Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tsingtau. Eine deutsche Kolonialstadt in China

Tsingtau. Eine deutsche Kolonialstadt in China

(1897-1914)

ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
324 Seiten, mit 32 s/w Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-21264-5
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2021
Heute noch stehen in der chinesischen Millionenstadt Qingdao Fachwerkhäuser im... mehr
Tsingtau. Eine deutsche Kolonialstadt in China

Heute noch stehen in der chinesischen Millionenstadt Qingdao Fachwerkhäuser im „neu-nürnbergischen Stil". Der historische Stadtkern, die deutsche Kolonialstadt Tsingtau (1897-1914), erzählt ein koloniales Gründungsnarrativ deutscher Selbstrepräsentation im Spiegel einer rassistischen Konstruktion des chinesischen Anderen.

Tsingtau war eine städtebauliche Selbstinszenierung des Deutschen Reiches, die von bürgerlicher Selbsterfindung und imperialem Anspruch der „deutschen Kulturnation" auf ihren „Platz an der Sonne" kündete. Das koloniale Gründungsnarrativ von der „saubersten und gesündesten Stadt an der ganzen ostasiatischen Küste" untermauerte nicht nur die nationale und bürgerliche Selbstrepräsentation, sondern lieferte auch die Begründung für eine rassistische Ausgrenzung und Disziplinierung der chinesischen Bevölkerung, die sich dem Zugriff der Macht auf unterschiedlichste Weise zu entziehen verstand.

