Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-37081-0.jpg

»Ein elend-schönes Land«

Gattung und Gedächtnis in Lea Goldbergs hebräischer Literatur

Übersetzt von:
ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
240 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-37081-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Lea Goldberg zählt zu den wichtigsten Stimmen in der hebräischen Poesie des 20.... mehr
»Ein elend-schönes Land«

Lea Goldberg zählt zu den wichtigsten Stimmen in der hebräischen Poesie des 20. Jahrhunderts. Die junge Dichterin kam 1935 aus Litauen nach Palästina und erprobte sich in den ersten zehn Jahren nach ihrer Einwanderung in allen Hauptgattungen des literarischen Schreibens – Lyrik, Prosa, Essays, Publizistik und literarische Übersetzung. Die Monografie widmet sich dieser höchst produktiven Zeit in Goldbergs intellektueller Biografie. Das Buch zeigt auf, dass im Zentrum ihrer frühen Werke eine systematische Auseinandersetzung mit Europa steht. In Goldbergs Texten, so die These Natasha Gordinskys, wird Europa in einem doppelten Sinne befragt: als ein geopolitischer Raum, der zwischen zwei totalitären Regimen – Nazismus und Stalinismus – zerrissen wird, und als literarischer Kanon, an den sie bevorzugt durch einen Rückgriff auf die deutsche und russische Literatur anknüpft. Dabei spielen Goldbergs eigene Erfahrungen des Ersten Weltkrieges in Balashow (Provinz Saratow) und der Dreißigerjahre während ihres Studiums in Berlin und Bonn eine besondere Rolle; sowohl für ihre politisch-kulturellen Reflexionen als auch für deren poetische Verschriftlichung in literarischen Werken. So wird die hebräische Sprache bei Lea Goldberg zum poetischen Mittel der Übertragung und Aufbewahrung der europäischen Literatur.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,1cm, Gewicht: 0,533 kg
Weiterführende Links zu "»Ein elend-schönes Land«"
Kundenbewertungen für "»Ein elend-schönes Land«"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Natasha Gordinsky
    • Dr. Natasha Gordinsky ist Dozentin am Institut für hebräische und vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Haifa und Mitglied der Israel Young Academy.
      mehr...
NEU
Synagogues in the Hellenistic and Roman Periods
Synagogues in the Hellenistic and Roman Periods
  • Lutz Doering  (Hg.),
  • Andrew R. Krause  (Hg.)
ab 99,99 €
NEU
On Hexaplaric and Lucianic Readings and Recensions
On Hexaplaric and Lucianic Readings and Recensions
  • Dionisio Candido  (Hg.),
  • Joshua Alfaro  (Hg.),
  • Kristin De Troyer  (Hg.)
130,00 €
Zeitschrift
NEU
NEU
Aristokratismus als Kulturkritik
ab 59,99 €
 Open Access
Zeitschrift
NEU
 Open Access
NEU
NEU
Reformatio et memoria
Reformatio et memoria
  • Christopher Spehr  (Hg.),
  • Siegrid Westphal  (Hg.),
  • Kathrin Paasch  (Hg.)
ab 120,00 €
NEU
Theodore Beza at 500
Theodore Beza at 500
  • Kirk Summers  (Hg.),
  • Scott M. Manetsch  (Hg.)
ab 79,99 €
NEU
Macht und Kontrolle im Unternehmen
ab 54,99 €
Zeitschrift
In alle Ewigkeit verdammt?
In alle Ewigkeit verdammt?
  • Hans-Georg Link  (Hg.),
  • Josef Wohlmuth  (Hg.)
ab 14,99 €
Zeitschrift
Musiktherapeutische Umschau 2020 Bd. 41, Heft 3
Musiktherapeutische Umschau 2020 Bd. 41, Heft 3
  • Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft e.V.  (Hg.)
ab 28,00 €
Deutschland
ab 37,99 €
NEU
Das Reformationsjubiläum 2017
ab 59,99 €
Dreiecksverhältnisse im Altenheim – Leitung zwischen Bewohnern, Mitarbeitern und Angehörigen
ab 9,99 €
NEU
Wegweiser Emotionsfokussierte Paartherapie
40,00 €
NEU
Szenen der Wiener Moderne
ab 19,99 €
Die Anderen sind wir
Die Anderen sind wir
  • Corina Ahlers  (Hg.),
  • Natascha Vittorelli  (Hg.),
  • Gustav Glück  (Hg.),
  • Aladin Nakshbandi  (Hg.)
ab 9,99 €
Jüdisches Leben in Deutschland und Europa nach der Shoah
ab 27,99 €
Rosenbergs Elite und ihr Nachleben
ab 32,99 €
NEU
Mittelalterliche Städte in Thüringen
ca. 100,00 €
NEU
Reformation als Kommunikationsprozess
Reformation als Kommunikationsprozess
  • Petr Hrachovec  (Hg.),
  • Gerd Schwerhoff  (Hg.),
  • Winfried Müller  (Hg.),
  • Martina Schattkowsky  (Hg.)
ab 64,99 €
Wien. Herzschlag
Wien. Herzschlag
  • Andrea Witzmann
ab 32,99 €
Der Kampf um den Staatsvertrag 1945-1955
Der Kampf um den Staatsvertrag 1945-1955
  • Gerald Stourzh,
  • Wolfgang Mueller
ab 54,99 €
Taufen
Taufen
  • Christian Grethlein
ab 14,99 €
978-3-525-71047-0.jpg
Innovative Methoden für den Lateinunterricht
  • Julia Drumm  (Hg.),
  • Roland Frölich  (Hg.)
ab 37,99 €
Zeitschrift
Musiktherapeutische Umschau 2020 Bd. 41, Heft 1
Musiktherapeutische Umschau 2020 Bd. 41, Heft 1
  • Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft e.V.  (Hg.)
ab 28,00 €
NEU
Transottoman Matters
Transottoman Matters
  • Arkadiusz Blaszczyk  (Hg.),
  • Robert Born  (Hg.),
  • Florian Riedler  (Hg.)
ca. 50,00 €
NEU
Migrationsforschung – interdisziplinär und diskursiv
Migrationsforschung – interdisziplinär und...
  • Heike Knortz  (Hg.),
  • Margrit Schulte Beerbühl  (Hg.)
ab 37,99 €
Unternehmensnachfolge: Die Kunst des Loslassens
ab 23,99 €
Führung im Dialog: Wer braucht was von wem?
Führung im Dialog: Wer braucht was von wem?
  • Christopher Klütmann,
  • Thorsten Isack
ab 22,99 €
Generation und Strategie
Generation und Strategie
  • Yannick Gnipep-oo Pembouong
ab 39,99 €
Zeitschrift