Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31114-1.jpg

Klassenfoto mit Massenmörder

Das Doppelleben des Artur Wilke

25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Auswahl zurücksetzen
Sprache: Deutsch
295 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-31114-1
Vandenhoeck & Ruprecht
  Niedersachsen, August 1961. Der Klassenlehrer Walter Wilke wird in seiner Dorfschule... mehr
Klassenfoto mit Massenmörder

 

Niedersachsen, August 1961. Der Klassenlehrer Walter Wilke wird in seiner Dorfschule aus dem Unterricht abgeholt und später in einem der ersten großen Prozesse über deutsche Verbrechen in Osteuropa verurteilt. In seinem kleinen Ort wird über die Sache nicht gesprochen. Später kehrt der Mann zurück und lebt bis zu seinem Tod 1989 zurückgezogen im Dorf. Seine Frau, mit der er über Jahre in Bigamie gelebt hatte, ist die beliebte Landärztin.

Jürgen Gückel, mehrfach ausgezeichneter Gerichtsreporter, geht einer Spur nach. Einer Geschichte, die ihn seit der Schulzeit beschäftigt, denn Walter Wilke war sein erster Lehrer. Gückel rekonstruiert einen einzigartigen Lebensweg: „Walter“ war in Wahrheit Artur Wilke, der die Identität seines gefallenen Bruders angenommen hatte. Artur selbst war studierter Theologe und Archäologe, im Dritten Reich der SS beigetreten, nachweislich an Massenerschießungen von Juden beteiligt, galt als gefürchteter Partisanen-Jäger und wurde nach dem Krieg dann – Volksschullehrer. Sein Name ist mit grauenhaften Kriegsverbrechen verbunden, doch zur Rechenschaft gezogen wurde er für seine Taten im Partisanenkampf nie.

Das Buch zeichnet nicht nur eine spektakuläre deutsche Biografie im 20. Jahrhundert nach – die Entwicklung eines Intellektuellen zum Täter und die Verneinung jeglicher persönlicher Schuld, das Wegsehen der Gesellschaft. Es zeigt auch auf, wie schwierig das Erinnern ist, wie unterschiedlich Erlebtes bewertet wird und wie schwer die Erarbeitung historischer Wahrheit letztlich ist. Auch nach der Sichtung mehrerer zehntausend Seiten Gerichtsakten und anderer Dokumente bleiben scheinbar einfache Fragen offen.

Eine wahre Geschichte über Bigamie und Theologie, Verbrechen und Vertuschung, über die deutsche Nachkriegsgesellschaft und über eine familiäre Tragödie

 

Mitschnitt der Buchlesung vom 3. Februar 2020 in Lehre (Niedersachsen) aus der Kultursendung »PandoraSpezial«, mit freundlicher Genehmigung von Radio Okerwelle:

 

