Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Friedrich Baudri: Tagebücher 1854-1871
70,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
XV, 481 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-52037-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2020
Der hier edierte vierte Band der Tagebücher von Friedrich Baudri beleuchtet die Jahre 1868–1871.... mehr
Friedrich Baudri: Tagebücher 1854-1871
Der hier edierte vierte Band der Tagebücher von Friedrich Baudri beleuchtet die Jahre 1868–1871. Er reflektiert die für die deutsche Geschichte bedeutsame Phase der Reichsgründung aus dem Blick eines rheinischen Katholiken von großdeutscher Gesinnung. Als Vorkämpfer des Ultramontanismus und Begründer des politischen Katholizismus begrüßte Friedrich Baudri die Ergebnisse des I. Vatikanischen Konzils (Infallibilität), hielt jedoch Distanz zur Entstehung des kleindeutschen Reiches unter kulturprotestantischem Vorzeichen. Seine soziale Empathie als langjähriger Stadtverordneter in Köln hatte ihre Grenzen bei der Lösung der sozialen Frage. Baudri bezog sich ausdrücklich auf die traditionelle christliche Nächstenliebe, die ihm den Blick auf die moderne Struktur des Massenelends in seiner Gegenwart versperrte. Als Mitglied des preußischen Abgeordnetenhauses (1873/74) und des Reichstages (1874) trat er in die Zentrumsfraktion ein. Sein plötzlicher Tod (1874) versagte ihm dort eine längere Wirksamkeit.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17,5 x 24,5 x 3,8cm, Gewicht: 1,115 kg
Kundenbewertungen für "Friedrich Baudri: Tagebücher 1854-1871"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde (Hg.)
    • Die Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde widmet sich der Erforschung der rheinischen Geschichte, verstanden als die Geschichte der ehemaligen preußischen Rheinprovinz, u.a. durch die Publikation von Quelleneditionen und Sammlungen. Sie fungiert zugleich als Historische Kommission für das Rheinland.
      mehr...
Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde Zur gesamten Reihe
Ein Mantel des Schweigens
ca. 45,00 €
Katharina Staritz. 1903-1953, Bd. 2
Katharina Staritz. 1903-1953, Bd. 2
  • Ilse Meseberg-Haubold,
  • Dietgard Meyer,
  • Hannelore Erhart
ca. 50,00 €
Die Kirche und die Täter nach 1945
Die Kirche und die Täter nach 1945
  • Nicholas John Williams  (Hg.),
  • Christoph Picker  (Hg.)
ca. 65,00 €
DIE WA(H)RE KUNST
DIE WA(H)RE KUNST
  • Jost Hermand
ca. 40,00 €
NEU
Coworking: aufbrechen, anpacken, anders leben
Coworking: aufbrechen, anpacken, anders leben
  • Dorothea Gebauer  (Hg.),
  • Jürgen Jakob Kehrer  (Hg.)
30,00 €
NEU
Kraft- und Symboltiere für die systemische Praxis
Kraft- und Symboltiere für die systemische Praxis
  • Holger Lindemann,
  • Nikola Siller,
  • Daniel Bauer
40,00 €
NEU
Kraft- und Symboltiere für die systemische Praxis
65,00 €
„Die Welt hat sich grundlegend verändert“
28,00 €
Allein oder einsam?
28,00 €
NEU
Begriffe der Gegenwart
Begriffe der Gegenwart
  • Brigitta Schmidt-Lauber  (Hg.),
  • Manuel Liebig  (Hg.)
30,00 €
NEU
St. Stephan in Wien. Die "Herzogswerkstatt"
St. Stephan in Wien. Die "Herzogswerkstatt"
  • Barbara Schedl  (Hg.),
  • Franz Zehetner  (Hg.)
55,00 €
NEU
„Als künstlerisch wertvoll unter militärischem Schutz!“ Ein archivisches Sachinventar zum militärischen Kunstschutz im Zweiten Weltkrieg
„Als künstlerisch wertvoll unter militärischem...
  • Esther Rahel Heyer  (Hg.),
  • Florence de Peyronnet-Dryden  (Hg.),
  • Hans-Werner Langbrandtner  (Hg.)
59,00 €
Rassismussensible Beratung und Therapie von geflüchteten Menschen
15,00 €
Urteiler, Richter, Spruchkörper
Urteiler, Richter, Spruchkörper
  • Anja Amend-Traut  (Hg.),
  • Ignacio Czeguhn  (Hg.),
  • Peter Oestmann  (Hg.)
70,00 €
978-3-525-55669-6.jpg
100,00 €
Speisekammer aus der Natur
Speisekammer aus der Natur
  • Elisabeth Mauthner,
  • Michael Machatschek
30,00 €
978-3-412-50911-8.jpg
Die Kunst der Fuge
  • Wolfgang Wiemer
30,00 €
978-3-525-46272-0.jpg
25,00 €
978-3-525-55064-9.jpg
The Text of the Hebrew Bible
  • Elvira Martín-Contreras  (Hg.),
  • Lorena Miralles Maciá  (Hg.)
100,00 €