Das Buch zeigt, wie Ausgrenzung und Disziplinierung der Mehrheitsbevölkerung und der Rückzug in eine gated community Imaginationen eines Belagerungszustandes durch „die feindlichen Anderen" hervorbrachten, die auf kolonialen Deutungen der Welt, des Selbst und des Fremden beruhten. Imaginationen, die wir in unseren heutigen postkolonialen Denk- und Handlungsmustern wiedererkennen können.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 24 x 2,6cm, Gewicht: 0,701 kg
Kundenbewertungen für "Tsingtau. Eine deutsche Kolonialstadt in China"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Helga Rathjen
    • Helga Rathjen hat Anglistik und Politik studiert und als Lehrerin, Museumspädagogin am Bremer Übersee-Museum und in der Lehrerfortbildung zu Globalem Lernen gearbeitet. Im Mittelpunkt ihres Interesses standen Postkolonialismus, Kolonialgeschichte und Dekolonisierung. Nach ihrer Pensionierung absolvierte sie ein Masterstudium Transkulturelle Studien in Bremen.
      mehr...
Ethnographie des Alltags Zur gesamten Reihe
Weimar und die Welt
Weimar und die Welt
  • Christoph Cornelißen  (Hg.),
  • Dirk van Laak  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
Paulus
Paulus
  • Michael Wolter
49,00 €
NEU
Unterwegs mit Spitzenschuh und Staffelei
ab 19,99 €
Wien im Mittelalter
Wien im Mittelalter
  • Peter Csendes,
  • Ferdinand Opll
ab ca. 37,99 €
Europäische Regionalgeschichte
Europäische Regionalgeschichte
  • Martin Knoll,
  • Katharina Scharf
ca. 23,00 €
NEU
Vom Kommen und Gehen
Vom Kommen und Gehen
  • Peter Menasse  (Hg.),
  • Wolfgang Wagner  (Hg.)
ab 22,99 €
NEU
Die Stadt und die Anderen
Die Stadt und die Anderen
  • Andreas Rutz  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
Stradivari
Stradivari
  • Alessandra Barabaschi
ab 25,99 €
NEU
Corona und die Welt von gestern
Corona und die Welt von gestern
  • Manfried Rauchensteiner  (Hg.),
  • Michael Gehler  (Hg.)
ab 22,99 €
978-3-8471-1239-6.jpg
Literatur und Kultur zwischen West und Ost
  • Artur Dariusz Kubacki  (Hg.),
  • Isabel Röskau-Rydel  (Hg.)
ab 32,99 €
Eduard Albert
Eduard Albert
  • Helena Kokešová
ab 37,99 €
Unser Mittelalter!
Unser Mittelalter!
  • Astrid Peterle  (Hg.),
  • Adina Seeger  (Hg.),
  • Domagoj Akrap  (Hg.),
  • Danielle Spera  (Hg.)
25,00 €
Zwischen Domestik und Staatsdiener
Zwischen Domestik und Staatsdiener
  • Florian Kühnel  (Hg.),
  • Christine Vogel  (Hg.)
ab 49,99 €
978-3-8471-1252-5
ab 32,99 €
Ein bürgerliches Pulverfass?
Ein bürgerliches Pulverfass?
  • Werner Freitag  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
ab 32,99 €
Die Grabstätten meiner Väter
ab 64,99 €
Wirtschaften in den Bergen
Wirtschaften in den Bergen
  • Michael Kasper  (Hg.),
  • Robert Rollinger  (Hg.),
  • Andreas Rudigier  (Hg.),
  • Kai Ruffing  (Hg.)
ab 44,99 €
Hausgeister
Hausgeister
  • Florian Schäfer,
  • Janin Pisarek,
  • Hannah Gritsch
ab 27,99 €
Rechtsmaschinen
Rechtsmaschinen
  • Stephan Meder
ab 27,99 €
Briefkultur(en) in der deutschen Geschichtswissenschaft zwischen dem 19. und 21. Jahrhundert
Briefkultur(en) in der deutschen...
  • Matthias Berg  (Hg.),
  • Helmut Neuhaus  (Hg.)
ab 49,99 €
Der Preis der Deutschen Einheit
ab 39,99 €
NEU
Tagebücher als Quellen
ab 32,99 €
Die Figur des Ratgebers in transkultureller Perspektive
Die Figur des Ratgebers in transkultureller...
  • Dominik Büschken  (Hg.),
  • Alheydis Plassmann  (Hg.)
ab 37,99 €
Wilhelm I.
Wilhelm I.
  • Robert-Tarek Fischer
ab 27,99 €
978-3-412-51834-9.jpg
Ornamentwelten
  • Doris Kaufmann
ab 32,99 €
Tabuzonen und Tabubrüche in der Deutschschweizer Literatur
Tabuzonen und Tabubrüche in der...
  • Dorota Sośnicka  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-205-20942-3.jpg
Studien zur deutschsprachig-jüdischen Literatur...
  • Hans-Joachim Hahn  (Hg.),
  • Gerald Lamprecht  (Hg.),
  • Olaf Terpitz  (Hg.)
ab 44,99 €
Neue Universitäten
Neue Universitäten
  • Maria Wirth  (Hg.)
978-3-412-51762-5.jpg
ab 79,99 €
978-3-8471-1095-8.jpg
Formationen der Praxis
  • Friederike Schruhl
ab 39,99 €
Göttinger Köpfe
Göttinger Köpfe
  • Stine Marg  (Hg.),
  • Franz Walter  (Hg.)
ab 18,99 €
978-3-412-51612-3.jpg
Die materielle Kultur der Stadt in...
  • Sabine von Heusinger  (Hg.),
  • Susanne Wittekind  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-205-20948-5.jpg
ab 74,99 €
978-3-525-35250-2.jpg
ab 49,99 €
978-3-8471-1011-8.jpg
Das Märchen vom Märchen
  • Theresia Dingelmaier
ab 54,99 €
978-3-525-31087-8.jpg
Entdeckt, erdacht, erfunden
  • Teresa Nentwig  (Hg.),
  • Katharina Trittel  (Hg.)
ab 14,99 €
978-3-525-35209-0.jpg
ab 59,99 €
978-3-8471-0981-5.jpg
Deutschsprachige Pop-Literatur von Fichte bis...
  • Ingo Irsigler  (Hg.),
  • Ole Petras  (Hg.),
  • Christoph Rauen  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-412-51501-0.jpg
ab 32,99 €