Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Vielfalt ordnen

Vielfalt ordnen

Das föderale Europa der Habsburgermonarchie (Vormärz bis 1918)

80,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
531 Seiten, mit ca. 20 Abb. u. 10 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-37093-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2020
Die Habsburgermonarchie mit der Vielfalt ihrer Völker, Sprachen und historischen Räume war ein... mehr
Vielfalt ordnen

Die Habsburgermonarchie mit der Vielfalt ihrer Völker, Sprachen und historischen Räume war ein faszinierendes „Europa im Kleinen". Föderalismus wurde im 19. Jahrhundert zur umkämpften Leitidee. Das föderale Laboratorium reichte von Metternichs »Föderativstaat« über die Personalautonomie der Austromarxisten bis zu Verfassungsentwürfen unter Franz Ferdinand und Kaiser Karls Nationalitätenbundesstaat von 1918.

Neben föderalen Reformentwürfen beschreibt das Buch das Habsburgerreich als gelebte Föderation. Diese umfasste eine gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik, die dualistische Konkurrenz von Österreich und Ungarn und eine zunehmende Eigenständigkeit und Zusammenarbeit der österreichischen Kronländer gerade in modernen Politikbereichen wie Bildung, Gesundheit, Fürsorge und Infrastruktur. Diese föderale Geschichte im europäischen 19. Jahrhundert führt weit über die Geschichte des habsburgischen Reichs hinaus bis in die europäische Gegenwart.

 

 

 

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Weiterführende Links zu "Vielfalt ordnen"
Kundenbewertungen für "Vielfalt ordnen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jana Osterkamp
    • PD Dr. Jana Osterkamp ist Historikerin und Juristin. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Collegium Carolinum und lehrt an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
      mehr...
Veröffentlichungen des Collegium Carolinum. Zur gesamten Reihe
NEU
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
ab 32,99 €
NEU
Gedächtnisort der Republik
Gedächtnisort der Republik
  • Heidemarie Uhl  (Hg.),
  • Richard Hufschmied  (Hg.),
  • Dieter A. Binder  (Hg.)
ab 54,99 €
 Open Access
NEU
Übergangsräume
Übergangsräume
  • Alina Enzensberger
ab 54,99 €
Macht und Kontrolle im Unternehmen
ab 54,99 €
Szenen der Wiener Moderne
ab 19,99 €
Briefkultur(en) in der deutschen Geschichtswissenschaft zwischen dem 19. und 21. Jahrhundert
Briefkultur(en) in der deutschen...
  • Matthias Berg  (Hg.),
  • Helmut Neuhaus  (Hg.)
ab 49,99 €
 Open Access
NEU
NEU
Frauen, wacht auf!
Frauen, wacht auf!
  • Veronika Helfert
ab 39,99 €
Nach Rom gehen
Nach Rom gehen
  • Peter Erhart  (Hg.),
  • Jakob Kuratli Hüeblin  (Hg.)
ab 54,99 €
NEU
978-3-8471-1154-2
Die Völkerwanderung
  • Peter Geiss  (Hg.),
  • Konrad Vössing  (Hg.)
ab 39,99 €
Im Kampf um Geschichte(n)
Im Kampf um Geschichte(n)
  • Sebastian De Pretto
ab 49,99 €
978-3-525-31119-6.jpg
ab 74,99 €
 Open Access
NEU
978-3-525-35250-2.jpg
ab 49,99 €
The Military in the Early Modern World
The Military in the Early Modern World
  • Markus Meumann  (Hg.),
  • Andrea Pühringer  (Hg.)
ab 39,99 €
NEU
978-3-525-36760-5.jpg
Semantische Kämpfe zwischen Republik und...
  • Marian Nebelin  (Hg.),
  • Claudia Tiersch  (Hg.)
ca. 75,00 €
978-3-412-51615-4.jpg
Tyrannei und Teufel
  • Marie von Lüneburg
ab 37,99 €
 Open Access
978-3-205-20904-1.jpg
Norm und Zeremoniell
  • Karin Schneider  (Hg.)
NEU
Arbeiten in Hitlers Europa
ab 79,99 €
978-3-412-50531-8.jpg
Max Weber 1864–1920
  • Detlef Lehnert  (Hg.)
45,00 €
978-3-205-20306-3.jpg
Habsburg neu denken
  • Johannes Feichtinger  (Hg.),
  • Heidemarie Uhl  (Hg.)
32,00 €
Der Griff nach dem Weltwissen
ab 59,99 €
978-3-525-10142-1.jpg
ab 89,99 €
978-3-525-37317-0.jpg
Exploring Loyalty
  • Jana Osterkamp  (Hg.),
  • Martin Schulze Wessel  (Hg.)
50,00 €
NEU
978-3-949189-03-6.jpg
80,00 €
 Open Access
NEU
NEU
Hans Meiser
ab 79,99 €
NEU
NEU
Abraham Kuyper
ab 32,99 €
NEU
NEU
Welt-Bildner
ab 59,99 €
NEU
Caesarenwahn
ab 37,99 €
NEU
NEU
 Open Access
NEU
NEU