Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31071-7.jpg

Bürger gegen Hitler

Vorgeschichte, Aufbau und Wirken des bayerischen »Sperr-Kreises«

ab 64,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
577 Seiten, mit 6 Grafiken, gebunden
ISBN: 978-3-525-31071-7
Vandenhoeck & Ruprecht
Der »Sperr-Kreis« war ein bürgerlicher Widerstandskreis gegen den Nationalsozialismus in Bayern.... mehr
Bürger gegen Hitler

Der »Sperr-Kreis« war ein bürgerlicher Widerstandskreis gegen den Nationalsozialismus in Bayern. In der Widerstandsforschung wurde er bisher nur am Rande behandelt. Die Untersuchung der Ursprünge, Motive und Ziele der Gruppe erfolgt auf umfassender Quellengrundlage. Eine Mischung aus individual- und kollektivbiographischem Zugang macht die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der etwa 66 Mitglieder der Widerstandsgruppe deutlich. Das Ziel des Widerstandskreises war der Aufbau einer »Auffangorganisation« für die Zeit nach dem Untergang des »Dritten Reiches« in Bayern. Seine Führungsriege – der ehemalige Bayerische Gesandte in Berlin, Franz Sperr, sowie die früheren Weimarer Reichsminister Otto Geßler und Eduard Hamm – stand früh mit dem bayerischen Kronprinzen Rupprecht in Verbindung, der im Falle des Zusammenbruchs als Integrationsfigur an die Spitze Bayerns treten sollte. Zur Wiederherstellung von Sicherheit und Ordnung trat man mit geeigneten Persönlichkeiten aus Militär, Polizei, Justiz, Verwaltung und Wirtschaft in Kontakt. Im Verlauf des Krieges nahm der Kreis mit dem westlichen Ausland sowie mit anderen Widerstandsgruppen Fühlung auf. So geriet er in das Fahrwasser des gescheiterten Attentats vom 20. Juli 1944, in dessen Folge seine führenden Köpfe verhaftet wurden. Sperr wurde hingerichtet, Hamm verlor sein Leben im Gefängnis. Doch sollte ein Großteil der ehemaligen Mitglieder der Gruppe den Krieg überleben und sich am Wiederaufbau und der Rückkehr zum Rechtsstaat beteiligen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 4,3cm, Gewicht: 1,075 kg
Kundenbewertungen für "Bürger gegen Hitler"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der... Zur gesamten Reihe
978-3-7887-3406-0.jpg
Jesus von Nazaret
  • Michael Wolter
ca. 35,00 €
NEU
978-3-525-31082-3.jpg
Tradition mit Innovation
  • Christina Schwartz
ab 59,99 €
978-3-525-57095-1.jpg
Bekennen und Bekenntnis im Kontext der...
  • Daniel Gehrt  (Hg.),
  •  (Hg.),
  • Stefan Michel  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-412-20991-9.jpg
Die Berliner Museumsinsel
  • Bénédicte Savoy  (Hg.),
  • Philippa Sissis  (Hg.)
35,00 €
978-3-205-78899-7.jpg
HUMUS
  • Mario Terzic
39,00 €
978-3-525-57070-8.jpg
ab 64,99 €
978-3-525-61625-3.jpg
ab 15,99 €
978-3-8471-0820-7.jpg
Die SS nach 1945
  • Jan Erik Schulte  (Hg.),
  •  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-647-49077-9.jpg
Autorität durch Beziehung
  • Haim Omer,
  • Arist von Schlippe
ab 19,99 €
978-3-525-49158-4.jpg
ab 11,99 €