Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50385-7.jpg

Der Große Umbau

Russlands schwieriger Weg zur Demokratie in der Ära Gorbatschow

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
425 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-50385-7
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2016
Die russische Revolution der Jahre 1985 bis 1991 ist vom Politbüro ausgegangen. Ihr Ziel war die... mehr
Der Große Umbau

Die russische Revolution der Jahre 1985 bis 1991 ist vom Politbüro ausgegangen. Ihr Ziel war die Abschaffung der KPdSU und der Aufbau demokratischer Strukturen. Vorausgegangen war ein langer Kampf gegen den Stalinismus und die Erkenntnis, dass die Herrschaft der Kommunistischen Partei das Land in die ökologische Katastrophe, in die Überrüstung und die internationale Isolation geführt hatte. Da das System sich als reformunfähig erwiesen hatte, konnte nur ein kompletter Umbau des Staates Russland retten. Wolfgang Geierhos beschreibt diesen Weg. Die Entwicklungen in den anderen sozialistischen Staaten blieben dabei nicht ohne Einfluss auf die Sowjetunion selbst. Am Ende aber war nicht nur Russland von der bolschewistischen Herrschaft, sondern auch Europa vom "Eisernen Vorhang" befreit und Deutschland vereint.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Der Große Umbau"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Dresdner Historische Studien Zur gesamten Reihe