Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Jeder Bürger Soldat

Juden und das polnische Militär (1918–1939)

ab ca. 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Februar 2022

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 464 Seiten, mit ca. 15 Abb., 1 Grafik und 5 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-37054-4
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2022
Das polnische Militär war wie kaum eine andere Institution an der Gründung und Ausgestaltung der... mehr
Jeder Bürger Soldat
Das polnische Militär war wie kaum eine andere Institution an der Gründung und Ausgestaltung der Zweiten Polnischen Republik beteiligt. Ob und in welchem Maße Staatsbürger, die nicht der polnischen Mehrheitsgesellschaft angehörten, Zugang zu den Streitkräften erhalten sollten, war umstritten. Besonders deutlich trat das Spannungsverhältnis zwischen der allgemeinen Wehrpflicht und dem Nationalisierungsanspruch der Armee im polnisch-jüdischen Verhältnis zutage. Es war geprägt von der Gleichzeitigkeit aus Ablehnung und Kooperation, Ausschluss und Inkorporation. Dies spiegelte sich sowohl im militärischen Alltag als auch in der Erinnerungskultur wider. Christhardt Henschel macht diese ebenso vielschichtige wie widersprüchliche Beziehung sichtbar. Zugleich zeigt er, dass der Umgang des polnischen Militärs mit seinen jüdischen Wehrpflichtigen stellvertretend für die Minderheitenpolitik der sich nach dem Zerfall der imperialen Vorkriegsordnung konstituierenden Republik steht. Dabei wird der starke Einfluss nationaler Gedächtnisnarrative und normativer Vorstellungen des 19. Jahrhunderts deutlich, die die Aushandlungsprozesse um Fragen der Emanzipation, Gleichberechtigung und nationalen Zugehörigkeit der jüdischen Bevölkerung bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges begleitet hat. Auf diese Weise entsteht ein differenziertes Bild des polnisch-jüdischen Verhältnisses zwischen 1918 und 1939.
Kundenbewertungen für "Jeder Bürger Soldat"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Schriften des Simon-Dubnow-Instituts. Zur gesamten Reihe
NEU
Jugend im Kalten Krieg
Jugend im Kalten Krieg
  • Meike Sophia Baader  (Hg.),
  • Alfons Kenkmann  (Hg.)
ab ca. 32,99 €
Offenbarungsphilosophie und Geschichte
ab ca. 49,99 €
NEU
Geschichte kompakt: Österreich
ab 19,99 €
NEU
„Kinderlandverschickt“
„Kinderlandverschickt“
  • Veronika Siegmund  (Hg.)
ab ca. 25,99 €
Was denkt das Denkmal?
Was denkt das Denkmal?
  • Tanja Schult  (Hg.),
  • Julia Lange  (Hg.)
ab ca. 23,99 €
Das Kaiserreich wird abgewählt
ab ca. 59,99 €
Moskaus Fenster zur Welt
Moskaus Fenster zur Welt
  • Alexander Schejngeit
ab 39,99 €
Übergangsräume
Übergangsräume
  • Alina Enzensberger
ab 54,99 €
„Als künstlerisch wertvoll unter militärischem Schutz!“
„Als künstlerisch wertvoll unter militärischem...
  • Esther Rahel Heyer  (Hg.),
  • Florence de Peyronnet-Dryden  (Hg.),
  • Hans-Werner Langbrandtner  (Hg.)
ab ca. 47,99 €
Die Dunkelheit des politischen Horizonts. Salzburg 1933 bis 1938 in den Berichten der Sicherheitsdirektion
ab 54,99 €
Transottoman Matters
Transottoman Matters
  • Arkadiusz Christoph Blaszczyk  (Hg.),
  • Robert Born  (Hg.),
  • Florian Riedler  (Hg.)
Im Kampf um Geschichte(n)
Im Kampf um Geschichte(n)
  • Sebastian De Pretto
ab 49,99 €
978-3-412-51789-2.jpg
Krieg und Nachkrieg
  • Hagen Fleischer
ab 23,99 €
978-3-8471-1060-6.jpg
Österreich-Ungarns imperiale Herausforderungen
  • Bernhard Bachinger  (Hg.),
  • Wolfram Dornik  (Hg.),
  • Stephan Lehnstaedt  (Hg.)
978-3-8471-1004-0.jpg
The Road to Socialism
  • Lyubomir Pozharliev
ab ca. 39,99 €
978-3-205-23283-4.jpg
ab 27,99 €
978-3-525-36743-8.jpg
Judenhass
  • Trond Berg Eriksen,
  • Håkon Harket,
  • Einhart Lorenz
ab 39,99 €
978-3-412-50431-1.jpg
ab 39,99 €
Arbeiten in Hitlers Europa
ab 79,99 €
978-3-412-51168-5.jpg
ab 39,99 €
Continuities and Discontinuities of the Habsburg Legacy in East-Central European Discourses since 1918
Continuities and Discontinuities of the...
  • Magdalena Baran-Szołtys  (Hg.),
  • Jagoda Wierzejska  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-205-20078-9.jpg
Revolution in Wien
  • Norbert Christian Wolf
ab 23,99 €
978-3-525-35594-7.jpg
Unternehmen Hamburg
  • Arndt Neumann
ab 59,99 €
Historisch Arbeiten
Historisch Arbeiten
  • Georg Eckert,
  • Thorsten Beigel
19,99 €
978-3-8471-0781-1.jpg
ab ca. 44,99 €
978-3-8471-0796-5.jpg
Galizien in Bewegung
  • Magdalena Baran-Szołtys  (Hg.),
  • Olena Dvoretska  (Hg.),
  • Nino Gude  (Hg.),
  • Elisabeth Janik-Freis  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-525-30186-9.jpg
Europa und die deutsche Einheit
  • Michael Gehler  (Hg.),
  • Maximilian Graf  (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-525-30074-9.jpg
100,00 €
Weltenwende?
Weltenwende?
  • Florian Wenninger  (Hg.)
ab ca. 19,99 €
NEU
Gefühle in der Geschichte
ab 64,99 €
NEU
Jenseits des Staates?
Jenseits des Staates?
  • Susanne Beck  (Hg.),
  • Stephan Meder  (Hg.)
ab 32,99 €
Deutschland und Europa seit 1990
Deutschland und Europa seit 1990
  • Philipp Ther,
  • Benno Nietzel
ab ca. 15,99 €
NEU
978-3-525-55795-2.jpg
Gestickte Pracht – Gemalte Welt
  • Andrea Rechenberg  (Hg.),
  • Stadt Göttingen  (Hg.),
  • Städtisches Museum Göttingen  (Hg.)
ab 23,99 €