Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20192-0.jpg
39,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
323 Seiten, 22 schw.-w. u. 1 farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-20192-0
Böhlau Verlag Köln
Der römische Kaiser Konstantin (306–337 n. Chr.) ist eine der umstrittensten Gestalten der... mehr
Konstantin der Große

Der römische Kaiser Konstantin (306–337 n. Chr.) ist eine der umstrittensten Gestalten der Weltgeschichte. Kein anderer Herrscher der Antike hat eine so kontroverse Wirkungsgeschichte vorzuweisen. Konstantin, mit dem das christ­liche Kaisertum beginnt, wurde oftmals als Muster eines Herrschers gefeiert, der dem Glauben dient. Doch Konstantin wurde auch vorgeworfen, durch die staatliche Förderung des Christentums die Kirche korrumpiert und das Römische Reich geschwächt zu haben. Und war seine Politik gegenüber Christen und Heiden nicht allein durch seinen Willen zur Macht bestimmt?In Byzanz wie im westlichen Mittelalter, in der Frühen Neuzeit wie im 19. und 20. Jahrhundert haben sich weltliche Herrscher und kirchliche Würdenträger,Politiker und Historiker, Literaten und Künstler intensiv mit Konstantin auseinandergesetzt. So ist die Konstantinrezeption überaus vielgestaltig: Neben historio­graphischen, hagiographischen, politischen und philosophischen Texten stehen Kunstwerke, Theaterstücke, Filme und Dokumentationen, die modernen Printmedien und das Internet. Die Vielfalt dieser spannungs­reichen Wirkungsgeschichte wird im vorliegenden Band von aus­gewiesenen Spezialisten epochenübergreifend in den Blickgenommen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Konstantin der Große"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte Zur gesamten Reihe