Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Zwischen Feinden und Freunden

Zwischen Feinden und Freunden

Kommunikation im spätmittelalterlichen Krieg

75,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

27

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 528 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-205-79564-3
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2020
Kriege führten im Spätmittelalter nicht zum Abbruch von Kommunikation, sondern eher zu einer... mehr
Zwischen Feinden und Freunden

Kriege führten im Spätmittelalter nicht zum Abbruch von Kommunikation, sondern eher zu einer Intensivierung. Gegner verhandelten miteinander und agitierten gegeneinander. Auch für die Angehörigen der gleichen Kriegspartei bestand gesteigerter Kommunikationsbedarf im eigenen Lager bzw. gegenüber den Verbündeten. Der vorliegende Band stellt das Phänomen der Kommunikation in den Kriegen des Spätmittelalters in seiner ganzen Breite dar: die Diplomatie im Vorfeld von Kriegen, Friedensverhandlungen, Propaganda, Rituale und symbolische Kommunikation, die Logistik der Nachrichtenübermittlung und Spionage sowie das Erinnern vergangener Kriege. Damit bietet der Band einen gewichtigen Beitrag zur Untersuchung mittelalterlicher Kriege als Kommunikationsprozesse.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Zwischen Feinden und Freunden"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Entscheidungsfindung in spätmittelalterlichen Gemeinschaften
ca. 70,00 €
NEU
Alfonso el Sabio y la conceptualización jurídica de la monarquía en las ‘Siete Partidas’
Alfonso el Sabio y la conceptualización...
  • Mechthild Albert  (Hg.),
  • Ulrike Becker  (Hg.),
  • Elmar Schmidt  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
Wien im Mittelalter
Wien im Mittelalter
  • Peter Csendes,
  • Ferdinand Opll
ab 37,99 €
NEU
Die Kaiserin
Die Kaiserin
  • Katrin Keller
Herrschaftsnorm und Herrschaftspraxis im Kurfürstentum Köln im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit
Herrschaftsnorm und Herrschaftspraxis im...
  • Alheydis Plassmann  (Hg.),
  • Michael Rohrschneider  (Hg.),
  • Andrea Stieldorf  (Hg.)
ab 39,99 €
Ernst Moritz Arndt in seiner Zeit
Ernst Moritz Arndt in seiner Zeit
  • Dirk Alvermann  (Hg.),
  • Irmfried Garbe  (Hg.)
ab 37,99 €
Die vielen Tode des Jud Süß
ab 37,99 €
978-3-412-51812-7.jpg
Wissensräume im Wandel
  • Alexander van Wickeren
ab 44,99 €
978-3-525-36427-7.jpg
Zwischen Prag und Nikolsburg
  • Kateřina Čapková  (Hg.),
  • Hillel J. Kieval  (Hg.)
70,00 €
978-3-205-23280-3.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-51466-2_1.jpg
Der Wappenbrief
  • Gerhard Seibold
250,00 €
978-3-412-50517-2.jpg
The Teutonic Order in Prussia and Livonia
  • Roman Czaja  (Hg.),
  • Andrzej Radzimiński  (Hg.)
55,00 €
978-3-89971-562-0.jpg
Mythos – Sage – Erzählung
  • Johannes Keller  (Hg.),
  • Florian Kragl  (Hg.)
85,00 €
Ein(ver)nehmen
Ein(ver)nehmen
  • Laura Fahnenbruck
ab 49,99 €
Erzähl mir (keine) Märchen!
ab 14,99 €
Märchenhaft und mörderisch
15,99 €