Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20784-9.jpg

Mauthausen und die nationalsozialistische Expansions- und Verfolgungspolitik

Mauthausen und die nationalsozialistische Expansions- und Verfolgungspolitik

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

LIEFER

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
420 Seiten, mit 12 s/w Abb. und 26 Grafiken, gebunden
ISBN: 978-3-205-20784-9
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2021
„Europa in Mauthausen" stellt erstmals umfassend die Geschichte der Überlebenden eines... mehr
Mauthausen und die nationalsozialistische Expansions- und Verfolgungspolitik

„Europa in Mauthausen" stellt erstmals umfassend die Geschichte der Überlebenden eines nationalsozialistischen Konzentrationslagers dar. Diese beruht auf einer einmaligen Sammlung von über 850 lebensgeschichtlichen Interviews mit Überlebenden aus ganz Europa, Israel, Nord- und Südamerika.

Der erste Band präsentiert einen Überblick über das Lager und die Mauthausen-Forschung; er konzentriert sich einleitend auf methodologische Überlegungen und makropolitische Zusammenhänge. Die Beiträge zeigen, dass dem nationalsozialistischen Lagersystem in hohem Maße eine ‚Funktion‘ in den Besatzungs- und Verfolgungspolitiken des NS-Regimes (und der kollaborierenden Länder) zukam.

