Jüdische Geschichte

Die Vandenhoeck & Ruprecht Verlage widmen sich in Buchreihen wie »Reihe Jüdische Moderne« oder »Lebenswelten osteuropäischer Juden«, »Schriften des Centrums für Jüdische Studien«, dem »Archiv jüdischer Geschichte und Kultur« oder »toldot. Essays zur jüdischen Geschichte und Kultur«, den »Schriften des Jüdischen Museums Berlin« sowie zahlreichen Einzelveröffentlichungen der Jüdischen Geschichte in zahlreichen Facetten.

Die Vandenhoeck & Ruprecht Verlage widmen sich in Buchreihen wie »Reihe Jüdische Moderne« oder »Lebenswelten osteuropäischer Juden«, »Schriften des Centrums für Jüdische Studien«, dem »Archiv... mehr erfahren »
Fenster schließen
Jüdische Geschichte

Die Vandenhoeck & Ruprecht Verlage widmen sich in Buchreihen wie »Reihe Jüdische Moderne« oder »Lebenswelten osteuropäischer Juden«, »Schriften des Centrums für Jüdische Studien«, dem »Archiv jüdischer Geschichte und Kultur« oder »toldot. Essays zur jüdischen Geschichte und Kultur«, den »Schriften des Jüdischen Museums Berlin« sowie zahlreichen Einzelveröffentlichungen der Jüdischen Geschichte in zahlreichen Facetten.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
 
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
978-3-525-37058-2.jpg
Weimarer Erfahrungen
Die Studie widmet sich den Ursprüngen zweier einschneidender Prozesse – der Transformation Nachkriegsdeutschlands von der nationalsozialistischen Volksgemeinschaft zu einer liberalen Demokratie und der ideologischen Genese des Kalten...
ca. 55,00 €
NEU
Unser Mittelalter!
Unser Mittelalter!
Das Jüdische Museum Wien zeigt ab März 2021 eine neue Dauerausstellung im Museum Judenplatz. Begleitend dazu erscheint dieser Band, der sich einem kaum beachteten Kapitel der Wiener Geschichte widmet: Im mittelalterlichen Wien lebte eine...
ab 19,99 €
NEU
Our Medieval City!
Our Medieval City!
In March 2021 the Jewish Museum Vienna will be opening its new permanent exhibition at Museum Judenplatz. The exhibition will be accompanied by a publication devoted to a chapter in Viennese history that has not had the attention it...
ab 19,99 €
 Open Access
NEU
978-3-205-21212-6.jpg
Else Feldmann: Schreiben vom Rand
Die lang vergessene jüdische Autorin Else Feldmann gibt einen unerbittlichen Einblick in soziale Verwerfungen im Wien der Zwischenkriegszeit. Mit Energie und Klarheit zeigt sie deren Ursachen und Folgen auf, die sie aus eigenem, vielfach...
45,00 €
 Open Access
978-3-525-31126-4
Jüdische Fürsprache
Die historische Forschung zur frühneuzeitlichen jüdischen Fürsprache, die für die Existenz aschkenasischer Gemeinden von herausragender Bedeutung war, beruht bislang häufig auf christlichen Quellen. Die Gemeindeprotokollbücher (hebr....
Between Babylon and Jerusalem
Between Babylon and Jerusalem
Simon Rawidowicz (1896–1957) was one of the most innovative, if also underappreciated, Jewish thinkers of the twentieth century. He was a partner in conversation with many of the leading Jewish cultural or political figures of the first...
120,00 €
 Open Access
Between Babylon and Jerusalem
Between Babylon and Jerusalem
Simon Rawidowicz (1896–1957) was one of the most innovative, if also underappreciated, Jewish thinkers of the twentieth century. He was a partner in conversation with many of the leading Jewish cultural or political figures of the first...
Die Grabstätten meiner Väter
Die Grabstätten meiner Väter
Die jüdischen Friedhöfe in Wien zählen zu den letzten noch erhaltenen kulturtopographischen Zeugnissen der bedeutenden, über achthundertjährigen jüdischen Geschichte und Gegenwart der Stadt. Diese urbanen Räume sind materielle Archive...
ab 64,99 €
Between Babylon and Jerusalem
Between Babylon and Jerusalem
Simon Rawidowicz (1896–1957) was one of the most innovative, if also underappreciated, Jewish thinkers of the twentieth century. He was a partner in conversation with many of the leading Jewish cultural or political figures of the first...
120,00 €
 Open Access
Jung, weiblich, jüdisch – deutsch?
Jung, weiblich, jüdisch – deutsch?
Eine Liebeserklärung an Deutschland der jüdischen Autorin Lena Gorelik in ihrem semi-autobiografischen Text »Lieber Mischa« wirft die Frage auf, ob der Holocaust noch immer Ausgangspunkt und zentrales Merkmal des Selbstverständnisses der...
 Open Access
Auf die Tour!
Auf die Tour!
Auf die Tour erforscht die Teilhabe von Jüdinnen und Juden an der populären Kultur zwischen Wien, Budapest und New York um 1900. Die aufkommende Massenkultur und eine zeitgleiche Massenmigrationsbewegung beeinflussten einander und boten...
Yiddish and the Field of Translation
Yiddish and the Field of Translation
Yiddish literature and culture take a central position in Jewish literatures. They are shaped to a high degree, not least through migration, by encounter, transfer, and transformation. Translation, sustained by writers, translators,...
ab 54,99 €
1 von 6