Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20783-0.jpg

Republik im Experiment

Symbolische Politik im revolutionären Frankreich (1792–1799)

100,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
775 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-20783-0
Böhlau Verlag Köln
'Von der Wiege bis zur Bahre' sollte die Republik ihre Bürger begleiten: über eine neue... mehr
Republik im Experiment

'Von der Wiege bis zur Bahre' sollte die Republik ihre Bürger begleiten: über eine neue Zeitrechnung, über Eide und Autoritätszeichen, Feste und Zeremonien. Es waren die Diskurse und Praktiken der offiziellen Symbolpolitik, die die abstrakte Staatsform im Leben der Franzosen anschaulich und erfahrbar werden ließen. Doch auch oppositionelle Gruppierungen entwickelten Strategien symbolischer Politik und beeinflussten so das republikanische Projekt. Erstmals werden hier die unterschiedlichen Akteure und Praxisfelder in der Zusammenschau betrachtet und auf ihre gesellschaftliche Funktion und Wirkung hin befragt. Symbolpolitik wird als Spiegel politischer Ordnungsvorstellungen, aber auch als Streitobjekt und Waffe im Machtkampf der neuen politischen Kultur beschrieben und interpretiert.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Republik im Experiment"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Symbolische Kommunikation in der Vormoderne Zur gesamten Reihe