Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20979-7.jpg

Hausen im wilden Tal

Alpine Lebenswelt am Beispiel der Herrschaft Engelberg (1600–1800)

75,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
548 Seiten, 10 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-20979-7
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2012
Im Zentrum des Bandes steht die alpine Lebenswelt der Frühen Neuzeit. Am Beispiel der Herrschaft... mehr
Hausen im wilden Tal

Im Zentrum des Bandes steht die alpine Lebenswelt der Frühen Neuzeit. Am Beispiel der Herrschaft Engelberg in der Zentralschweiz untersucht der Autor wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklungen. Er zeigt unter anderem, wie sich die Bevölkerung durch den zunehmenden Ausfuhrhandel hinsichtlich ihrer Wirtschaftsstärke ausdifferenzierte und die Intensität der bäuerlichen Arbeit zunahm, wie die Gebirgsbewohner gesellschaftliche Spielräume nutzten bzw. schufen und wie die Schriftkultur die bäuerlichen Vorstellungswelten beeinflusste. Insgesamt wird deutlich, dass die Geschichte des frühneuzeitlichen Alpenraums weniger von Rückständigkeit und Isolation als vielmehr von Wandel und Vernetzung geprägt war.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Hausen im wilden Tal"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Norm und Struktur Zur gesamten Reihe