Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-50546-2.jpg

Die Königserhebung Friedrichs des Schönen im Jahr 1314

Krönung, Krieg und Kompromiss

50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
356 Seiten, 15 s/w- und 37 farb. Abb., 37 Illustration(en), farbig, 15 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden
ISBN: 978-3-412-50546-2
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2017
Die Krönung des Habsburgers Friedrich des Schönen im Bonner Münster am 25. November 1314 prägte... mehr
Die Königserhebung Friedrichs des Schönen im Jahr 1314

Die Krönung des Habsburgers Friedrich des Schönen im Bonner Münster am 25. November 1314 prägte das römisch-deutsche Königtum nachhaltig, da am gleichen Tag sein Vetter Ludwig der Bayer in Aachen zum König erhoben wurde. In der Folgezeit bekriegten sich beide Herrscher, gelangten aber nach mehr als zehn Jahren zu einem bemerkenswerten Kompromiss und übten die Herrschaft im Rahmen eines Doppelkönigtums gemeinsam aus. Der Band nimmt einen Perspektivenwechsel vor: weg von dem erfolgreicheren und daher intensiver erforschten Ludwig dem Bayern hin zu Friedrich dem Schönen; thematisiert werden neue Aspekte seiner Reichs- und Hausmachtpolitik sowie von Recht, Kultur und Kunst seiner Zeit, die auf einer interdisziplinären Tagung in Bonn anlässlich seines Krönungsjubiläums diskutiert wurden.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Die Königserhebung Friedrichs des Schönen im Jahr 1314"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
978-3-205-79556-8.jpg
Ein Heiliger unterwegs in Europa
  • Meta Niederkorn-Bruck  (Hg.)
55,00 €
978-3-412-51341-2.jpg
Lautsphären des Mittelalters
  • Martin Clauss  (Hg.),
  • Gesine Mierke  (Hg.),
  • Antonia Krüger  (Hg.)
ab ca. 39,99 €
978-3-205-20308-7.jpg
Die Byzantiner
  • Johannes Koder
ab 23,99 €
978-3-8471-0881-8.jpeg
Macht und Herrschaft transkulturell
  • Matthias Becher  (Hg.),
  • Stephan Conermann  (Hg.),
  • Linda Dohmen  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-525-36726-1.jpg
175,00 €
978-3-525-36704-9.jpg
80,00 €
978-3-525-36716-2.jpg
Zählen
  • Moritz Wedell
70,00 €