Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20654-3.jpg

Bismarck

Ein Leben im Widerspruch

30,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im September 2019

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 0 Seiten, Ca. 20 farb. und s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-20654-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage
Die Faszination, die von Otto von Bismarck (1815–1898) ausgeht, ist ungebrochen. Zweifellos... mehr
Bismarck

Die Faszination, die von Otto von Bismarck (1815–1898) ausgeht, ist ungebrochen. Zweifellos zählt der Politiker zu den bedeutendsten Staatsmännern des 19. Jahrhunderts, und seine politische Bilanz ist bis heute einzigartig: Nicht nur Preußen und Deutschland sind durch ihn tiefgreifend verändert worden. Vielmehr hat er die europäische Ordnung insgesamt revolutioniert und einem ganzen Zeitalter seinen Stempel aufgedrückt. Sein ausgeprägter Sinn für Macht und Politik ging allerdings mit einer skrupellosen Herrschsucht einher, und in der Wahl seiner Mittel kannte Bismarck keine Bedenken. Sein Bild in der Geschichte schwankt denn auch zwischen dem des ungebändigten Genies und dem eines durchtriebenen Dämons. Jenseits solcher Klischees spürt die neue Bismarck-Biographie des Historikers Carsten Kretschmann den vielfältigen Ambivalenzen in Bismarcks Existenz nach. Sie zeigt den Konservativen, der das Reich gründet, um Preußen zu bewahren; den Politstrategen, der die Sozialgesetzgebung anstößt und gleichzeitig die Sozialdemokraten verfolgen lässt; den nüchternen Pragmatiker, der zugleich ein Hasardeur ist und vor Krieg und Staatsstreich nicht zurückschreckt; den Gründer eines Reiches, das keinen Bestand haben wird.

