Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-79465-3.jpg

Wien 1914

Alltag am Rande des Abgrunds

30,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
300 Seiten, 140 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-79465-3
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage
Der Historiker und Publizist Edgard Haider nimmt den Leser mit in das Wien des Jahres 1914, auf... mehr
Wien 1914

Der Historiker und Publizist Edgard Haider nimmt den Leser mit in das Wien des Jahres 1914, auf Bälle und Feste, ins Theater, auf Straßen und Plätze, in Wohnhäuser und Paläste – in eine Stadt, deren Bewohner nicht wahrhaben wollen, dass auch Wien kurz vor dem Abgrund steht. Im Bewusstsein geblieben ist die verblüffende Euphorie über den Ausbruch des Krieges im Sommer, doch was sonst geschah in diesem Schicksalsjahr ist weitgehend vergessen. Haider hat zahlreiche Dokumente zusammengetragen, die einen Blick in die Welt vor hundert Jahren offenbaren. Prophetisch wirkende Analysen der politischen Lage, die eine neue Ordnung erahnen lassen, sind hier ebenso zu lesen wie grobe Fehleinschätzungen. Die Spurensuche führt zu heute skurril anmutenden Bräuchen und Moden, bringt aber auch überraschend Modernes zutage. Ein Tanz auf dem Vulkan, dessen Ausbruch wie eine lang ersehnte Erlösung bejubelt wird, in Wahrheit aber der Anfang vom Ende der alten Welt ist.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Wien 1914"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Edgard Haider
    • Edgard Haider, Jahrgang 1949, Dr. phil., Historiker und ehemaliger ORF-Redakteur, Autor mehrerer historischer Bücher mit Wien- und Architekturbezug.
      mehr...