Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-22134-8.jpg

Von Kreuzburg nach München

Horst Fuhrmann - Lebensstationen eines Historikers

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
157 Seiten, 1 farb. Frontispiz, gebunden
ISBN: 978-3-412-22134-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage
Der vorliegende Band versammelt Aufsätze zum wissenschaftlichen Werk und zu den Lebensstationen... mehr
Von Kreuzburg nach München

Der vorliegende Band versammelt Aufsätze zum wissenschaftlichen Werk und zu den Lebensstationen des Historikers Horst Fuhrmann (1926-2011) und wurde von den Monumenta Germaniae Historica (MGH) in München initiiert. Nach einer Einführung von Claudia Märtl und einer Gesamtwürdigung durch Wilfried Hartmann wird in teilweise sehr persönlichen Beiträgen von Herwig John und Franz Fuchs an den engagierten Hochschullehrer in Tübingen und Regensburg erinnert, von Herbert Schneider an den langjährigen Präsidenten der MGH, von Helmut Neuhaus an den Kuratoriumsvorsitzenden des Historischen Kollegs und von Markus Wesche an den Präsidenten der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Abschließend würdigt Johannes Fried in seinem Beitrag „Karl der Große, Rom und Aachen“ Horst Fuhrmanns Forschungen zum Constitutum Constantini.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Von Kreuzburg nach München"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Martina Hartmann (Hg.)
    • Martina Hartmann ist apl. Professorin für Mittelalterliche Geschichte an der Universität München und stellvertretende Präsidentin der Monumenta Germaniae Historica.
      mehr...