Es ist die faszinierende und fesselnde Geschichte eines grandios scheiternden Politikers im Übergang zur Moderne.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Bismarck"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
978-3-412-22125-6.jpg
70,00 €
978-3-412-22429-5.jpg
Künstler im Nationalsozialismus
  • Wolfgang Ruppert (Hg.)
45,00 €
978-3-205-78427-2.jpg
Kunstraub
  • Bénédicte Savoy
55,00 €
NEU
978-3-8471-0928-0.jpg
ab 27,99 €
978-3-412-20595-9.jpg
40,00 €
Köln im 13. Jahrhundert
45,00 €
978-3-205-20202-8.jpg
St. Stephan in Wien
  • Barbara Schedl
ab 23,99 €
978-3-525-71742-4.jpg
12,00 €
978-3-525-69006-2.jpg
24,00 €
978-3-525-57050-0.jpg
35,00 €
978-3-525-71731-8.jpg
Caesar, De Bello Gallico
  • Ursula Blank-Sangmeister
11,00 €
978-3-525-31076-2.jpg
Universitätsdiplomatie
  • Charlotte A. Lerg
ca. 75,00 €
978-3-205-79564-3.jpg
Zwischen Feinden und Freunden
  • Alexandra Kaar (Hg.),
  • Robert Novotny (Hg.)
75,00 €
 Open Access
978-3-205-23181-3.jpg
Die Repräsentation Maria Theresias
  • Werner Telesko (Hg.),
  • Sandra Hertel (Hg.),
  • Stefanie Linsboth (Hg.)
978-3-412-50603-2.jpg
Köln und Preußen
  • Stefan Lewejohann (Hg.),
  • Georg Mölich (Hg.)
30,00 €
Naming the Sacred
Naming the Sacred
  • Anna Mambelli (Hg.),
  • Valentina Marchetto (Hg.)
ca. 40,00 €
978-3-525-31079-3.jpg
Über Grenzen
  • Agnes Bresselau von Bressensdorf (Hg.)
ca. 60,00 €
978-3-412-50559-2.jpg
50,00 €
978-3-525-37083-4.jpg
Theatrum Belli – Theatrum Pacis
  • Irene Dingel (Hg.),
  • Johannes Paulmann (Hg.),
  • Matthias Schnettger (Hg.),
  • Martin Wrede (Hg.)
70,00 €
978-3-412-50780-0.jpg
Reisen in die Vergangenheit
  • Angela Schwarz (Hg.),
  • Daniela Mysliwietz-Fleiß (Hg.),
  • Angela Schwarz (Hg.)
ca. 50,00 €
978-3-412-50626-1.jpg
35,00 €
Korruption im Kaiserreich
ca. 50,00 €
978-3-412-51302-3.jpg
An den Rändern der Stadt?
  • Hans-Christian Petersen
ab ca. 44,99 €
978-3-205-23265-0.jpg
ab ca. 23,99 €
978-3-525-10565-8.jpg
ca. 30,00 €
978-3-412-50730-5.jpg
45,00 €
978-3-525-31081-6.jpg
ca. 70,00 €
 Open Access
978-3-525-31083-0.jpg
Contested Heritage
  • Elisabeth Gallas (Hg.),
  • Anna Holzer-Kawalko (Hg.),
  • Caroline Jessen (Hg.),
  • Yfaat Weiss (Hg.)
978-3-525-31080-9.jpg
Bürgertum
  • Manfred Hettling (Hg.),
  • Richard Pohle (Hg.),
  • Manfred Hettling (Hg.)
ca. 70,00 €
978-3-525-10157-5.jpg
Imperiale Weltläufigkeit und ihre Inszenierungen
  • Bernhard Gißibl (Hg.),
  • Katharina Niederau (Hg.)
ca. 70,00 €
978-3-525-31082-3.jpg
Tradition mit Innovation
  • Christina Schwartz
ca. 70,00 €
978-3-205-23256-8.jpg
ab ca. 37,99 €
978-3-412-50812-8.jpg
125,00 €
978-3-412-51361-0.jpg
Giro d'Italia
  • Andrea Zedler (Hg.),
  • Jörg Zedler (Hg.)
ab ca. 59,99 €
978-3-205-20774-0.jpg
Antisemitismus in Europa
  • Helga Embacher,
  • Bernadette Edtmaier,
  • Alexandra Preitschopf
ab ca. 27,99 €
978-3-205-23186-8.jpg
Der Fall Reinthaller
  • Heinz-Dietmar Schimanko
ab ca. 59,99 €
 Open Access
978-3-205-20735-1.jpg
ca. 80,00 €
978-3-412-51167-8.jpg
Reformation und Bauernkrieg
  • Werner Greiling (Hg.),
  • Thomas T. Müller (Hg.),
  • Uwe Schirmer (Hg.)
ca. 55,00 €
978-3-412-50731-2.jpg
Objekte als Quellen der historischen...
  • Annette Caroline Cremer (Hg.),
  • Martin Mulsow (Hg.)
50,00 €
978-3-412-50913-2.jpg
Die Urkunden der Gegenpäpste
  • Benjamin Oskar Schönfeld
70,00 €
978-3-412-50959-0.jpg
Papstgeschichte im digitalen Zeitalter
  • Klaus Herbers (Hg.),
  • Viktoria Trenkle (Hg.)
35,00 €
978-3-412-51122-7.jpg
Missionare in Persien
  • Christian Windler
95,00 €
978-3-412-50896-8.jpg
Kaster
  • LVR-Institut f. Landeskunde u. Regionalgeschichte (Hg.)
ca. 25,00 €
978-3-412-50912-5.jpg
Das Rheinland auf dem Weg nach Preußen 1815-1822
  • Thomas Becker (Hg.),
  • Dominik Geppert (Hg.),
  • Helmut Rönz (Hg.)
35,00 €
978-3-412-50407-6.jpg
Historisierung der Historik
  • Thomas Sandkühler (Hg.),
  • Horst-Walter Blanke (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-412-51106-7.jpg
Zeitgeschichte der Dinge
  • Andreas Ludwig (Hg.)
ca. 35,00 €
978-3-412-51129-6.jpg
ab 32,99 €