Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Erzherzog Stephan (1817–1867)

Biografie eines Habsburgers im entstehenden Medienzeitalter

90,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
664 Seiten, mit 39 s/w Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-21623-0
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage, 2022
Bei dem vorliegenden Werk handelt es sich um die erste wissenschaftliche Biographie Erzherzog... mehr
Erzherzog Stephan (1817–1867)
Bei dem vorliegenden Werk handelt es sich um die erste wissenschaftliche Biographie Erzherzog Stephans (1817–1867). Nach einem erfolgreichen Karrierestart als Statthalter von Böhmen und Palatin von Ungarn hatte er sich im Zuge der Revolution von 1848 auf die Güter seiner Mutter an der Lahn ins Exil zurückziehen müssen, wo er sich ein Schloss mit ganz eigener Prägung errichten ließ. Anhand der auf zahlreiche Archive verteilten Korrespondenz des Erzherzogs sowie Zeitzeugenberichten und Zeitungsmeldungen vollzieht die Biographie die Fremd- und Selbstkonstruktion eines unter Zeitgenossen als „bedeutend“ angesehenen Habsburgers nach. Die Persönlichkeit entwickelt sich aus Selbst- und Fremdbildern, die in seinem Falle prägender waren als „Leistungen“.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17,5 x 24,5 x 5cm, Gewicht: 1,374 kg
Kundenbewertungen für "Erzherzog Stephan (1817–1867)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
Veröffentlichungen der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs Zur gesamten Reihe
978-3-412-52694-8.jpg
Generation im Aufbruch
  • Christof Dipper  (Hg.),
  • Heinz Duchhardt  (Hg.)
59,00 €
978-3-205-21563-9.jpg
„Die Heimstatt des Historikers sind die Archive.“
  • Michael Pammer  (Hg.),
  • Milan Hlavačka  (Hg.),
  • Johannes Kalwoda  (Hg.),
  • John Rogister  (Hg.),
  • Luboš Velek  (Hg.)
75,00 €
978-3-205-21510-3.jpg
35,00 €
978-3-525-37104-6.jpg
120,00 €
After Utopia
After Utopia
  • Christiane Brenner  (Hg.),
  • Michal Pullmann  (Hg.),
  • Anja Tippner  (Hg.)
70,00 €
978-3-205-21401-4.jpg
Wien im Mittelalter
  • Peter Csendes,
  • Ferdinand Opll
45,00 €