Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-37058-2.jpg

Weimarer Erfahrungen

Deutsche Emigranten in Amerika und die transatlantische Nachkriegsordnung

Übersetzt von:
Mit einem Vorwort von:
  • Yfaat Weiss
ca. 55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im November 2020

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
ca. 342 Seiten, mit ca. 10 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-37058-2
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Studie widmet sich den Ursprüngen zweier einschneidender Prozesse – der Transformation... mehr
Weimarer Erfahrungen

Die Studie widmet sich den Ursprüngen zweier einschneidender Prozesse – der Transformation Nachkriegsdeutschlands von der nationalsozialistischen Volksgemeinschaft zu einer liberalen Demokratie und der ideologischen Genese des Kalten Kriegs. Im Zentrum der Studie stehen fünf deutsche Emigranten, der politische Denker und Protestant Carl J. Friedrich, der sozialistische Politikwissenschaftler Ernst Fraenkel, der katholische Publizist Waldemar Gurian, der liberale Anwalt und Jurist Karl Loewenstein und schließlich Hans Morgenthau, Politikwissenschaftler, Jurist und Theoretiker auf dem Gebiet der internationalen Beziehungen. Sie alle hatten sich intensiv an den politischen Debatten der Weimarer Zeit beteiligt, überlebten die Zeit des Nationalsozialismus im Exil in den Vereinigten Staaten und avancierten dort zu einflussreichen amerikanischen Intellektuellen und Politikberatern. Udi Greenberg folgt ihren Spuren und zeigt unter Einbeziehung ideengeschichtlicher und politischer Perspektiven, dass der Grundstein für Deutschlands demokratischen Wiederaufbau wie auch für die transatlantische Nachkriegsordnung auf Erfahrungen der Weimarer Republik basierte. Von der Zwischenkriegszeit in Deutschland bis zum Ende des Ost-West-Konflikts beleuchtet die Untersuchung fünf Persönlichkeiten, ihre Ideen und daraus folgende politische Entscheidungen, die das Verhältnis Deutschlands zu Amerika und das Gefüge des Kalten Kriegs nachhaltig prägten.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Leibniz-Institut f. jüdische Geschichte und Kultur
Kundenbewertungen für "Weimarer Erfahrungen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Udi Greenberg
    • Udi Greenberg ist Historiker und Associate Professor of History am Dartmouth College, New Hampshire.
      mehr...
NEU
978-3-525-31099-1.jpg
Von der KPD zu den Post-Autonomen
  • Alexander Deycke  (Hg.),
  • Jens Gmeiner  (Hg.),
  • Julian Schenke  (Hg.),
  • Matthias Micus  (Hg.),
  • Matthias Micus  (Hg.)
ca. 35,00 €
NEU
978-3-8471-0781-1.jpg
ab ca. 44,99 €
Die offene Moderne – Gesellschaften im 20. Jahrhundert
Die offene Moderne – Gesellschaften im 20....
  • Christian Marx  (Hg.),
  • Morten Reitmayer  (Hg.)
ca. 60,00 €
NEU
Impfe und herrsche
Impfe und herrsche
  • Klemens Wedekind
ab 59,99 €
978-3-525-31079-3.jpg
Über Grenzen
  • Agnes Bresselau von Bressensdorf  (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-412-51400-6.jpg
Rethinking Postwar Europe
  • Barbara Lange  (Hg.),
  • Dirk Hildebrandt  (Hg.),
  • Agata Pietrasik  (Hg.)
ab 32,99 €
NEU
NEU
Übergangsräume
ab 54,99 €
NEU
Unter dem Roten Stern geboren
ab 37,99 €
NEU
Kölns Weg in die Gegenwart
ab 23,99 €
NEU
Vielfalt ordnen
Vielfalt ordnen
  • Jana Osterkamp
70,00 €
History of Transparency in Politics and Society
History of Transparency in Politics and Society
  • Jens Ivo Engels  (Hg.),
  • Frédéric Monier  (Hg.)
ab 27,99 €
Gewinner und Verlierer nach dem Boom
Gewinner und Verlierer nach dem Boom
  • Christian Marx  (Hg.),
  • Morten Reitmayer  (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-525-36327-0.jpg
Politisches Entscheiden im Kalten Krieg
  • Thomas Großbölting  (Hg.),
  • Stefan Lehr  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-35209-0.jpg
ab 59,99 €
978-3-525-36743-8.jpg
Judenhass
  • Trond Berg Eriksen,
  • Håkon Harket,
  • Einhart Lorenz
ab 39,99 €
978-3-525-35593-0.jpg
ab 54,99 €
978-3-525-37075-9.jpg
ab 15,99 €
978-3-525-31059-5.jpg
›Wirtschaftskrisen‹
  • Kristoffer Klammer
ab 64,99 €
978-3-525-35157-4.jpg
Nation – Volk – Rasse
  • Peter Walkenhorst
ab 59,99 €
 Open Access
Zeitschrift
NEU
NEU
Studentica
ab 32,99 €
NEU
NEU
„Als künstlerisch wertvoll unter militärischem Schutz!“
„Als künstlerisch wertvoll unter militärischem...
  • Esther Heyer  (Hg.),
  • Florence de Peyronnet-Dryden  (Hg.),
  • Hans-Werner Langbrandtner  (Hg.)
ca. 59,00 €