Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0960-0.jpg

Korruption im Kaiserreich

Debatten und Skandale zwischen 1871 und 1914

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
376 Seiten, mit 9 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0960-0
V&R Unipress, 1. Auflage
Korruption hat es im Deutschen Kaiserreich nicht gegeben? Anna Rothfuss stellt dieses... mehr
Korruption im Kaiserreich

Korruption hat es im Deutschen Kaiserreich nicht gegeben? Anna Rothfuss stellt dieses »Selbstbeschreibungsstereotyp« der Zeitgenossen in Frage und zeigt in ihrer systematischen Untersuchung erstmals, dass zwischen 1871 und 1914 nicht nur rege, sondern auch kontinuierlich über Korruption gesprochen wurde. So waren nicht zuletzt bekannte Namen wie Bismarck oder Krupp in Korruptionsdebatten und -skandale involviert. Als fester Bestandteil der politischen Kommunikation wurde Korruptionskommunikation von allen Akteuren gleichermaßen instrumentalisiert und ermöglichte es, politische Handlungsspielräume über verfassungsgegebene Grenzen punktuell zu erweitern. Darüber hinaus zeigt die Autorin, dass sich das normative Urteil über korrupte Handlungsweisen zunehmend homogenisierte.

Corruption does not exist in the German Empire? Anna Rothfuss questions this common declaration by contemporaries and successfully shows that despite such self-affirmations, German society between 1871 and 1914 talked not only frequently but continuously about corruption. Not least, powerful names such as Bismarck and Krupp were topics of corruption debates and scandals. As an essential component of political communication, all political protagonists instrumentalised communication about corruption, which allowed them to partly expand their scope of action beyond constitutional restrictions. In addition, Rothfuss’ research demonstrates that in parallel the normative judgement of corrupt actions unified over time.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,5cm, Gewicht: 0,66 kg
Kundenbewertungen für "Korruption im Kaiserreich"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Anna Rothfuss
    • Dr. Anna Rothfuss studierte Geschichte an der TU Darmstadt und der University of Warwick, Großbritannien. Seit 2016 arbeitet sie in der internationalen Projektentwicklung in Taunusstein.
      mehr...
978-3-525-31096-0.jpg
ca. 70,00 €
978-3-525-37085-8.jpg
Wa(h)re Fakten
  • Volker Barth
ca. 70,00 €
978-3-525-10565-8.jpg
ab 27,99 €
978-3-525-31080-9.jpg
Bürgertum
  • Manfred Hettling  (Hg.),
  • Richard Pohle  (Hg.),
  • Manfred Hettling  (Hg.)
ab 59,99 €
NEU
978-3-412-51367-2.jpg
Missbrauch
  • Otto Ulbricht
ab 19,99 €
978-3-412-51393-1.jpg
ab 37,99 €
978-3-412-51167-8.jpg
Reformation und Bauernkrieg
  • Werner Greiling  (Hg.),
  • Thomas T. Müller  (Hg.),
  • Uwe Schirmer  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-525-35595-4.jpg
Geteilte Berge
  • Bianca Hoenig
ab 49,99 €
978-3-8471-0877-1.jpg
1914/18 – revisited
  •  (Hg.),
  • Ingrid Sharp  (Hg.),
  • Heidrun Zettelbauer  (Hg.)
ab 19,99 €
978-3-525-36854-1.jpg
Platon als Erzieher
  • Richard Pohle
ab 69,99 €