Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-79517-9.jpg

Sarajevo

Die Geschichte einer Stadt

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
409 Seiten, 31 s/w-, 30 farb. Abb und 7 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-205-79517-9
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage
Mit Sarajevo verbinden sich vielfältige Assoziationen: Stadt des Attentats von 1914, Stadt der... mehr
Sarajevo

Mit Sarajevo verbinden sich vielfältige Assoziationen: Stadt des Attentats von 1914, Stadt der Winterolympiade von 1984, belagerte Stadt 1992–1996, Stadt der Toleranz und Stadt des Hasses, „Damaskus des Nordens“, „Jerusalem Europas“ und „Klein-Jerusalem“. Die Geschichte Sarajevos ist zu großen Teilen eine Geschichte von Zerstörung und Wiederaufbau, erneuter Zerstörung und erneutem Wiederaufbau. Es ist eine Geschichte von Multikulturalität und Interkulturalität. Das jahrhundertelange Nebeneinander, Miteinander und Gegeneinander von Muslimen, Orthodoxen, Katholiken und Juden kennzeichnet Sarajevo wie kaum eine andere Stadt in Europa. Holm Sundhaussens umfangreiche Stadtgeschichte reiht sich in seine bereits zu Standardwerken avancierten Bücher über Jugoslawien und Serbien ein.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Sarajevo"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Holm Sundhaussen
    • Prof. Holm Sundhaussen war nach dem Studium in München und der Habilitation in Göttingen seit 1988 Professor für Südosteuropäische Geschichte am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin und seit 1998 Ko-Direktor des Berliner Kollegs für vergleichende Geschichte Europas. Er war (Mit)Herausgeber und Beiratsmitglied verschiedener Buchreihen und Zeitschriften sowie Verfasser einer Vielzahl von Arbeiten zur Geschichte Südosteuropas, insbesondere des ehemals jugoslawischen Raums, im 19. und...
      mehr...
978-3-205-79673-2.jpg
Enzyklopädie der slowenischen Kulturgeschichte...
  • Katja Sturm-Schnabl  (Hg.),
  • Bojan-Ilija Schnabl  (Hg.)
145,00 €
978-3-205-20877-8.jpg
ab 39,99 €
978-3-205-78667-2.jpg
Lexikon zur Geschichte Südosteuropas
  • Holm Sundhaussen  (Hg.),
  • Konrad Clewing  (Hg.)
77,00 €
NEU
978-3-205-20871-6.jpg
ab 37,99 €
978-3-205-79657-2.jpg
Besatzungskinder
  • Barbara Stelzl-Marx  (Hg.),
  • Silke Satjukow  (Hg.)
35,00 €
978-3-205-23229-2.jpg
ab 22,99 €
Antisemitismus in Europa
Antisemitismus in Europa
  • Helga Embacher,
  • Bernadette Edtmaier,
  • Alexandra Preitschopf
ab 27,99 €
978-3-205-20680-4.jpg
Zuviel der Ehre?
  • Alexander Pinwinkler  (Hg.),
  • Johannes Koll  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-412-07206-3.jpg
Das Komische in der Kunst
  • Roland Kanz  (Hg.)
18,00 €
978-3-412-22216-1.jpg
ab 23,99 €
978-3-412-20757-1.jpg
40,00 €
978-3-205-20095-6.jpg
Die moderne Isonomie
  • Gerald Stourzh,
  • Gerald Stourzh
40,00 €
978-3-205-20486-2.jpg
Wien 1918
  • Edgard Haider
29,00 €
978-3-205-20498-5.jpg
Radikale Phrase, Wahlbündnisse und Kontinuitäten
  • Herbert Dachs  (Hg.),
  • Michael Dippelreiter  (Hg.),
  • Franz Schausberger  (Hg.)
48,00 €
978-3-205-20297-4.jpg
ab 49,99 €
978-3-205-20053-6.jpg
ab 39,99 €
978-3-205-78358-9.jpg
30,00 €
 Open Access
978-3-205-20238-7.jpg
Biografien bedeutender österreichischer...
  • Ilse Korotin  (Hg.),
  • Nastasja Stupnicki  (Hg.)
978-3-205-20660-6.jpg
Die junge Republik
  • Robert Kriechbaumer  (Hg.),
  • Michaela Maier  (Hg.),
  • Maria Mesner  (Hg.),
  • Helmut Wohnout  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-8471-0399-8.jpg
Wissens- und Universitätsstadt Wien
  • Hubert Christian Ehalt  (Hg.),
  • Oliver Rathkolb  (Hg.)
ab 49,99 €