Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-22355-7.jpg

Pflug und Steuerruder

Zur Verflechtung von Herrschaft und Landwirtschaft in der Aufklärung

90,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
571 Seiten, 13 s/w- und 20 farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-22355-7
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2015
Die Rolle der europäischen Antike und des zeit­genössischen China als prägende Vorbilder für ein... mehr
Pflug und Steuerruder

Die Rolle der europäischen Antike und des zeit­genössischen China als prägende Vorbilder für ein neues Herrschaftsverständnis in Frankreich und im Alten Reich steht im Fokus dieses Buches. Es bildete sich in der zweiten Hälfte des 18. Jahr-hunderts heraus, als Ökonomen des Kameralis­mus und der Physiokratie aufgrund der zunehmenden Hungersnöte nach Präventivmaßnahmen suchten. Diese sahen sie in der Verbindung von Herrschaft und Landwirtschaft durch einen Monarchen, der gemeinschafts- und integrationsstiftend wirken sollte. Über die Ständegrenzen hinweg sollte eine Gesellschaft errichtet werden, die dem Prozess der Nahrungsmittelgewinnung verpflichtet war. Die Autorin untersucht anhand zeitgenössischer und moderner Modelltheorien die Auswahl der Vorbilder sowie die Konstruktion und die Vermittlung des neuen Herrschaftsverständnisses.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Pflug und Steuerruder"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte Zur gesamten Reihe