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 13 x 21 x 2,4cm, Gewicht: 0,442 kg
Weiterführende Links zu "Klassenfoto mit Massenmörder"
Kundenbewertungen für "Klassenfoto mit Massenmörder"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jürgen Gückel
    • Jürgen Gückel ist Journalist. Er war fast vier Jahrzehnte als Redakteur und Korrespondent für die Zeitungen der Madsack-Gruppe, darunter Peiner Allgemeine, Hannoversche Allgemeine Zeitung und Neue Presse, tätig und arbeitete zuletzt 23 Jahre lang als Polizei- und Gerichtsreporter des Göttinger Tageblattes.Für seine Arbeiten ist er vielfach ausgezeichnet worden. Er erhielt den Konrad-Adenauer-Lokaljournalisten-Preis für seine Serie über das Wirken der Justiz, den Regino-Preis für eine Serie...
      mehr...
978-3-205-20680-4.jpg
Zuviel der Ehre?
  • Alexander Pinwinkler  (Hg.),
  • Johannes Koll  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-525-54145-6.jpg
ab 23,99 €
978-3-412-51475-4.jpg
Einheit im Konflikt
  • Lennart Pieper
ab 74,99 €
978-3-8471-0997-6.jpg
Zur Theologie des Psalters und der Psalmen
  • Ulrich Berges  (Hg.),
  • Johannes Bremer  (Hg.),
  • Till Magnus Steiner  (Hg.)
ab 54,99 €
978-3-525-36743-8.jpg
Judenhass
  • Trond Berg Eriksen,
  • Håkon Harket,
  • Einhart Lorenz
ab 39,99 €
978-3-525-57316-7.jpg
Mehr Gott wagen
  • Martin Nicol
ab 19,99 €
978-3-8471-0966-2.jpg
Universitätsgeschichte schreiben
  • Livia Prüll  (Hg.),
  • Christian George  (Hg.),
  • Frank Hüther  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-525-10565-8.jpg
ab 27,99 €
978-3-525-57127-9.jpg
Leibniz in Mainz
  • Irene Dingel  (Hg.),
  • Michael Kempe  (Hg.),
  • Wenchao Li  (Hg.)
ab 54,99 €
978-3-412-50153-2.jpg
Negative Implikationen der Reformation?
  • Werner Greiling  (Hg.),
  • Armin Kohnle  (Hg.),
  • Uwe Schirmer  (Hg.)
55,00 €
978-3-7887-2425-2.jpg
28,00 €
978-3-412-51381-8.jpg
Annäherungen
  • Uwe Schütte
ab 23,99 €
NEU
978-3-525-31098-4.jpg
Green Beat
  • Martin Spenger
ab 49,99 €
NEU
978-3-412-51717-5.jpg
Zerfall und Neuordnung
  • Peter Collmer  (Hg.),
  • Ekaterina Emeliantseva Koller  (Hg.),
  • Jeronim Perović  (Hg.)
ab 32,99 €
NEU
Die Zeit der letzten Dinge
Die Zeit der letzten Dinge
  • Julia Weitbrecht  (Hg.),
  • Andreas Bihrer  (Hg.),
  • Timo Felber  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
978-3-205-21041-2.jpg
ab 18,99 €
NEU
978-3-525-73328-8.jpg
Grauer Markt Pflege
  • Barbara Städtler-Mach  (Hg.),
  • Helene Ignatzi  (Hg.)
ab 18,99 €
Gewinner und Verlierer nach dem Boom
Gewinner und Verlierer nach dem Boom
  • Christian Marx  (Hg.),
  • Morten Reitmayer  (Hg.)
ca. 60,00 €
978-3-8471-1082-8.jpg
ca. 45,00 €
NEU
978-3-412-51750-2.jpg
ab 54,99 €
NEU
978-3-525-35210-6.jpg
ab 32,99 €
978-3-8471-1046-0.jpg
ca. 50,00 €
978-3-525-31723-5.jpg
ca. 100,00 €
978-3-525-31117-2.jpg
Balanceakt für die Zukunft
  • Joachim Klose  (Hg.),
  • Norbert Lammert  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-412-51655-0.jpg
ab 23,99 €
978-3-8471-1020-0.jpg
ca. 35,00 €
NEU
978-3-525-36328-7.jpg
Sachsen – Eine Hochburg des Rechtsextremismus?
  • Uwe Backes  (Hg.),
  • Steffen Kailitz  (Hg.)
ab 39,99 €
Die LDPD und das sozialistische »Mehrparteiensystem« in der DDR
Die LDPD und das sozialistische...
  • Tilman Pohlmann  (Hg.)
ca. 35,00 €
NEU
978-3-8471-1014-9.jpg
Fordschritt und Rückblick
  • Imme Bageritz  (Hg.),
  • Hartmut Hombrecher  (Hg.),
  • Vera K. Kostial  (Hg.),
  • Katerina Kroucheva  (Hg.)
ab 44,99 €
NEU
978-3-525-36327-0.jpg
Politisches Entscheiden im Kalten Krieg
  • Thomas Großbölting  (Hg.),
  • Stefan Lehr  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-36743-8.jpg
Judenhass
  • Trond Berg Eriksen,
  • Håkon Harket,
  • Einhart Lorenz
ab 39,99 €
978-3-525-30196-8.jpg
ab 27,99 €
NEU
978-3-412-51400-6.jpg
Rethinking Postwar Europe
  • Barbara Lange  (Hg.),
  • Dirk Hildebrandt  (Hg.),
  • Agata Pietrasik  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-412-51248-4.jpg
ab 49,99 €
978-3-205-20166-3.jpg
39,90 €
978-3-205-20053-6.jpg
ab 39,99 €
978-3-89971-591-0.jpg
Remarque-Forschung 1930–2010
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
25,00 €
978-3-89971-983-3.jpg
Erich Maria Remarque und der Film
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
20,00 €
978-3-525-35586-2.jpg
Umwelt im Roman
  • Agnes Limmer
ab 39,99 €
978-3-8471-0488-9.jpg
Männer.Frauen.Krieg.
  • Carl-Heinrich Bösling  (Hg.),
  • Ursula Führer  (Hg.),
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.),
  • Ursula Fuhrer  (Hg.)
ab 14,99 €
978-3-89971-365-7.jpg
Erich Maria Remarque Jahrbuch XVII/2007
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
23,00 €
978-3-525-30078-7.jpg
Vorgeschichte der Gegenwart
  • Anselm Doering-Manteuffel  (Hg.),
  • Lutz Raphael  (Hg.),
  • Thomas Schlemmer  (Hg.)
80,00 €
978-3-525-30044-2.jpg
Remarques Impressionisten
  • Thomas F. Schneider  (Hg.),
  • Inge Jaehner  (Hg.)
50,00 €
978-3-525-30100-5.jpg
Zeitenwandel
  • Fernando Esposito  (Hg.)
ab 49,99 €