Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50549-3.jpg

Alfred Rosenberg

Der Wegbereiter des Holocaust – Eine Biographie

25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
346 Seiten, 20 s/w-Abb., 20 Illustration(en), schwarz-weiß
ISBN: 978-3-412-50549-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2016
Alfred Rosenberg gefiel sich in seiner Rolle als Intellektueller und Chefideologe der... mehr
Alfred Rosenberg

Alfred Rosenberg gefiel sich in seiner Rolle als Intellektueller und Chefideologe der Nationalsozialisten. Gerade das aber machte ihn besonders unbeliebt innerhalb der NS-Führungselite. Intrigen und Konkurrenzverhalten nahmen zu, als Hitler ihn zum »Beauftragten des Führers für die Überwachung der gesamten geistigen und weltanschaulichen Schulung und Erziehung der NSDAP« ernannte und Rosenberg weitgehende Rechte auf nahezu allen Gebieten für sich reklamierte. Mit dem nach ihm benannten Einsatzstab und als »Reichsminister für die besetzten Ostgebiete« war er vor allem mit dem europaweiten Raub von Kunst- und Kulturgütern beschäftigt. Bis zu seiner Hinrichtung 1946 blieb er seinen antisemitischen Grundüberzeugungen treu. Angesichts der Vielzahl von Rosenbergs Ämtern und des umfangreichen Dokumentenbestands – darunter auch die 2013 gefundenen Tagebücher – rückt Volker Koop in seiner Biographie Rosenbergs Unbeirrbarkeit ideologischen Denkens in den Mittelpunkt und legt die Diskrepanz zwischen seiner übersteigerten Egomanie und seinem tatsächlichen Einfluss dar.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 21,7 x 3cm
Kundenbewertungen für "Alfred Rosenberg"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Volker Koop
    • Volker Koop, geb. 1945, Journalist und Publizist, lebt in Berlin. Veröffentlichungen u.a.: Kein Kampf um Berlin? Deutsche Politik zur Zeit der Berlin-Blockade 1948/49 (1998), Der 17. Juni 1953. Legende und Wirklichkeit (2003), Das Recht der Sieger (2004), Das schmutzige Vermögen. Das Dritte Reich, die I.G. Farben und die Schweiz (2005), Kai-Uwe von Hassel. Eine politische Biographie (2007),
      mehr...
Corona – Historisch-sozialwissenschaftliche Perspektiven
Corona – Historisch-sozialwissenschaftliche...
  • Paul Nolte  (Hg.),
  • Ute Frevert  (Hg.),
  • Sven Reichardt  (Hg.)
ab 24,00 €
Rosenbergs Elite und ihr Nachleben
ab 32,99 €
Geschichtskultur – Public History – Angewandte Geschichte
Geschichtskultur – Public History – Angewandte...
  • Felix Hinz  (Hg.),
  • Andreas Körber  (Hg.)
40,00 €
Homosexuelle in Deutschland 1933–1969
ab 27,99 €
978-3-8252-5093-5.jpg
Karl Barth
  • Michael Weinrich
24,99 €
... und über Barmen hinaus
... und über Barmen hinaus
  • Carsten Nicolaisen,
  • Joachim Mehlhausen
30,00 €