Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-37054-4.jpg

Jeder Bürger Soldat

Juden und das polnische Militär (1918–1939)

ca. 70,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Februar 2021

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 464 Seiten, mit ca. 15 Abb., 1 Grafik und 5 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-37054-4
Vandenhoeck & Ruprecht
Das polnische Militär war wie kaum eine andere Institution an der Gründung und Ausgestaltung der... mehr
Jeder Bürger Soldat

Das polnische Militär war wie kaum eine andere Institution an der Gründung und Ausgestaltung der Zweiten Polnischen Republik beteiligt. Ob und in welchem Maße Staatsbürger, die nicht der polnischen Mehrheitsgesellschaft angehörten, Zugang zu den Streitkräften erhalten sollten, war umstritten. Besonders deutlich trat das Spannungsverhältnis zwischen der allgemeinen Wehrpflicht und dem Nationalisierungsanspruch der Armee im polnisch-jüdischen Verhältnis zutage. Es war geprägt von der Gleichzeitigkeit aus Ablehnung und Kooperation, Ausschluss und Inkorporation. Dies spiegelte sich sowohl im militärischen Alltag als auch in der Erinnerungskultur wider. Christhardt Henschel macht diese ebenso vielschichtige wie widersprüchliche Beziehung sichtbar. Zugleich zeigt er, dass der Umgang des polnischen Militärs mit seinen jüdischen Wehrpflichtigen stellvertretend für die Minderheitenpolitik der sich nach dem Zerfall der imperialen Vorkriegsordnung konstituierenden Republik steht. Dabei wird der starke Einfluss nationaler Gedächtnisnarrative und normativer Vorstellungen des 19. Jahrhunderts deutlich, die die Aushandlungsprozesse um Fragen der Emanzipation, Gleichberechtigung und nationalen Zugehörigkeit der jüdischen Bevölkerung bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges begleitet hat. Auf diese Weise entsteht ein differenziertes Bild des polnisch-jüdischen Verhältnisses zwischen 1918 und 1939.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Jeder Bürger Soldat"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Schriften des Simon-Dubnow-Instituts. Zur gesamten Reihe
Vielfalt ordnen
Vielfalt ordnen
  • Jana Osterkamp
ca. 70,00 €
NEU
Österreich. Italien
Österreich. Italien
  • Stefan Malfèr
ab 37,99 €
NEU
Fleiß, Glaube, Bildung
Fleiß, Glaube, Bildung
  • Anne Sophie Overkamp
ab 59,99 €
Cold War Games
Cold War Games
  • Clemens Reisner
ca. 50,00 €
978-3-412-51789-2.jpg
Krieg und Nachkrieg
  • Hagen Fleischer
ab 23,99 €
 Open Access
 Open Access
 Open Access
978-3-8471-1004-0.jpg
The Road to Socialism
  • Lyubomir Pozharliev
ca. 50,00 €
978-3-412-51390-0.jpg
ab ca. 74,99 €
978-3-412-50975-0.jpg
ab 64,99 €
Zeitschrift
NEU
Zeitschrift
ÖDaF-Mitteilungen 2020 Jg. 36, Heft 1
ÖDaF-Mitteilungen 2020 Jg. 36, Heft 1
  • Österreichischer Verband für Deutsch  (Hg.)
19,00 €
Zeitschrift
NEU
NEU
NEU
Trauerforschung: Basis für praktisches Handeln
Trauerforschung: Basis für praktisches Handeln
  • Heidi Müller,
  • Hildegard Willmann
ab ca. 13,99 €
Transfer of Cultural Objects in the Alpe Adria Region in the 20th Century
Transfer of Cultural Objects in the Alpe Adria...
  • Christian Fuhrmeister  (Hg.),
  • Barbara Murovec  (Hg.)
ca. 59,00 €
Zeitschrift
Briefkultur(en) in der deutschen Geschichtswissenschaft zwischen dem 19. und 21. Jahrhundert
Briefkultur(en) in der deutschen...
  • Matthias Berg  (Hg.),
  • Helmut Neuhaus  (Hg.)
ca. 60,00 €
NEU
Die Anderen sind wir
Die Anderen sind wir
  • Corina Ahlers  (Hg.),
  • Natascha Vittorelli  (Hg.),
  • Gustav Glück  (Hg.),
  • Aladin Nakshbandi  (Hg.)
ab 9,99 €
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
ca. 60,00 €
NEU
Die importierte Nation
ab 59,99 €
NEU
Der mittelalterliche Brief zwischen Norm und Praxis
Der mittelalterliche Brief zwischen Norm und...
  • Florian Hartmann  (Hg.),
  • Benoît Grévin  (Hg.)
ab 44,99 €
NEU
Revolution im Stall
Revolution im Stall
  • Veronika Settele
ab 54,99 €
Europäische Gesellschaften im 20. Jahrhundert
Europäische Gesellschaften im 20. Jahrhundert
  • Christian Marx  (Hg.),
  • Morten Reitmayer  (Hg.)
ca. 60,00 €
NEU
»Ich schwöre Treue…«
ab 54,99 €
Umkämpfte Kirche
Umkämpfte Kirche
  • Péter Techet
ca. 80,00 €
 Open Access
NEU
NEU
Der politische Aufstieg der Frauen
ab 23,99 €
NEU
Paul Celan (1920−1970)
ab 27,99 €
Knowledge on the Move in a Transottoman Perspective
Knowledge on the Move in a Transottoman...
  • Evelin Dierauff  (Hg.),
  • Dennis Dierks  (Hg.),
  • Barbara Henning  (Hg.),
  • Taisiya Leber  (Hg.),
  • Ani Sargsyan  (Hg.)
ca. 40,00 €
"Semper ad fontes"
"Semper ad fontes"
  • Claudia Feller  (Hg.),
  • Daniel Luger  (Hg.)
ca. 60,00 €
Der Kampf um den Staatsvertrag 1945-1955
Der Kampf um den Staatsvertrag 1945-1955
  • Gerald Stourzh,
  • Wolfgang Mueller
ca. 65,00 €