Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51393-1.jpg

Netzwerke der „Achse Berlin–Rom“

Die Zusammenarbeit faschistischer und nationalsozialistischer Führungseliten 1933-1943

ab 37,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
343 Seiten, 32 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-51393-1
Böhlau Verlag Köln
Das Bündnis zwischen dem nationalsozialistischen Deutschland und dem faschistischen Italien war... mehr
Netzwerke der „Achse Berlin–Rom“

Das Bündnis zwischen dem nationalsozialistischen Deutschland und dem faschistischen Italien war von heftigen Konflikten, Meinungsverschiedenheiten und gegenseitigen Überrumpelungen geprägt. Trotzdem funktionierte die „Achse Berlin-Rom“ bis zu Mussolinis Absetzung im Juli 1943 überraschend zuverlässig.

Nils Fehlhaber geht auf die Suche nach den Gründen und nimmt dafür einen Bereich in den Blick, der bisher von der Forschung weitgehend außer Acht gelassen wurde: die Netzwerke zwischen den politischen Eliten beider Regimes. Der Autor vertritt die These, dass die „Achse“ viel weniger durch diplomatische Verträge oder Ideologie zusammengehalten wurde, als bisher angenommen. Stattdessen festigten persönliche Kontakte das Bündnis: bei Treffen in Rom oder Berlin, auf gemeinsamen Rundreisen durch Sizilien oder Ostpreußen oder bei privaten Besuchen in Begleitung der Familien. Dabei entstanden widerstandsfähige Netzwerke zwischen beiden Regimes, die in Krisensituationen einen Bruch verhinderten.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,8cm, Gewicht: 0,696 kg
Kundenbewertungen für "Netzwerke der „Achse Berlin–Rom“"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Nils Fehlhaber
    • Nils Fehlhaber wurde mit der vorliegenden Arbeit an der Leibniz Universität Hannover promoviert und leitet heute das Unternehmensarchiv der Continental AG.
      mehr...
Italien in der Moderne Zur gesamten Reihe
978-3-205-20871-6.jpg
ca. 45,00 €
978-3-205-23229-2.jpg
ab 22,99 €
978-3-205-20596-8.jpg
Constanze Mozart
  • Viveca Servatius
ab 39,99 €
978-3-205-20393-3.jpg
38,00 €
978-3-8470-0849-1.jpg
Krieg und Fotografie
  • Markus Wurzer (Hg.),
  • Birgit Kirchmayr (Hg.)
ab 19,99 €
Historisch Arbeiten
Historisch Arbeiten
  • Georg Eckert,
  • Thorsten Beigel
19,99 €
978-3-8252-3230-6.jpg
Studienbuch Beichte
  • Peter Zimmerling
10,99 €
NEU
978-3-412-51403-7.jpg
ab 23,99 €
NEU
978-3-412-50291-1.jpg
ab 32,99 €
NEU
978-3-412-50576-9.jpg
Im Hier und Jetzt
  • Valentina Di Rosa (Hg.),
  • Jan Röhnert (Hg.)
ab 39,99 €
NEU
978-3-412-50044-3.jpg
Westemigranten
  • Mario Keßler
ab 54,99 €
NEU
978-3-412-51399-3.jpg
30,00 €
NEU
978-3-205-23259-9.jpg
Kulturromane
  • Anja Gerigk
ab 27,99 €
NEU
978-3-412-50949-1.jpg
Unzeitgemäße Techniken
  • Magdalena Bushart (Hg.),
  • Henrike Haug (Hg.),
  • Stefanie Stallschus (Hg.)
ab 39,99 €
NEU
978-3-412-51398-6.jpg
ab 44,99 €
NEU
978-3-412-51381-8.jpg
Annäherungen
  • Uwe Schütte
ab 23,99 €
NEU
978-3-412-51332-0.jpg
ab 99,99 €
NEU
978-3-412-51364-1.jpg
Rotweißrotes Fleischtheater
  • Silke Uertz-Jacquemain
ab 37,99 €
NEU
978-3-412-51320-7.jpg
Föderalismus in Deutschland
  • Dietmar Willoweit (Hg.)
ab 59,99 €
NEU
978-3-205-23166-0.jpg
ab 49,99 €
NEU
978-3-205-23241-4.jpg
Rotwelsch
  • Roland Girtler
ab 15,99 €
NEU
978-3-205-20860-0.jpg
ab 27,99 €
NEU
978-3-205-23178-3.jpg
Museum der Vermittlung
  • Angelika Doppelbauer
ab 15,99 €
NEU
978-3-412-50602-5.jpg
ab 54,99 €
NEU
978-3-412-50011-5.jpg
Der Idealstaat
  • Alexander Demandt
ab 23,99 €
NEU
978-3-412-50041-2.jpg
Im Glanze des Himmels
  • Rainer Hoffmann
ab 49,99 €
NEU
NEU
978-3-205-20035-2.jpg
Repräsentation und (Ohn)Macht
  • Ilsebill Barta,
  • Marlene Ott-Wodni,
  • Alena Skrabanek
ab 69,99 €
978-3-205-20250-9.jpg
29,00 €
NEU
Depotoffensive
Depotoffensive
  • Gabriela Krist (Hg.),
  • Johanna Runkel (Hg.)
50,00 €