Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51243-9.jpg
     

Vergangenheit begraben?

Die gestohlenen Leichen Mussolinis und Pétains und der Kampf um die Erinnerung

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
370 Seiten, mit 52 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-51243-9
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2018
Dass es gar nicht so einfach ist einen Diktator dauerhaft zu bestatten, mussten 1946 die... mehr
Vergangenheit begraben?
Dass es gar nicht so einfach ist einen Diktator dauerhaft zu bestatten, mussten 1946 die italienische und 1973 die französische Regierung erfahren. 1946 wurde der Leichnam des ehemaligen Diktators Benito Mussolini aus dem anonymen Armengrab auf Feld Nr. 16 des Friedhofs Musocco gestohlen, und 1973 verschwand der Sarg des vormaligen Chefs der Vichy-Regierung, Philippe Pétain vom Ort seiner Bestattung auf der Île d’Yeu. Diese Leichendiebstähle waren Ausdruck innergesellschaftlicher Konflikte um die Erinnerung an die faschistischen Regime. Gleichzeitig manifestierten sich hier öffentlichkeitswirksam das Politik- und Geschichtsverständnis der neugegründeten neofaschistischen Parteien in beiden Ländern. Zudem zeigt die vergleichende Studie, auch anhand zahlreicher erstmals ausgewerteter Fotografien, auf, wie bereits der vorausgehende Umgang mit den Leichen und die Konflikte um die Bestattungen von Pétain und Mussolini von unterschiedlichen Gruppen zu unterschiedlichen Zeitpunkten instrumentalisiert wurden und das Ringen um den Umgang mit der Vergangenheit und um eine neue politische Kultur erkennen lassen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 3cm, Gewicht: 0,733 kg
Kundenbewertungen für "Vergangenheit begraben?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Verena Kümmel
    • Verena Kümmel ist Historikerin und wissenschaftliche Referentin an der Evangelischen Hochschule Darmstadt.
      mehr...
NEU
Deutsche Theologie im Dienste der Kriegspropaganda
ab 160,00 €
NEU
"Salzburg hat seine Cosima"
"Salzburg hat seine Cosima"
  • Robert Kriechbaumer
ab 23,99 €
NEU
Die Familien-Fideikommissbibliothek des Hauses Habsburg-Lothringen 1835-1918
Die Familien-Fideikommissbibliothek des Hauses...
  • Thomas Huber-Frischeis,
  • Rainer Valenta,
  • Nina Knieling,
  • Hans Petschar
Die Neuentdeckung der Gemeinschaft
ab 19,99 €
Hans Meiser
Hans Meiser
  • Nora Andrea Schulze
ab 79,99 €
Caesarenwahn
Caesarenwahn
  • Thomas Blank  (Hg.),
  • Christoph Catrein  (Hg.),
  • Christine van Hoof  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
Stradivari
Stradivari
  • Alessandra Barabaschi
ab 25,99 €
Die ökumenische Pädagogik von Papst Franziskus
ab 23,99 €
Die Morgenandacht
Die Morgenandacht
  • Marco Voigt  (Hg.)
ab 15,99 €
Catholic Today
Catholic Today
  • Willem van Vlastuin
ab 89,99 €
Kirche für die Stadt
ab 69,99 €
NEU
Tagebücher als Quellen
ab 32,99 €
NEU
Geschichtskultur durch Restitution?
Geschichtskultur durch Restitution?
  • Thomas Sandkühler  (Hg.),
  • Angelika Epple  (Hg.),
  • Jürgen Zimmerer  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-525-56482-0.jpg
ab 120,00 €
Universitätsdiplomatie
Universitätsdiplomatie
  • Charlotte A. Lerg
ab 59,99 €
978-3-525-40488-1.jpg
ab 11,99 €
978-3-412-50582-0.jpg
Tiere: Begleiter des Menschen in der Literatur...
  • Judith Klinger  (Hg.),
  • Andreas Kraß  (Hg.)
40,00 €
978-3-412-51384-9.jpg
Europas vergessene Diktaturen?
  • Jörg Ganzenmüller  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-525-40625-0.jpg
Berufe machen Kleider
  • Ronny Jahn,
  • Andreas Nolten
ab 11,99 €
Auguren des Geldes
ab 59,99 €