Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31038-0.jpg

Umkämpfter Weg zur Bildung

Armenische Studierende in Deutschland und der Schweiz von der Mitte des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts

ab 69,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
496 Seiten, mit ca. 5 Abb., 4 Grafiken u. 5 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-31038-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Wie gewinnt ein Land, das über keine eigenen höheren Bildungsinstitutionen verfügt, nationale... mehr
Umkämpfter Weg zur Bildung

Wie gewinnt ein Land, das über keine eigenen höheren Bildungsinstitutionen verfügt, nationale Eliten? Das Buch untersucht die akademische Migration armenischer Bildungseliten, den darauf erfolgten Wissenstransfer sowie den Wandel, den die armenische Gesellschaft bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs durchlief. Das Buch fragt nach den akademischen, sozialen und gesellschaftlichen Erfahrungen, die armenische Studierende im Ausland machten, den daraus hervorgegangenen Reforminitiativen sowie nach deren Resonanz in der armenischen Gesellschaft. Die Studienbedingungen in Deutschland und in der Schweiz sowie die Bildungspolitik dieser Länder stehen ebenso im Fokus wie die Frage, in welchem Ausmaß unter den gegebenen sozialpolitischen Voraussetzungen im Russländischen, aber auch im Osmanischen Reich eine Bildungsmigration der Armenier stattfinden konnte. Begünstigt wurde sie maßgeblich durch die von der armenischen wirtschaftlichen Elite bereitgestellten finanziellen Mittel. Diese Politik zielte vor allem darauf ab, eine erste Generation hochgebildeter Lehrer zu schaffen, die die Ausbildung künftiger Studierenden in der Heimat gewährleisten würde. Die Ideen, die im Zuge dieses Wissenstransfers zurück gelangten, waren jedoch hinsichtlich der möglichen Akkulturation nicht unproblematisch. Die gewollte und geförderte Bildungsmigration mündete oft in einem grundlegenden Dilemma: Wie sollte die Modernisierung der armenische Gesellschaft gestaltet werden, ohne den Verlust der nationalen Identität herbeizuführen?

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Umkämpfter Weg zur Bildung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Schnittstellen. Zur gesamten Reihe
The New University of Cologne
The New University of Cologne
  • Habbo Knoch  (Hg.),
  • Ralph Jessen  (Hg.),
  • Hans-Peter Ullmann  (Hg.)
ca. 20,00 €
NEU
Der Preis der Deutschen Einheit
ab 39,99 €
NEU
Jüdisches Leben in Deutschland und Europa nach der Shoah
ab 27,99 €
NEU
Rosenbergs Elite und ihr Nachleben
ab 32,99 €
NEU
Revolution im Stall
Revolution im Stall
  • Veronika Settele
ab 54,99 €
Europäische Gesellschaften im 20. Jahrhundert
Europäische Gesellschaften im 20. Jahrhundert
  • Christian Marx  (Hg.),
  • Morten Reitmayer  (Hg.)
ca. 60,00 €
NEU
»Ich schwöre Treue…«
ab 54,99 €
NEU
Der politische Aufstieg der Frauen
ab 23,99 €
NEU
Festspiele in Salzburg
Festspiele in Salzburg
  • Robert Hoffmann  (Hg.)
ab 49,99 €
NEU
Kvarner Palace
Kvarner Palace
  • Désirée Vasko-Juhász
ab 27,99 €
Supplikationswesen und Petitionsrecht im Wandel der Zeit und im Spiegel der Publikationen der Historischen Kommission
ab 49,99 €
978-3-412-51717-5.jpg
Zerfall und Neuordnung
  • Peter Collmer  (Hg.),
  • Ekaterina Emeliantseva Koller  (Hg.),
  • Jeronim Perović  (Hg.)
ab 32,99 €
Die Politik der KPÖ 1945–1955
ab 59,99 €
Mainzer Historiker
Mainzer Historiker
  • Heinz Duchhardt  (Hg.)
ab 32,99 €
Im Kampf um Geschichte(n)
Im Kampf um Geschichte(n)
  • Sebastian De Pretto
ab 49,99 €
978-3-205-20979-9.jpg
Ergrabene Kontexte
  • Christina Schmid
ab 69,99 €
978-3-412-51789-2.jpg
Krieg und Nachkrieg
  • Hagen Fleischer
ab 23,99 €
Kulturgeschichte der DDR
ab 74,99 €
978-3-525-31100-4.jpg
ab 49,99 €
978-3-525-37088-9.jpg
ab 19,99 €
Versagtes Vertrauen
Versagtes Vertrauen
  • Reinhard Buthmann
ab 140,00 €
978-3-525-36093-4.jpg
ab 59,99 €
978-3-525-31114-1.jpg
ab 19,99 €
NEU
Die LDPD und das sozialistische »Mehrparteiensystem« in der DDR
Die LDPD und das sozialistische...
  • Tilman Pohlmann  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-525-31095-3.jpg
ab 44,99 €
978-3-525-31096-0.jpg
ab 59,99 €
978-3-525-31093-9.jpg
ab 49,99 €
978-3-525-30606-2.jpg
ab 49,99 €
978-3-525-35208-3.jpg
Tschernobylkinder
  • Melanie Arndt
ab 54,99 €
978-3-525-31092-2.jpg
ab 54,99 €
978-3-525-31090-8.jpg
Die Wahrheit der Anderen
  • Jacqueline Nießer
ab 59,99 €