Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-450-0.jpg

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
349 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-89971-450-0
V&R Unipress, Vienna University Press
Das Schicksal von in der NS-Zeit entzogenem Kulturgut ist seit den 1990er Jahren verstärkt... mehr
Bibliotheken in der NS-Zeit
Das Schicksal von in der NS-Zeit entzogenem Kulturgut ist seit den 1990er Jahren verstärkt Gegenstand von Provenienzforschung. Dieser Band vereint neueste Erkenntnisse der Provenienzforschung in Bibliotheken und liefert Beiträge zur Bibliotheksgeschichte in der NS-Zeit.Über Provenienzforschung wird in die Medien fast nur berichtet, wenn sie wertvolle Kunstobjekte betrifft. Bei Büchern ist sie relativ schwierig: Meist geht es um Massenware ohne großen materiellen Wert und die Bücher sind oft nach schwer nachweisbaren Odysseen an ihre Standorte gelangt. Dennoch setzen sich immer mehr Bibliotheken mit ihrer NS-Vergangenheit auseinander. Der Bibliothekshistoriker Jürgen Babendreier bringt es auf den Punkt: »In den geraubten Büchern wirkt Geschichte nach, lebt unsichtbar Erinnerung fort, wird historische Verantwortung präsent.«
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24 x 2,7cm, Gewicht: 0,762 kg
Kundenbewertungen für "Bibliotheken in der NS-Zeit"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Christina Köstner-Pemsel (Hg.)
    • Dr. Christina Köstner-Pemsel ist wissenschaftliche Bibliothekarin. Sie leitet die Fachbereichsbibliothek Romanistik an der Bibliothek der Universität Wien und ist als NS-Provenienzforscherin tätig.
      mehr...
    • Markus Stumpf (Hg.)
    • Markus Stumpf ist wissenschaftlicher Bibliothekar. Er leitet an der Universität Wien die Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte und die NS-Provenienzforschung der Bibliothek.
      mehr...
Bibliothek im Kontext. Zur gesamten Reihe
 Open Access
NEU
Kooperationen in den digitalen Geisteswissenschaften gestalten
Kooperationen in den digitalen...
  • Hendrikje Carius  (Hg.),
  • Martin Prell  (Hg.),
  • René Smolarski  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-8471-1060-6.jpg
Österreich-Ungarns imperiale Herausforderungen
  • Bernhard Bachinger  (Hg.),
  • Wolfram Dornik  (Hg.),
  • Stephan Lehnstaedt  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-525-31116-5.jpg
Kriegsverbrechen, Restitution, Prävention
  • Constantin Goschler  (Hg.),
  • Marcus Böick  (Hg.),
  • Julia Reus  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
 Open Access
 Open Access
978-3-8471-0686-9.jpg
Mythen in deutschsprachigen Geschichtsschulbüchern
  • Roland Bernhard  (Hg.),
  • Susanne Grindel  (Hg.),
  • Felix Hinz  (Hg.),
  • Christoph Kühberger  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
 Open Access
Auf die Tour!
Auf die Tour!
  • Susanne Korbel
 Open Access
NEU
 Open Access
NEU
 Open Access
NEU
Menschenrechte und Gerechtigkeit als bleibende Aufgaben
Menschenrechte und Gerechtigkeit als bleibende...
  • Irene Klissenbauer  (Hg.),
  • Franz Gassner  (Hg.),
  • Petra Steinmair-Pösel  (Hg.),
  • Peter G. Kirchschläger  (Hg.)
 Open Access
NEU
The Vienna Genesis
The Vienna Genesis
  • Christa Hofmann  (Hg.)
 Open Access
Betriebliches Gesundheitsmanagement (er)weiter(t) denken: Handlungsempfehlungen aus dem Projekt GESIOP
Betriebliches Gesundheitsmanagement...
  • Grit Tanner  (Hg.),
  • Eva Bamberg  (Hg.)
 Open Access
978-3-205-20928-7.jpg
Österreichische Zeitgeschichte - Zeitgeschichte...
  • Marcus Gräser  (Hg.),
  • Dirk Rupnow  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
978-3-205-23309-1.jpg
Zeitwesen
  • Birgit Kirchmayr
 Open Access
NEU
 Open Access
 Open Access
978-3-412-15171-3.jpg
Sea Spots
  • Franziska Hilfiker
 Open Access
978-3-525-10158-2.jpg
Glaubenskämpfe
  • Eveline G. Bouwers  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
 Open Access
978-3-525-56474-5.jpg
Relational Religion
  • Håkon Naasen Tandberg
 Open Access
 Open Access
978-3-8471-0977-8.jpg
Antisemitismus im 19. Jahrhundert aus...
  • Mareike König  (Hg.),
  • Oliver Schulz  (Hg.)
 Open Access
978-3-412-51495-2.jpg
Bilderfronten
  • Markus Mirschel
 Open Access
978-3-205-20904-1.jpg
Norm und Zeremoniell
  • Karin Schneider  (Hg.)
 Open Access
 Open Access
Zeitschrift
978-3-8471-0733-0.jpg
The Crisis of Representation
  • Kurt Appel  (Hg.),
  • Isabella Guanzini  (Hg.),
  • Christian Danz  (Hg.),
  • Hans Gerald Hödl  (Hg.),
  • Rudolf Langthaler  (Hg.),
  • Rüdiger Lohlker  (Hg.),
  • Sigrid Müller  (Hg.),
  • Richard Potz  (Hg.),
  • Sieglinde K. Rosenberger  (Hg.),
  • Johann Schelkshorn  (Hg.),
  • Lukas Pokorny  (Hg.),
  • Jakob Helmut Deibl  (Hg.)
 Open Access
 Open Access