Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-35746-0.jpg
8,95 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

vergriffen, nur noch online erhältlich

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
201 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-35746-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2000
Max Webers Werk stellt den bis heute wichtigsten Versuch dar, die Besonderheit der europäischen... mehr
Max Weber und die Stadt im Kulturvergleich
Max Webers Werk stellt den bis heute wichtigsten Versuch dar, die Besonderheit der europäischen Entwicklung durch umfassende Kulturvergleiche herauszuarbeiten. Seine Studie »Die Stadt«, 1921 posthum veröffentlicht, geht der Frage nach, warum sich nur in den Städten des Abendlandes ein sich selbst verwaltendes Bürgertum herausgebildet hat, nicht aber in denen des Orients.Die 10 Beiträge des Bandes untersuchen die Stellung von Webers »Stadt« im Kontext seines Gesamtwerkes und fragen, inwieweit seine Kategorien und Modelle auch heute noch wesentliche Instrumente für Kulturvergleiche sein können. Webers Ausführungen zur chinesischen, indischen und russischen Stadt werden als wesentliche Bestandteile seiner Konzeption aufgefasst und in eigenen Beiträgen berücksichtigt.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,3 x 23,1 x 1,2cm, Gewicht: 0,315 kg
Kundenbewertungen für "Max Weber und die Stadt im Kulturvergleich"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft. Zur gesamten Reihe