Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-22297-0.jpg

Das Havelland um Rathenow und Premnitz

Eine landeskundliche Bestandsaufnahme

30,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
474 Seiten, 9 s/w- und 71 farb. Abb. 2 Übersichtskarten, 71 Illustration(en), farbig, 9 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden
ISBN: 978-3-412-22297-0
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2017
Das Havelland zählt zu den markanten Großlandschaften Norddeutschlands. In seinen... mehr
Das Havelland um Rathenow und Premnitz

Das Havelland zählt zu den markanten Großlandschaften Norddeutschlands. In seinen Grundstrukturen wurde es von der letzten Eiszeit gestaltet. Die vielfältigen eiszeitlichen Spuren sind heute noch als prägende Landschaftselemente gut zu erkennen. Aber auch der Mensch hatte starken Einfluss auf das Landschaftsbild, etwa durch die Trockenlegung des Havelländischen Luchs. So stellt sich das Havelland heute auch als eine wichtige Agrarlandschaft dar. Von großer Bedeutung für die zukünftige Entwicklung des Landschaftsbildes und der ökologischen Verhältnisse ist die Renaturierung der Unteren Havel. Während die Dörfer bis heute ihr ursprüngliches Erscheinungsbild bewahren konnten, haben sich mit Rathenow und Premnitz zwei bedeutende Industriestädte entwickelt, die jeweils ein eigenes industrielles Profil aufbauen konnten.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Leibniz-Institut für Länderkunde e.V.
Kundenbewertungen für "Das Havelland um Rathenow und Premnitz"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Sebastian Kinder (Hg.)
    • Prof. Dr. Sebastian Kinder, geb. 1974, studierte ab 1994 an der Humboldt-Universität zu Berlin, der Techni-schen Universität Berlin sowie der Heriot-Watt-University Edinburgh Geographie, Soziologie sowie Stadt- und Regionalplanung. 1999 schloss er diese Studien als Diplom-Geograph und als Diplom-Ingenieur für Stadt- und Regionalplanung ab. Nachfolgend promovierte er bis 2001 an der University of Oxford. Von 2001 bis 2007 war er Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für...
      mehr...
    • Haik Thomas Porada (Hg.)
    • Haik Thomas Porada ist seit 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Länderkunde in Leipzig und wissenschaftlicher Redakteur der Buchreihe "Landschaften in Deutschland".Im März 2020 wurde er zum Honorarprofessor für Historische Geographie an die Universität Bamberg berufen.
      mehr...
Landschaften in Deutschland Zur gesamten Reihe