Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Jeder Bürger Soldat

Juden und das polnische Militär (1918–1939)

70,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
503 Seiten, mit 14 Abb., 1 Karte und 11 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-37054-4
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2024, 2023
Das polnische Militär war wie kaum eine andere Institution an der Gründung und Ausgestaltung der... mehr
Jeder Bürger Soldat

Das polnische Militär war wie kaum eine andere Institution an der Gründung und Ausgestaltung der Zweiten Polnischen Republik beteiligt. Ob und in welchem Maße Staatsbürger, die nicht der polnischen Mehrheitsgesellschaft angehörten, Zugang zu den Streitkräften erhalten sollten, war umstritten. Besonders deutlich trat das Spannungsverhältnis zwischen der allgemeinen Wehrpflicht und dem Nationalisierungsanspruch der Armee im polnisch-jüdischen Verhältnis zutage. Es war geprägt von der Gleichzeitigkeit aus Ablehnung und Kooperation, Ausschluss und Inkorporation. Dies spiegelte sich sowohl im militärischen Alltag als auch in der Erinnerungskultur wider. Christhardt Henschel macht diese ebenso vielschichtige wie widersprüchliche Beziehung sichtbar. Zugleich zeigt er, dass der Umgang des polnischen Militärs mit seinen jüdischen Wehrpflichtigen stellvertretend für die Minderheitenpolitik der sich nach dem Zerfall der imperialen Vorkriegsordnung konstituierenden Republik steht. Dabei wird der starke Einfluss nationaler Gedächtnisnarrative und normativer Vorstellungen des 19. Jahrhunderts deutlich, die die Aushandlungsprozesse um Fragen der Emanzipation, Gleichberechtigung und nationalen Zugehörigkeit der jüdischen Bevölkerung bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges begleitet hat. Auf diese Weise entsteht ein differenziertes Bild des polnisch-jüdischen Verhältnisses zwischen 1918 und 1939.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,9cm, Gewicht: 0,982 kg
Weiterführende Links zu "Jeder Bürger Soldat"
Kundenbewertungen für "Jeder Bürger Soldat"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
Schriften des Simon-Dubnow-Instituts. Zur gesamten Reihe
978-3-525-30249-1.jpg
1989
  • Zsuzsa Breier
45,00 €
978-3-525-30265-1.jpg
ab ca. 69,00 €
978-3-412-53007-5.jpg
ca. 55,00 €
NEU
U1_9783847017394.jpg
Lebensborn Maternity Home Wienerwald, 1938–1945
  • Barbara Stelzl-Marx  (Hg.),
  • Lukas Schretter  (Hg.)
ab 23,00 €
978-3-412-53096-9.jpg
Transformationserfahrungen
  • Jörg Ganzenmüller  (Hg.)
ca. 35,00 €
978-3-525-30268-2.jpg
»Kristallhart gegenüber allen Feinden«
  • Christian Booß,
  • Sebastian Richter
40,00 €
U1_9783847017158.jpg
Ein Neuanfang
  • Raimund Fastenbauer
ca. 150,00 €
NEU
U1_9783847017035.jpg
Die Rückkehr
  • Schulamit Meixner
60,00 €
U1_9783847017028.jpg
Positionsbestimmungen
  • Gerda Brunnlechner  (Hg.),
  • Nadine Holzmeier  (Hg.),
  • Daniel Syrbe  (Hg.),
  • Petra Waffner  (Hg.),
  • Petra Widmer  (Hg.)
ca. 90,00 €
978-3-525-80626-5.jpg
Unterschätzt und übersehen – Kinder und...
  • Peggy Steinhauser  (Hg.),
  • Heiner Melching  (Hg.)
ab 18,00 €
 Open Access
NEU
U1_9783737016889.jpg
Männer über sich
  • Maximiliane Berger  (Hg.),
  • Mirjam Hähnle  (Hg.),
  • Anna Leyrer  (Hg.)
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 2024 Jg. 71, Heft 3
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes...
  • Katharina Philipowski  (Hg.),
  • Julia Rüthemann  (Hg.)
ab ca. 16,00 €
U1_9783847016878.jpg
65,00 €
U1_9783847016748.jpg
Berufskommunikative und fachsprachendidaktische...
  • Agnieszka Stawikowska-Marcinkowska,
  • Jacek Makowski
ca. 45,00 €
4066338642486.jpg
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes...
  • Tabea Becker  (Hg.),
  • Juliane Stude  (Hg.)
ab 16,00 €
9783525302323.jpg
Antisemitismus und Rassismus
  • Christina Morina  (Hg.)
ca. 20,00 €
978-3-412-52762-4.jpg
Mitwirken in der Diktatur
  • Katharina Schwinde
49,00 €
U1_9783847015505.jpg
Nazis am Nil
  • Ulrike Becker
90,00 €
Fabeltiere
Fabeltiere
  • Florian Schäfer,
  • Janin Pisarek,
  • Hannah Gritsch
39,00 €
4066338641151.jpg
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes...
  • Sabine Anselm  (Hg.),
  • Gisela Beste  (Hg.),
  • Christian Plien  (Hg.)
ab 16,00 €
978-3-525-30610-9.jpg
Zerbrechliche Stabilität
  • Paul Nolte  (Hg.),
  • Martina Steber  (Hg.)
ca. 50,00 €
978-3-525-40813-1.jpg
Alles Erfindung? Länderübergreifende...
  • Barbara Bräutigam  (Hg.),
  • Martina Hörmann  (Hg.),
  • Michael Märtens  (Hg.)
30,00 €
U1_9783847010876.jpg
Politik – Theorie – Erfahrung
  • Ingrid Bauer  (Hg.),
  • Christa Hämmerle  (Hg.),
  • Claudia Opitz-Belakhal  (Hg.)
30,00 €
978-3-412-50887-6.jpg
50,00 €
978-3-525-37068-1.jpg
Polens letzte Juden
  • David Kowalski
45,00 €
978-3-525-36980-7.jpg
52,00 €
Die Ökumene der Historiker
Die Ökumene der Historiker
  • Karl Dietrich Erdmann
89,00 €
978-3-525-26525-3.jpg
69,00 €