Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-36733-9.jpg

Das Kaiserreich transnational

Deutschland in der Welt 1871–1914

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
327 Seiten
ISBN: 978-3-525-36733-9
Vandenhoeck & Ruprecht, 2. Auflage 2006, 2013
Die traditionelle Geschichtsschreibung erklärt die Entwicklung der deutschen Gesellschaft der... mehr
Das Kaiserreich transnational
Die traditionelle Geschichtsschreibung erklärt die Entwicklung der deutschen Gesellschaft der Kaiserzeit nach wie vor aus sich heraus, als Nationalgeschichte. Angesichts der tatsächlichen Vernetzung der Welt um 1900 und angesichts der zeitgenössischen Euphorie um »Weltpolitik« ist diese Sichtweise revisionsbedürftig. Das späte 19. Jahrhundert war ein Zeitalter der Globalisierung und der Verflechtung der Welt in bislang unbekanntem (und erst lange nach den Weltkriegen wieder erreichtem) Ausmaß.Dieser Band interpretiert das Kaiserreich erstmals breit in seinem weltgeschichtlichen Kontext. Er behandelt Fragen der Ökonomie, der Außenpolitik, der Sozial- und Rechtsgeschichte sowie der Wissenschafts- und Kulturgeschichte. Anregungen aus dem aktuellen Globalisierungsdiskurs, der Forschung zu Internationalismus und Imperialismus sowie den postcolonial studies tragen dazu bei, ein neues Bild der deutschen Gesellschaft um 1900 zu entwickeln.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 2,4cm, Gewicht: 0,387 kg
Kundenbewertungen für "Das Kaiserreich transnational"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
978-3-412-51812-7.jpg
Wissensräume im Wandel
  • Alexander van Wickeren
55,00 €
U1_9783847010128.jpg
Lebensreform um 1900 und Alternativmilieu um 1980
  • Detlef Siegfried  (Hg.),
  • David Templin  (Hg.)
40,00 €
978-3-412-51072-5.jpg
ab 37,99 €
978-3-205-78379-4.jpg
Der Erste Weltkrieg
  • Wolfdieter Bihl
30,00 €
Zeitschrift
50% Rabatt im 1. Jahr
Geschichte und Gesellschaft
46,00 € 92,00 € *
978-3-525-36752-0.jpg
Das Deutsche Kaiserreich in der Kontroverse
  • Sven Oliver Müller  (Hg.),
  • Cornelius Torp  (Hg.)
75,00 €