-3-412-51501-0.jpg
ca. 39,00 €
978-3-412-51498-3.jpg
ca. 60,00 €
978-3-205-20877-8.jpg
ca. 50,00 €
978-3-205-20661-3.jpg
Eine Löwin im Kampf gegen Napoleon?
  • Margareth Lanzinger,
  • Raffaella Sarti
ca. 40,00 €
978-3-525-37082-7.jpg
ab 27,99 €
978-3-412-51400-6.jpg
Rethinking Postwar Europe
  • Barbara Lange (Hg.),
  • Dirk Hildebrandt (Hg.),
  • Agata Pietrasik (Hg.)
ab ca. 32,99 €
978-3-412-51422-8.jpg
ca. 50,00 €
978-3-412-51390-0.jpg
ab ca. 74,99 €
978-3-412-51178-4.jpg
Kunst. Macht. Image
  • Laura Windisch
ca. 55,00 €
978-3-412-51385-6.jpg
ab ca. 15,99 €
978-3-205-23226-1.jpg
Unfassbare Wunder
  • Alexandra Föderl-Schmid,
  • Konrad Rufus Müller
ab 27,99 €
978-3-205-99289-9.jpg
Noch einmal: Dichtung und Politik
  • Walter Weiss (Hg.),
  • Oswald Panagl (Hg.)
55,00 €
978-3-525-30195-1.jpg
ab 120,00 €
Medizin zwischen den Welten
85,00 €
978-3-647-35966-3.jpg
ab 17,00 €