Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Identitätskultur im langen 19. Jahrhundert

Identitätskultur im langen 19. Jahrhundert

Vorstellungen vom Einzelnen und Individualität im Erziehungsratgeberdiskurs zwischen 1750–1900

ab ca. 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Oktober 2021

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 606 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1363-8
V&R unipress, 1. Auflage, 2021
Die Frage nach dem »Wer bin ich?« ist vermutlich auch deswegen ein zentrales menschliches... mehr
Identitätskultur im langen 19. Jahrhundert

Die Frage nach dem »Wer bin ich?« ist vermutlich auch deswegen ein zentrales menschliches Bedürfnis, weil jedes Leben von einem permanenten Wandel gekennzeichnet ist. Die Suche nach der eigenen Identität erscheint somit als logische Konsequenz, weil sie zumindest den Eindruck einer Konstanz suggeriert: eines dauerhaften eigenen Ichs. Die Frage nach der Identität und Individualität des Menschen erfährt zudem besondere Relevanz, weil in deren historischer Betrachtung damit einhergehend verhandelt wird, ab wann es Menschen möglich gewesen ist, individuelle Selbstwahrnehmungen und somit Identitätsvorstellungen auszubilden. Ist Identität wirklich ein Phänomen der »modernen« Gesellschaften? Oder verfügten bereits Menschen der sogenannten »Vormoderne« über Identitäts- und Individualitätsvorstellungen? Sascha Nicke beantwortet diese Fragen anhand einer aufschlussreichen Untersuchung von Erziehungsratgeberquellen.

 

The question of "Who am I?" is probably a central human need because every life is characterized by permanent change. The search for one’s own identity thus appears almost as a logical consequence, because it suggests the impression of constancy of a permanent own self. In addition, the question of identity and individuality of human beings gains constant importance, because in the historical view it is negotiated along with the question, when human beings have been able to develop individual self-perceptions and thus concepts of identity. Is identity and, linked to it, the ability to be aware of oneself, really a phenomenon of "modern" societies, as is often claimed in research? Or did people of the so called "pre-modern" age already possess ideas of identity and individuality? An examination of guidebooks about parenting that were published between 1750–1900 makes it possible to answer these questions.

Kundenbewertungen für "Identitätskultur im langen 19. Jahrhundert"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Schriften des Frühneuzeitzentrums Potsdam. Zur gesamten Reihe
Kirchliche Zeitgeschichte
Kirchliche Zeitgeschichte
  • Thomas Brechenmacher  (Hg.),
  • Frank Kleinehagenbrock  (Hg.),
  • Claudia Lepp  (Hg.),
  • Harry Oelke  (Hg.)
ab ca. 59,99 €
Impfe und herrsche
Impfe und herrsche
  • Klemens Wedekind
ab 59,99 €
Frankreich im 19. Jahrhundert
ab 37,99 €
Homosexuelle in Deutschland 1933–1969
ab 27,99 €
Migrationsforschung – interdisziplinär & diskursiv
Migrationsforschung – interdisziplinär & diskursiv
  • Heike Knortz  (Hg.),
  • Margrit Schulte Beerbühl  (Hg.)
ab 37,99 €
Kirchliche Zeitgeschichte 2019 Jg. / Vol. 32, Heft / Issue 1
Kirchliche Zeitgeschichte 2019 Jg. / Vol. 32,...
  • Torleiv Austad  (Hg.),
  • Gerhard Besier  (Hg.),
  • Andrew Chandler  (Hg.),
  • Robert P. Ericksen  (Hg.),
  • Gerhard Ringshausen  (Hg.),
  • Katarzyna Stoklosa  (Hg.),
  • Andrea Strübind  (Hg.),
  • Anders Jarlert  (Hg.)
ab 40,00 €
Der Spanische Bürgerkrieg als (Anti)Humanistisches Laboratorium
Der Spanische Bürgerkrieg als...
  • Marlen Bidwell-Steiner  (Hg.),
  • Birgit Wagner  (Hg.)
ab 32,99 €
Deutsch-dänische Kulturbeziehungen im 18. Jahrhundert
Deutsch-dänische Kulturbeziehungen im 18....
  • Søren Peter Hansen  (Hg.),
  • Stefanie Stockhorst  (Hg.)
ab 27,99 €
Dialogische Ordnung
ab 37,99 €
Positionierungen
Positionierungen
  • Dirk Niefanger  (Hg.),
  • Werner Wilhelm Schnabel  (Hg.)
ab 44,99 €
Eine königliche Mission
ab 37,99 €
Friedrich Nicolai im Kontext der kritischen Kultur der Aufklärung
ab 49,99 €
Protektionismus und Freihandel
ab 44,99 €
Der Aufstieg der Falange Española
ab 39,99 €
Die Kommunikations-, Wissens- und Handlungsräume der Henriette Herz (1764–1847)
Die Kommunikations-, Wissens- und...
  • Hannah Lotte Lund  (Hg.),
  • Ulrike Schneider  (Hg.),
  • Ulrike Wels  (Hg.)
ab 37,99 €
Brennpunkte kultureller Begegnungen auf dem Weg zu einem modernen Europa
Brennpunkte kultureller Begegnungen auf dem Weg...
  • Cornelia Klettke  (Hg.),
  • Ralf Pröve  (Hg.)
ab 49,99 €
Der Spanische Bürgerkrieg
7,99 €