Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31722-8.jpg

Der junge Gustav Schmoller

Sozialwissenschaft und Liberalkonservatismus im 19. Jahrhundert

ab 54,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
336 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-31722-8
Vandenhoeck & Ruprecht
Gustav Schmoller (1838–1917) prägte die Sozialwissenschaften im Deutschen Kaiserreich wie kaum... mehr
Der junge Gustav Schmoller

Gustav Schmoller (1838–1917) prägte die Sozialwissenschaften im Deutschen Kaiserreich wie kaum ein anderer. Als einer der Hauptvertreter der »Historischen Schule« der deutschen Nationalökonomie zählte der spätere Vorsitzende des Vereins für Socialpolitik zu den führenden »Kathedersozialisten«, die entschieden für eine sozialstaatliche Agenda eintraten. Den Erfolgen des liberalkonservativen Vertreters politischer Bürgerlichkeit entsprach eine akademische Laufbahn, die ihm bereits in jungen Jahren Einfluss auf das sozialwissenschaftliche Science Building im 19. Jahrhundert verschaffte. Jens Herold zeichnet in der ersten wissenschaftlichen Biografie Schmollers dessen Werdegang und Wirken bis zu seiner Ankunft in Berlin 1881/82 nach.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 23,7 x 16 x 2,3cm, Gewicht: 0,604 kg
Kundenbewertungen für "Der junge Gustav Schmoller"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Bürgertum. Neue Folge. Zur gesamten Reihe