Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50768-8.jpg

Das Herz der Höhe

Eine Kultur- und Seelengeschichte des Bergsteigens

ca. 40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im März 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 400 Seiten, ca. 120 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-50768-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2020
Äußere Rekorde, Erstersteigungen und menschliche Höchstleistungen hat die Geschichtsschreibung... mehr
Das Herz der Höhe

Äußere Rekorde, Erstersteigungen und menschliche Höchstleistungen hat die Geschichtsschreibung des Alpinismus inzwischen zur Genüge dargestellt. Die Geschichte der inneren Zustände der Berggänger aber, die Gegenstand dieses Buches ist, hat bislang kaum interessiert, und die historischen Veränderungen der Seele beim Bergsteigen sind nur selten bemerkt, geschweige denn näher betrachtet worden. Die zugänglichen Quellen lassen erkennen, dass der Drang, auf die Berge zu steigen, eine historisch junge Erscheinung ist. Und sie erzählen erstaunlich offen von Erfahrungen, die im Nachhinein oft als peinlich empfunden wurden: über das Eingeständnis des körperlichen Versagens am Berg, über die Erfahrung von Angst, über ungewohnte Irritationen des Leibes oder über unerwartetes, tiefes Erschrecken nach dem Erreichen des Gipfels – da, wo wir Heutigen uns erleichtert, stolz und glücklich einen Berggruß zurufen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Das Herz der Höhe"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Martin Scharfe
    • Dr. Martin Scharfe, geboren 1936 in Waiblingen (Württemberg), studierte Volkskunde, Kunstgeschichte und Soziologie an der Universität Tübingen. 1985-2001 Professor für Europäische Ethnologie und Kulturforschung an der Universität Marburg. Zwischen 2002 und 2006 hatte er eine Gastprofessur am Institut für Europäische Ethnologie/Volkskunde an der Universität Innsbruck inne.
      mehr...
 Open Access
978-3-205-20928-7.jpg
Österreichische Zeitgeschichte / Zeitgeschichte...
  • Marcus Gräser  (Hg.),
  • Dirk Rupnow  (Hg.)
 Open Access
978-3-205-23309-1.jpg
Zeitwesen
  • Birgit Kirchmayr
978-3-205-23192-9.jpg
Wien 1448
  • Thomas Ertl
ab ca. 23,99 €
978-3-412-51815-8.jpg
Zeit in den Kulturen des Altertums
  • Roland Färber  (Hg.),
  • Rita Gautschy  (Hg.)
70,00 €
978-3-412-51554-6.jpg
Die Neue Universität zu Köln
  • Habbo Knoch  (Hg.),
  • Ralph Jessen  (Hg.),
  • Hans-Peter Ullmann  (Hg.)
20,00 €
NEU
978-3-412-51535-5.jpg
Die Fränkische Schweiz
  • Herbert Popp  (Hg.),
  • Klaus Bitzer  (Hg.),
  • Haik Thomas Porada  (Hg.)
ab 23,99 €
978-3-205-20877-8.jpg
ab 39,99 €
NEU
978-3-205-20871-6.jpg
ab 37,99 €
NEU
978-3-205-23238-4.jpg
Modus supplicandi
  • Christian Lackner  (Hg.),
  • Daniel Luger  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-412-51108-1.jpg
Illuminierte Urkunden. Beiträge aus Diplomatik,...
  • Gabriele Bartz  (Hg.),
  • Markus Gneiß  (Hg.)
ab 59,99 €
Verwaltungsgeschichte der Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit
Verwaltungsgeschichte der Habsburgermonarchie...
  • Michael Hochedlinger  (Hg.),
  • Petr Mat'a  (Hg.),
  • Thomas Winkelbauer  (Hg.)
ab 120,00 €