Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-37106-0.jpg
   

Zwischen Herkunft und Zukunft

›Heimat‹ in der Sozialdemokratie vom späten Kaiserreich zur Weimarer Republik

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
381 Seiten, mit 11 s/w Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-37106-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2023
›Heimat‹ gilt gemeinhin als bürgerlich-konservativ. Doch auch die Sozialdemokratie bezog sich... mehr
Zwischen Herkunft und Zukunft

›Heimat‹ gilt gemeinhin als bürgerlich-konservativ. Doch auch die Sozialdemokratie bezog sich positiv auf den Begriff. Ihr Begriffsverständnis changierte zwischen einem universalistischen Zukunftsversprechen und einer herkunftsbezogenen Orientierung an Region und Nation. Die Studie untersucht sozialistische Heimat-Konzepte im späten Kaiserreich und in der Weimarer Republik erstmals systematisch. Sie leistet so nicht nur einen innovativen Beitrag zur Labour History, sondern trägt wesentlich zu einer geschichtswissenschaftlichen Neubewertung des gesamtgesellschaftlichen Heimat-Diskurses im Untersuchungszeitraum bei.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 3,1cm, Gewicht: 0,767 kg
Kundenbewertungen für "Zwischen Herkunft und Zukunft"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Anna Strommenger
    • Dr. Anna Strommenger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Zeitgeschichte an der Universität Bielefeld.
      mehr...
Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft. Zur gesamten Reihe