Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20869-1.jpg

Stadt und Medien

Vom Mittelalter bis zur Gegenwart

45,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
302 Seiten, 33 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden
ISBN: 978-3-412-20869-1
Böhlau Verlag Köln
Medien vernetzen nicht nur, sondern sie situieren sich selbst auf vielfältige Weise in Orten und... mehr
Stadt und Medien

Medien vernetzen nicht nur, sondern sie situieren sich selbst auf vielfältige Weise in Orten und verweisen auf diese. Der vorliegende Band widmet sich dem komplexen Wechselverhältnis von »Stadt und Medien«. Die Beiträge diskutieren, was es über bestimmte Städte aussagt, wenn sie zu kontinuierlichen Standorten von Medieninstitutionen und -unternehmen werden Zudem wird die Frage verfolgt, inwiefern sich epochen- und medienspezifische Repräsentationen von Stadträumen unterscheiden und wie diese auf die realen Räume zurückwirken. Das Buch bezieht zeitlich zum ersten Mal auch die Vormoderne ein. Beiträge von: Nicole Huber, Carla Meyer, Katrin Minner, Jörg Requate, Rolf Sachsse, Adelheid von Saldern, Axel Schildt, Ute Schneider, Anna Schober, Martin Schreiber und Clemens Zimmermann.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Stadt und Medien"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Städteforschung. Reihe A: Darstellungen Zur gesamten Reihe