Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Christlicher Antisemitismus im 20. Jahrhundert

Christlicher Antisemitismus im 20. Jahrhundert

Der Tübinger Theologe und »Judenforscher« Gerhard Kittel

ca. 40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im September 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 270 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-0996-9
V&R Unipress, 1. Auflage
Gerhard Kittel (1888–1948) wurde 1926 als Nachfolger Adolf Schlatters an die Universität... mehr
Christlicher Antisemitismus im 20. Jahrhundert

Gerhard Kittel (1888–1948) wurde 1926 als Nachfolger Adolf Schlatters an die Universität Tübingen berufen und zählte als Herausgeber des »Theologischen Wörterbuchs zum Neuen Testament« zu den bekanntesten Theologen seiner Zeit. 1933 trat er der NSDAP bei und verfasste mit seiner Publikation »Die Judenfrage« eine der einflussreichsten protestantischen Stellungnahmen, die in geradezu exemplarischer Weise für die Verknüpfung und Verschmelzung von christlichem Antijudaismus und völkischem Antisemitismus steht. Seit 1936 arbeitete Kittel zudem aktiv in Walter Franks Münchener Reichsinstitut zur Geschichte des neuen Deutschlands (Forschungsabteilung Judenfrage) mit. Sein ehemaliger Assistent Walter Grundmann übernahm 1939 die Leitung des kirchlichen »Instituts zur Erforschung und Beseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben« in Eisenach. Der Band analysiert in neun Beiträgen Biografie und Karriere Gerhard Kittels, seine Schriften und Netzwerke. Ferner enthält er eine ausführliche Vita und Bibliografie Kittels.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,5cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Christlicher Antisemitismus im 20. Jahrhundert"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Manfred Gailus (Hg.)
    • Prof. Dr. Manfred Gailus lehrt Neuere Geschichte am Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin. Er hat zahlreiche Bücher und Aufsätze über die Geschichte des Protestantismus seit dem Kaiserreich verfasst.
      mehr...
    • Clemens Vollnhals (Hg.)
    • Dr. Clemens Vollnhals ist Stellvertretender Direktor des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung e.V. und Lehrbeauftragter für Zeitgeschichte an der Technischen Universität Dresden.
      mehr...
978-3-8471-0982-2.jpg
Transformationen der Christologie
  •  (Hg.),
  • Michael Hackl  (Hg.)
45,00 €
Handbuch Jüdische Studien
Handbuch Jüdische Studien
  • Christina von Braun  (Hg.),
  • Micha Brumlik  (Hg.)
29,99 €
978-3-8471-0643-2.jpeg
Fels – Geier – Eltern
  • Christiane Wüste
ab 37,99 €
978-3-7887-2834-2.jpg
ab 44,99 €
978-3-7887-3074-1.jpg
ab ca. 37,99 €
Zur Theologie des Psalters und der Psalmen
Zur Theologie des Psalters und der Psalmen
  • Ulrich Berges  (Hg.),
  • Johannes Bremer  (Hg.),
  • Till Magnus Steiner  (Hg.)
ca. 70,00 €
Chronik
Chronik
  • Thomas Willi
ca. 18,00 €
978-3-525-52107-6.jpg
225,00 €
978-3-7887-3070-3.jpg
Reformierte Bekenntnisschriften
  • Emidio Campi  (Hg.),
  • Torrance Kirby  (Hg.)
78,00 €
978-3-647-52105-3.jpg
ab 79,99 €
978-3-7887-2230-2.jpg
Reformierte Bekenntnisschriften 1549-1558
  • Heiner Faulenbach  (Hg.),
  • Eberhard Busch  (Hg.)
78,00 €