Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31092-2.jpg

Eine Theaterlandschaft für Belgrad

Verflechtungen nationaler und europäischer Theaterpraktiken 1841–1914

ab 54,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
332 Seiten, mit 37 z. T. farbigen Abb., 5 Grafiken und 4 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-31092-2
Vandenhoeck & Ruprecht
Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Belgrad von einer osmanisch geprägten Provinzstadt zur... mehr
Eine Theaterlandschaft für Belgrad

Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Belgrad von einer osmanisch geprägten Provinzstadt zur Hauptstadt eines Nationalstaates. Marija Đokić zeigt in dieser Kulturgeschichte der Belgrader Theaterlandschaft des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, dass serbische und europäische Theaterpraktiken hier in einen produktiven Austausch traten und zur Ausbildung einer nationalen Identität, der Europäisierung des Westbalkans und der Entstehung der Jugoslawischen Idee beitrugen. Der innovativen Studie liegt ein weit gefasster Theaterbegriff zugrunde, der nicht nur das serbische Nationaltheater, sondern auch das Musiktheater, Varieté oder den Zirkus in den Blick nimmt. Đokić geht zudem den transnationalen Verflechtungen der Belgrader Theaterwelt und der Bedeutung des Mikrokosmos Theater für die Kulturgeschichte des jungen Balkanstaats nach. Es gelingt ihr auf diese Weise ein grundlegend neues Bild der Belgrader Theaterlandschaft und der serbischen Gesellschaft zwischen 1841 und 1914 zu zeichnen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2,6cm, Gewicht: 0,678 kg
Kundenbewertungen für "Eine Theaterlandschaft für Belgrad"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Marija Đokić
    • Marija Đokić studierte Geschichte an der Universität Belgrad und Osteuropastudien an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Sie ist als Projektmanagerin im Bereich der interaktiven Onlinemedien tätig. Sie wurde für ihre innovative Dissertationsschrift »Eine Theaterlandschaft für Belgrad. Verflechtungen nationaler und europäischer Theaterpraktiken 1841–1914« mit dem Förderpreis der Fritz und Helga Exner-Stiftung ausgezeichnet. Mit dem Preis würdigt die mit der Südosteuropa-Gesellschaft...
      mehr...
Schnittstellen. Zur gesamten Reihe
 Open Access
NEU
 Open Access
Geschichtete Identitäten
Geschichtete Identitäten
  • Anna Hodel  (Hg.),
  • Jan Miluška  (Hg.)
 Open Access
Selbstermächtigung am Lebensende
60,00 €
 Open Access
The INF Treaty of 1987
The INF Treaty of 1987
  • Philipp Gassert  (Hg.),
  • Tim Geiger  (Hg.),
  • Hermann Wentker  (Hg.)
 Open Access
China’s environmental policy in terms of European Union standards
China’s environmental policy in terms of...
  • Jan Wiktor Tkaczyński,
  • Łukasz Gacek
 Open Access
 Open Access
Verbindung halten
Verbindung halten
  • René Smolarski  (Hg.)
 Open Access
Coaching im digitalen Wandel
Coaching im digitalen Wandel
  • Robert Wegener  (Hg.),
  • Silvano Ackermann  (Hg.),
  • Jeremias Amstutz  (Hg.),
  • Silvia Deplazes  (Hg.),
  • Hansjörg Künzli  (Hg.),
  • Annamarie Ryter  (Hg.)
 Open Access
Unterstützung bei herrscherlichem Entscheiden
ab 49,99 €
 Open Access
 Open Access
NEU
 Open Access
Knowledge on the Move in a Transottoman Perspective
Knowledge on the Move in a Transottoman...
  • Evelin Dierauff  (Hg.),
  • Dennis Dierks  (Hg.),
  • Barbara Henning  (Hg.),
  • Taisiya Leber  (Hg.),
  • Ani Sargsyan  (Hg.)
ca. 40,00 €
 Open Access
Kooperationen in den digitalen Geisteswissenschaften gestalten
Kooperationen in den digitalen...
  • Hendrikje Carius  (Hg.),
  • Martin Prell  (Hg.),
  • René Smolarski  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
Transottoman Biographies, 16th–20th c.
Transottoman Biographies, 16th–20th c.
  • Denise Klein  (Hg.),
  • Veruschka Wagner  (Hg.),
  • Anna Vlachopoulou  (Hg.)
ca. 40,00 €
Transottoman Matters
Transottoman Matters
  • Arkadiusz Blaszczyk  (Hg.),
  • Robert Born  (Hg.),
  • Florian Riedler  (Hg.)
ca. 50,00 €
 Open Access
Menschenrechte und Gerechtigkeit als bleibende Aufgaben
Menschenrechte und Gerechtigkeit als bleibende...
  • Irene Klissenbauer  (Hg.),
  • Franz Gassner  (Hg.),
  • Petra Steinmair-Pösel  (Hg.),
  • Peter G. Kirchschläger  (Hg.)
 Open Access
VARIATIONist Linguistics meets CONTACT Linguistics
VARIATIONist Linguistics meets CONTACT Linguistics
  • Alexandra N. Lenz  (Hg.),
  • Mateusz Maselko  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
Betriebliches Gesundheitsmanagement (er)weiter(t) denken: Handlungsempfehlungen aus dem Projekt GESIOP
Betriebliches Gesundheitsmanagement...
  • Grit Tanner  (Hg.),
  • Eva Bamberg  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
 Open Access
ExtremA 2019
ExtremA 2019
  • Thomas Glade  (Hg.),
  • Martin Mergili  (Hg.),
  • Katrin Sattler  (Hg.)
Neue Universitäten
Neue Universitäten
  • Maria Wirth  (Hg.)
35,00 €
 Open Access
978-3-8471-1060-6.jpg
Österreich-Ungarns imperiale Herausforderungen
  • Bernhard Bachinger  (Hg.),
  • Wolfram Dornik  (Hg.),
  • Stephan Lehnstaedt  (Hg.)
 Open Access
NEU
 Open Access
978-3-525-31116-5.jpg
Kriegsverbrechen, Restitution, Prävention
  • Constantin Goschler  (Hg.),
  • Marcus Böick  (Hg.),
  • Julia Reus  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-412-15171-3.jpg
Sea Spots
  • Franziska Hilfiker
978-3-8471-1010-1.jpg
Geöffnetes Zeitfenster nutzen!
  • Iwona Wowro  (Hg.),
  • Mariusz Jakosz  (Hg.),
  • Jolanta Gładysz  (Hg.)
50,00 €