Weiterführende Links zu "Mauthausen und die nationalsozialistische Expansions- und Verfolgungspolitik"
Kundenbewertungen für "Mauthausen und die nationalsozialistische Expansions- und Verfolgungspolitik"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Gerhard Botz (Hg.)
    • Gerhard Botz ist Professor emeritus am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien. Er war o. Prof. für Österreichische Geschichte an der Universität Salzburg (1980-1997) und für Zeitgeschichte an der Universität Wien (1997-2009) sowie Gastprofessor an den Universitäten Minneapolis (MN), Stanford und Paris (EHESS). Er war Gründer und bis 2017 Direktor des Ludwig Boltzmann Instituts für Historische Sozialwissenschaft in Salzburg/Wien und u.a. Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats...
      mehr...
    • Alexander Prenninger (Hg.)
    • Alexander Prenninger ist assoziierter Mitarbeiter des Ludwig Boltzmann Institute for Digital History und Lektor an der Universität Salzburg. Er war bis 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Ludwig Boltzmann Instituts für Historische Sozialwissenschaft. Forschungsschwerpunkte: Konzentrationslager und Lagergesellschaft, Deportations- und Evakuierungstransporte, Erinnerungsgeschichte, Oral History und Quantifizierung, historische Netzwerkanalyse.
      mehr...
    • Regina Fritz (Hg.)
    • Regina Fritz, Historikerin, ist PostDoc-Assistentin am Historischen Institut der Universität Bern und externe Lektorin am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien. Von 2004 bis 2017 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ludwig Boltzmann Institut für Historische Sozialwissenschaft (LBIHS). Forschungsschwerpunkte: Ungarische und österreichische Zeitgeschichte, Geschichte des Nationalsozialismus, Holocaust Studies, Geschichtspolitik und Erinnerungskulturen, Oral History,...
      mehr...
    • Heinrich Berger (Hg.)
    • Heinrich Berger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ludwig Boltzmann Institute for Digital History in Wien und Lehrbeauftragter am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien. Von 1992 bis 2017 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ludwig Boltzmann-Institut für Historische Sozialwissenschaft (LBIHS). Forschungsschwerpunkte sind Datenmanagement, quantifizierende Methode und E-Learning in der Geschichtswissenschaft, Mikrogeschichte, Sozialgeschichte von Juden in...
      mehr...
    • Melanie Dejnega (Hg.)
    • Melanie Dejnega hat Geschichte, Soziologie und Spanisch studiert und ist derzeit freie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ludwig Boltzmann-Institut für Historische Sozialwissenschaft, sowie Dissertantin an der Graduate School in History and Sociology, Universität Bielefeld. Forschungsschwerpunkte: Oral History, Konzentrationslager, Österreich nach 1945, Gedächtnisgeschichte, Migrationsgeschichte.
      mehr...
Reinhart Koselleck als Historiker
Reinhart Koselleck als Historiker
  • Manfred Hettling  (Hg.),
  • Wolfgang Schieder  (Hg.)
ab 54,99 €
»Deutscher Wald« in Afrika
ab 54,99 €
Übergangsräume
Übergangsräume
  • Alina Enzensberger
ab 54,99 €
Macht und Kontrolle im Unternehmen
ab 54,99 €
Szenen der Wiener Moderne
ab 19,99 €
Briefkultur(en) in der deutschen Geschichtswissenschaft zwischen dem 19. und 21. Jahrhundert
Briefkultur(en) in der deutschen...
  • Matthias Berg  (Hg.),
  • Helmut Neuhaus  (Hg.)
ab 49,99 €
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
ab 32,99 €
NEU
Vielfalt ordnen
Vielfalt ordnen
  • Jana Osterkamp
80,00 €
Frauen, wacht auf!
Frauen, wacht auf!
  • Veronika Helfert
ab 39,99 €
Gedächtnisort der Republik
Gedächtnisort der Republik
  • Heidemarie Uhl  (Hg.),
  • Richard Hufschmied  (Hg.),
  • Dieter A. Binder  (Hg.)
ab 54,99 €
Im Kampf um Geschichte(n)
Im Kampf um Geschichte(n)
  • Sebastian De Pretto
ab 49,99 €
978-3-525-31119-6.jpg
ab 74,99 €
978-3-525-35250-2.jpg
ab 49,99 €
Quellen, Nachbarschaft, Gemeinschaft
ab 39,99 €
978-3-205-20782-5.jpg
Hans Menasse: The Austrian Boy
  • Alexander Juraske,
  • Agnes Meisinger,
  • Peter Menasse
ab 18,99 €
978-3-412-50531-8.jpg
Max Weber 1864–1920
  • Detlef Lehnert  (Hg.)
45,00 €
Jüdische Identität und Nation
Jüdische Identität und Nation
  • Daniel Wildmann,
  • Peter Haber,
  • Erik Petry
24,90 €
Vermögensentzug bei burgenländischen Kroaten und Ungarn
Vermögensentzug bei burgenländischen Kroaten...
  • Stefan Schinkovits,
  • Gerhard Baumgartner
23,00 €
978-3-525-35596-1.jpg
ab 59,99 €
 Open Access
NEU
Nationalsozialismus digital
Nationalsozialismus digital
  • Markus Stumpf  (Hg.),
  • Hans Petschar  (Hg.),
  • Oliver Rathkolb  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
Kunst sammeln, Kunst handeln
Kunst sammeln, Kunst handeln
  • Eva Blimlinger  (Hg.),
  • Monika Mayer  (Hg.)
 Open Access
Exponat – Raum – Interaktion
Exponat – Raum – Interaktion
  • Hendrikje Carius  (Hg.),
  • Guido Fackler  (Hg.)
 Open Access
Beyond Textbooks
Beyond Textbooks
  • Johanna Katharina Bethge
NEU
Geschichte kompakt: Österreich
ab 19,99 €
NEU
Wien im Mittelalter
Wien im Mittelalter
  • Peter Csendes,
  • Ferdinand Opll
ab 37,99 €
NEU
Unter Beobachtung
Unter Beobachtung
  • Manfried Rauchensteiner
ab 27,99 €
 Open Access
Wien - Geschichte einer Stadt, Band 1
Wien - Geschichte einer Stadt, Band 1
  • Peter Csendes  (Hg.),
  • Ferdinand Opll  (Hg.)
NEU
Was denkt das Denkmal?
Was denkt das Denkmal?
  • Tanja Schult  (Hg.),
  • Julia Lange  (Hg.)
ab ca. 23,99 €
Vom Kommen und Gehen
Vom Kommen und Gehen
  • Peter Menasse  (Hg.),
  • Wolfgang Wagner  (Hg.)
ab 22,99 €
Tagebücher als Quellen
ab 32,99 €
Geschichtskultur durch Restitution?
Geschichtskultur durch Restitution?
  • Thomas Sandkühler  (Hg.),
  • Angelika Epple  (Hg.),
  • Jürgen Zimmerer  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
978-3-205-20928-7.jpg
Österreichische Zeitgeschichte - Zeitgeschichte...
  • Marcus Gräser  (Hg.),
  • Dirk Rupnow  (Hg.)
978-3-8471-1020-0.jpg
ab ca. 27,99 €
978-3-205-99417-6.jpg
NS-Zwangsarbeit: Der Standort Linz der...
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • Oliver Rathkolb
69,00 €
978-3-205-79571-1.jpg
NS-Zwangsarbeit in der Elektrizitätswirtschaft...
  • Florian Freund  (Hg.),
  • Oliver Rathkolb  (Hg.)
65,00 €
Ohnmacht und Chance
Ohnmacht und Chance
  • Michael Haberer
39,80 €
978-3-205-78482-1.jpg
Die »Reichsforste« in Österreich 1938-1945
  • Michael Wladika,
  • Oliver Rathkolb,
  • Maria Wirth
55,00 €
Tod der Liebe durch Erfüllung der Liebe?
ab 27,99 €
978-3-8471-0348-6.jpg
ab 79,99 €
978-3-8471-0145-1.jpg
ab 54,99 €
 Open Access