Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-80028-7.jpg
   

Krieg und Konflikt

Indes. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 2019, Heft 02

ab 21,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
160 Seiten, mit einigen Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-80028-7
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2019
Schon vor über zweihundert Jahren fragte der preußische General, Heeresführer und... mehr
Krieg und Konflikt

Schon vor über zweihundert Jahren fragte der preußische General, Heeresführer und Militärwissenschaftler Carl von Clausewitz danach, was der Krieg sei? Werden Antworten in der aktuellen Wissenschaft und Forschung gesucht, so wird unter Krieg ein organisierter Massenkonflikt verstanden. Während zwischenstaatliche kriegerische Auseinandersetzungen sich im Rückgang befinden, ist ein Anstieg von innerstaatlichen Konflikten, Konfliktinterventionen und Friedenssicherungsmissionen zu verzeichnen. Die Handlungen, Verläufe, Vorstellungen und Auswirkungen erscheinen heute diverser und schwerer zu erfassen denn je – die Unterschiede in den Ursachen, Logiken und Charakteristika sind mannigfaltig. Kriege und Konflikte entspinnen sich aufgrund von Ressourcenknappheit, territorialen und kulturellen Disputen, politischen Rivalitäten und Ideologien. Wird im ersten Schritt der Kriegs- und Konfliktanalyse gerade diesen Gründen Aufmerksamkeit gewidmet, erfolgt erst im Folgenden und fast als »Nebenschauplatz« die Erfassung der gesellschaftlichen Auswirkungen und späteren kulturellen Aufarbeitung von Kriegen und Konflikten. Was Kriege und Konflikte sind, ist dabei eng an vorherrschende Narrative und die Perspektive des Erzählenden gekoppelt und bleibt somit diffus. Jedoch: Kaum etwas trägt so viel Zäsurcharakter und zerstörerische Kraft in sich wie Kriege und Konflikte – sie wandeln gesellschaftliche Gegebenheit, meist nachhaltig und dauerhaft.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 25 x 0,9cm, Gewicht: 0,332 kg
Kundenbewertungen für "Krieg und Konflikt"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
2191-995X_2018_7.4.jpg
Indes 2018 Jg. 7, Heft 4
  • Frank Decker  (Hg.)
ab 21,00 €
2191-995X_2018_7.3.jpg
Indes 2018 Jg. 7, Heft 3
  • Frank Decker  (Hg.)
ab 21,00 €
2191-995X_2018_7.1.jpg
Indes 2018 Jg. 7, Heft 1
  • Frank Decker  (Hg.)
ab 21,00 €
Zeitschrift
50% Rabatt im 1. Jahr
Indes
39,50 € 79,00 € *
NEU
Zeitenwende
Zeitenwende
  • Frank Decker  (Hg.)
ab 40,00 €
Indes 2020 Jg. 9, Heft 1
Indes 2020 Jg. 9, Heft 1
  • Frank Decker  (Hg.)
22,00 €
978-3-205-78942-0.jpg
Krieg – Politik – Schreiben
  • Li Gerhalter  (Hg.),
  • Christa Hämmerle  (Hg.)
35,00 €
978-3-525-30198-2.jpg
Krieg in der Literatur, Literatur im Krieg
  • Karsten Dahlmanns  (Hg.),
  • Matthias Freise  (Hg.),
  • Grzegorz Kowal  (Hg.)
70,00 €
978-3-205-78775-4.jpg
45,00 €
978-3-8471-0849-8.jpg
Krieg und Fotografie
  • Markus Wurzer  (Hg.),
  • Birgit Kirchmayr  (Hg.)
ab 23,00 €
978-3-8471-0488-9.jpg
Männer.Frauen.Krieg.
  • Carl-Heinrich Bösling  (Hg.),
  • Ursula Führer  (Hg.),
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.),
  • Ursula Fuhrer  (Hg.)
18,00 €
978-3-8471-0767-5.jpg
Den Krieg erzählen
  • Steffen Hendel
50,00 €
Schreiben gegen Krieg und Gewalt
Schreiben gegen Krieg und Gewalt
  • Dirk Göttsche  (Hg.),
  • Franziska Meyer  (Hg.),
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
60,00 €
2191-995X_2012_1.4.jpg
ab 21,00 €