Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Grundbesitz und Militärdienst
200,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
1294 Seiten, mit 31 farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-52214-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2022, 2021
Neben dem Drang, sich unter den Augen des Königs auszuzeichnen, Ruhm und Ehre zu erwerben, waren... mehr
Grundbesitz und Militärdienst
Neben dem Drang, sich unter den Augen des Königs auszuzeichnen, Ruhm und Ehre zu erwerben, waren es vor allem wirtschaftliche Gründe, die die pommerschen Edelleute im 18. Jahrhundert dazu bewogen, in den preußischen Militärdienst einzutreten. Dabei lag ihr Engagement deutlich über dem der Adligen aus anderen Landesteilen der Monarchie. Die etwa 1.600 Kurzbiografien im ersten Teilband zeichnen die militärische Laufbahn nach und geben Einblicke in die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse der Offiziersfamilien. Die im zweiten Teilband enthaltene Auflistung der Güter zeigt, dass es nur noch wenige Besitzungen gab, die über Generationen hinweg bei einer Familie blieben.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17,5 x 24,5 x 8,5cm, Gewicht: 2,633 kg
Weiterführende Links zu "Grundbesitz und Militärdienst"
Kundenbewertungen für "Grundbesitz und Militärdienst"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Rolf Straubel
    • Dr. habil Rolf Straubel ist Historiker und Mitglied der Historischen Kommission zu Berlin und der Historischen Kommission für Brandenburg.
      mehr...
Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Pommern. Reihe V:... Zur gesamten Reihe