Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20039-8.jpg

Die Universität Rostock 1418-1563

Eine Hochschule im Spannungsfeld zwischen Stadt, Landesherren und wendischen Hansestädten

70,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
591 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-412-20039-8
Böhlau Verlag Köln
Mecklenburgische Landesuniversität, Rostocker Stadt- oder gar Hanse-Universität? Über die... mehr
Die Universität Rostock 1418-1563

Mecklenburgische Landesuniversität, Rostocker Stadt- oder gar Hanse-Universität? Über die älteste Hochschule Norddeutschlands sind unterschiedliche, zum Teil kontrovers vertretene Geschichtsbilder im Umlauf. Im Mittelpunkt dieser Studie steht der Machtkampf um die Universität Rostock, der sich im Gefüge territorialer Staatsbildung, Behauptung städtischer Autonomie und schließlich dramatischen religiösen Wandels abgespielt hat und bis heute seine Spuren in der Geschichtsschreibung hinterlässt. Der Autor stellt die Rostocker Universitätsgeschichte zwischen 1418 und 1563 auf breiter, neu erarbeiteter Quellengrundlage dar und setzt die lokalen Ereignisse konsequent in den Zusammenhang mit der Landes-, Reformations- und Hansegeschichte. Damit werden u.a. auch neue Aspekte der Reformation in den wendischen Hansestädten sichtbar gemacht und die ältere Forschungsliteratur in entscheidenden Punkten revidiert.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Die Universität Rostock 1418-1563"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Quellen und Darstellungen zur Hansischen Geschichte Zur gesamten Reihe